MT 07 andere Gabel? (Upside Down)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,


    mich würde interssieren ob jemand schon eine andere Gabel an seiner 07 montiert hat? (Dachte eine Supermoto Gabel / Upsidedown?)
    Kennt da jemand etwas Richtung Plug and Play, was von der Geometrie ungeföhr hinhaut?
    Ich hab die 07 jetzt ca. 2tkm bewegt und muss sagen, das mir die Federung doch etwas zu Sänftenhaft ist. (Bei etwas sportlicher Fahrweise)


    Federbein würde ich auchnoch gern etwas ändern.


    Hier hat schonmal jemand sowas bewerkstelligt (Ist wohl ne R6 Gabel):
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Neunfinger ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • ...
    Hier hat schonmal jemand sowas bewerkstelligt (Ist wohl ne R6 Gabel):


    Nicht dass ich so einen Umbau in Erwägung ziehen würde, finde aber, dass eine USD-Gabel die 07 optisch aufwertet.


    (hätten sie ihr gleich verpassen sollen)

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Ich glaube das liegt vom preis und der umbauzeit in keiner relation! Dann doch eher ne andere maschiene

    Erstzulassung: 09.04.2015


    Verbaut:

    -Windschild (Ermax)
    -VTreck Hebel Verstell und klappbar in Schwarz mit Titan Versteller
    -Spiegelverlängerung (Schlumpfadapter)
    -Cockpit Höherlegung
    -Termignoni Auspuffanlage mit KAT und Strassen Killer
    -Kühlerverkleidung und Kühlergitter
    -Folierung mit 3m Folie
    -Original Yamaha Heizgriffe
    -TRW Lucas MCL103S 22 mm Lenker, alu schwarz
    -Tacho auf Scheinwerfer mit Ermax Schild (Eigenbau)

  • Wenn man irgendwo gute gebrauchte teile bekommt ist das preislich schon vertretbar.
    Die frage ist halt ob man passende Gabelbrücken findet oder ob man die noch groß umarbeiten muss.


    Mal kurz geguckt : EXC Gabel ab 200 euro, R1 Gabeln ab 450 euro...
    Das einzige was dir wirklich nen Strich durch die Rechnung machen kann ist der Tüv.

  • ... Das einzige was dir wirklich nen Strich durch die Rechnung machen kann ist der Tüv.


    Wenn man das ordentlich macht, hat der TÜV nichts dagegen.


    Ein Bekannter von mir hat Mitte der 90er mal eine Honda mit eine Suzuki USD-Gabel versehen. Alles eingetragen.




    EDIT


    Frage mich nur gerade, ob es schwer ist, das ABS zum funktionieren zu bringen.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • ABS ist bei mir eh nicht vorhanden - Ich muss wirklich mal schauen was sich da machen lässt. (schwierig wirds die Geometrie des Mopeds im Gleichgewicht zu halten) Das Ferderbein müsste dann auch direkt mit neu. Ich muss mal zur Moped Schrauberbude, was der Spezi sagt.


    Ich finde die 07 wäre mit passendem Fahrwerk, nen Bomben Spassmobil. Der Motor (zumindest bei Landtrassentempo <120) ist genial. So macht Sie schon Spass,
    aber mit etwas sportlichem Fahrwerksequipment würds nochmal ne ordentliche Schippe oben drauf geben.


    Habe letztens das erste mal auf ner Nuda 900 gesessen, hätte ich vorher gewusst das es die gibt... Obwohl - da wäre noch der feine Preisunterschied :Y


    Was mir aber aufgefallen ist.. wie stark heutzutage die Reifen sind. Bei mir ist der Pilot Road 3 drauf. Und was so ein Tourenreifen kann, ist echt schon ne Hausnummer.

  • Frage mich nur gerade, ob es schwer ist, das ABS zum funktionieren zu bringen.


    Naja die Gabel selbst ist dem ABS ja erstmal egal...
    Der Lochring ist doch an der Felge verschraubt oder ? für den Sensor müsste man sich ne kleine Halterung basteln.
    Schwieriger stelle ich mir das mit dem auftreiben von ner passenden Achse vor.

  • Über eine Usd Gabel habe ich auch schon überlegt und hab mir da schon des Öfteren die 09 beim Händler angeschaut , da könnte ich mir vorstellen das man die ohne große Probleme übernehmen könnte mit gabelbrücke und allen anderen, vom Auge könnte das passen. Aber die Teile sind noch überirdisch teuer.

    :bier :rocker :D :freak

  • Rein passt da ja so ziemlich alles oder man macht es passend.
    Problem dabei ist das Steuerrohr: zu lang lässt sich zuschneiden, zu kurz - keine Chance, das auszutauschen. Müsste dann gegen eine passende untere Brücke mit längerem Steuerrohr getauscht werden und schon geht die Sucherei wieder los.
    Am besten denjenigen Fragen, der das schon gemacht hat (s. o.).


    Die Gabel der MT-09 würde ich nicht nehmen, da tauscht man ja nur Not gegen Elend - wenn, dann gleich was gescheites da rein!

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Kann man das Steuerrohr auch umpressen ,also gegen ein passendes?

    Das die Gabel in der 09 nicht berauschend ist weis ich , aber sie könnte ja in der 07 vieleicht besser funktionieren da diese um einiges leichter ist .
    Und wenn man eine Unfall 09 wo die Front i.o. ist bekommt könnte man vieleich für kleines Geld den Umbau ohne großen Aufwand machen.

    :bier :rocker :D :freak

  • ....
    Und wenn man eine Unfall 09 wo die Front i.o. ist bekommt ...


    Das ist übrigens nach meiner Erfahrung gar nicht so leicht. Meist ist nach einem Unfall die Gabel verbogen. Obwohl in der Bucht gibt es reichlich Gabeln.



    Für mich wäre so ein Umbau zwar interessant, aber dann würde ich wohl lieber ein anderes Mopped nehmen.


    Gestern erst wieder 'ne Street Triple R (2009) gesehen - hat echt was.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • @ Wicked, ich seh grad du kommst ja aus Bremen. Vllt. kann man sich ja mal auf ne Tour treffen.



    Momentan fahre ich lieber alleine als mit anderen, vielleicht irgendwann mal. :-)


    Grüße nach Cuxland

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Kann man das Steuerrohr auch umpressen ,also gegen ein passendes?


    Kann man schon, aber wirst kaum jemand finden, der das erledigt.
    Das ist nämlich schwer umzusetzen, da man eine Führung fürs Steuerrohr benötigt. Und eine Garantie, dass die Passung hält, wird niemand geben.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Naja, es lohnt sich irgendwie nicht. Wenn man jetzt eine Motorradwerkstatt hat und per Zufall ein paar passende Unfaller da hat, dann könnte man das mal testen. Aber sonst? Kostet ein Vermögen, müsste mittels Einzelabnahme abgenommen werden und ob die MT danach wirklich soviel besser ist? Da würde ich mir eher die Öhlins-Cartridges für die Seriengabel für 800 EUR + Federn kaufen.

  • Die haben aber soweit ich weiß auch keine ABE. Würde also auch wieder über Einzellabnahme laufen


    Ja, aber die sind 100% einbaufertig und gestestet.
    Vermute aber eher, dass die meisten Leute auch wegen der billigen Optik der Seriengabel über Umbaumöglichkