Ténéré 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Irgendwie verstehen es die Leute halt nicht. Was erwartet ihr denn? Wie leicht soll sie denn sein? 150kg? Un am besten natürlich nicht teuer als jetzt? Ist einfach utopisch. Dafür ist schon der falsche Motor verbaut. Und zu viel Verkleidung. Kauft euch halt nen Thumper oder ne 450 Rally Replica. Da habt ihr was ihr wollt. Und die kostet nicht ohne Grund mehr als das Doppelte. Jedes Kilo weniger kostet Geld in der Entwicklung. Leichtbau ist und bleibt teuer.

    Außerdem will der nächste dann noch nen Kofferträger und am besten noch die Olle hinten drauf. Und halten soll das Ganze auch noch.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

    2 Mal editiert, zuletzt von jonas ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hallo Jürgen,

    wenn ich hier so lese, was viele an den Mopeds machen denke ich auch, falsches Moped gekauft? Bisher nur Motorschhutzbügel montiert - gebe aber zu, ich hätte auch noch einiges mehr gemacht, wenn ich nicht mit der Tenere liebäugeln würde....

    Egal, hauptsache es macht Spaß.

    Werde wohl am 2.6. zu Touratech fahren und aml drauf Platz nehmen, yeah!

    tu das nicht - dann mußt Du nämlich nicht mehr weiter überlegen - dann ist die Tracer definitiv ex :lachen:lachen:lachen...


    Und wo bleibt dann der Spaß - so von wegen ich hätte ja gern, aber eigentlich - oder doch :brauen?!?


    Nix für ungut - laß uns einfach das Ergebnis wissen...


    Schönen Abend noch.

    Born tomorrow!

  • Es ist ja schön, wenn die Ansprüche der Käufer niedrig sind.


    Für 6700.- gibts das Ding mit alten schweren Fahrwerkskomponenten, Stahlschwinge und -rahmen, Blechtank und sogar 1PS mehr Motorleistung. 183kg vollgetankt. Niedriger Schwerpunkt. Wie schon mal angemerkt.

    Für 9000.- mit einigem höherwertigem Alu- und Kunststoffanteil und besseren Komponenten hats dann trotz schön schmaler zierlicher Bauweise 220kg.


    Nein, ich verstehe die Leute nicht, die da drüber hinwegsehen.

    *** fahren und fahren lassen ***

  • Woher hast du denn die 220kg? Und die 183kg? Meinst du die Tracer? Die wiegt offiziell 196kg. Und die Tenere wirt aller Voraussicht nach 205kg. So wurde es damals schon gesagt und so steht es noch auf der Yamaha Homepage, nur nicht auf der deutschen.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Die MT vs die Tenere, die ich irgendwo mit 220kg voll gelesen habe, daher auch mein Erstaunen.


    Update: wenn ich jetzt google finde ich u.a. 205kg oder 210kg.

    Das hatte in etwa auch die XT660Z :(

    Bin sehr gespannt, was dann wirklich dran ist, aber das Teil muss m E. leichter sein als die Tracer. Allein das geht schon nicht.

    *** fahren und fahren lassen ***

    Einmal editiert, zuletzt von PhilMT ()

  • CP2 Hallo Dirk,


    "tu das nicht - dann mußt Du nämlich nicht mehr weiter überlegen - dann ist die Tracer definitiv ex :lachen:lachen:lachen..."


    genau das ist meine größe "Sorge". Und ich mache es auch deshalb, weil ich danach noch den Frühbucherrabatt bekäme...

    "Leider" gefällt mir meine Tracer auch sehr, sehr gut. hach, zwei Herzen schlagen in meiner Brust, warum ist das Leben immer so schwierig?????????????

    Ich lasse Euch gerne an meinem "Leiden" teilnehmen!!!

    Gruß Jürgen

    wer den Seitenständer sucht hat aufgehört zu fahren:lachen

  • warum ist das Leben immer so schwierig?????????????

    Ich lasse Euch gerne an meinem "Leiden" teilnehmen!!!

    Solche Probleme muss man haben!

    Dann hat man es geschafft :klatschen

    MT07 2018 Tech Black

    + Akrapovic (gelasert) ~ Rizoma Kennzeichenträger ~ V-Trec Hebelei ~ GSG Bobbins

    + Held Hecktasche ~ CRA3 Reifen ~TRW SB Lenker/Gewichte

    + Felgenbänder (rot) ~ Evotech Sozius Rasten Removal Kit ~ TyreBoy

    + Blinkergläser schwarz ~ Osram Night Breaker ~ Yamaha Griffheizung


  • Hallo Jürgen,

    ich weiß schon wie das ausgeht - zwei Herzen hin oder her! Das wird auf die Ténéré hinauslaufen - ist ja mit Sicherheit nicht falsch, nur eben schade um die Tracy...


    Mußt ja dann, wenn Du bestellst, eh noch leiden :lachen:lachen:lachen - schließlich wirst Du sie ja nicht gleich mitnehmen können.


    Ich gönne jedem, der sie sich leisten kann, eine Ténéré :nicken !!!

    Born tomorrow!

  • ...oh man, ohne Fahrmodi, wenn das mal nicht gefährlich wird:


    https://www.instagram.com/p/Bxc4Q6FCUGM/


    (langweiliger Instagram Link mit einem Motorrad, das noch nicht beim Händler steht und einem professionellen Fahrer unter nicht realistischen Bedingungen)

    Ja, wie kann man heutzutage noch Motorräder ohne Fahrmodi bauen. Ist doch lebensgefährlich :ablachen

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • 11.00 Uhr: Stilfser Joch, einsetzender Regen, Fahrmodiauswahl ausgefallen. HILFE!!!!...Notruf....Mobilitätsgarantie....statt Mopedfahren.....Bergwandern:brauen


    Klar, etwas überspitzt, aber....was nicht drin ist, kann nicht kaputt gehen.


    Arbeitskollegen sein tolles ESA-Federbein war nach 2,5 Jahren im Arsch.....1600,- selbst berappt. Nix Kulanz.

  • Mir gefällt die Tenere auch immer besser. Bleibt aber abzuwarten, ob das Windschild überhaupt taugt oder ob es nur mäßig schützt und für mächtige Verwirbelungen um den Helm sorgt.

  • ...so eine Verkleidungsscheibe ist leider kein Maßanzug. Du musst immer damit rechnen, dass sie ob Deiner individuellen Verhältnisse nicht passt. Daher sehe ich so ein Dingen immer eher als Herausforderung, denn als hilfreiches Anbauteil.


    Oder andersherum gesagt, nackte Maschinen sind da die ehrlicheren Gefährte. Manchmal funktioniert auch ein Helm, der eben in sauberer Luft fein mitfuhr, hinter einer Scheibe so gar nicht mehr.

    Bei meiner XT660Z war die Scheibe für mich so gut, dass die vereinzelt auftreffenden Regentropfen nachher senkrecht runter liefen. So wenig Luft willst Du eigentlich auch nicht haben, dass Dir nichtmal die Brille oder das Visier sauberläuft.


    Dahinrollern mit XT1200Z, Scheibe in niedrigster Position, später durch noch eine niedrigere ersetzt, am Ende war es nur ein ganz kleines Carbon Verkleidungsteil. Damit war es dann auch am angenehmsten:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Vergleich bei der Scheibe dazu links mein Avatar, niedrigste Position und der Versuch möglichst viel saubere Luft auf den Helm zu kriegen.

  • habe bei der Tracer die Scheibe fast immer ganz unten, ganz oben wummerst und brummt es mit dem Jethelm dermaßen, daß man sie sofort wieder runter macht. Lange Strecken auf der AB und Integralhelm dann schon mal mit Scheibe oben, auf Dauer ist das doch etwas angenehmer, auch wenn es Verwirbelungen gibt.

    Ganz ohne will ich nicht, finde es auf der Tracer schon recht angenehm gegenüber was "naggisches".

    Denke die Tenere wird da ähnlich sein und .. bei jedem anders.

    wer den Seitenständer sucht hat aufgehört zu fahren:lachen

  • Mit Windschutzscheiben habe ich noch wenig Erfahrung sammeln können. Bisher war das einzige Moped mit Scheibe die ich gefahren bin eine 1200GS. Der Wind ist von oben auf den Helm getroffen und hat für betörende Geräusche im Helm gesorgt. Zusammen mit der Stollenbereifung und dem pröllig-lauten Auspuff hatte ich nach 1,5h Fahrzeit bis in die Nacht hinein klingelnde Ohren.

  • Auf der Presse Konferenz in Spanien gibt es ein Paar neue Details. Das Gewicht wird jetzt mit 204kg incl. Sprit angegeben. Es wurde eine überarbeitete Einspritzung, eine neue Airbox, ein anderes Kühlsystem, eine andere Übersetzung und Auspuffsystem verbaut, und ein angepasstes Mapping mit Drehmoment in den mittleren Drehzahlen. Also ist von der Mt07 nur der reine Motor übrig geblieben.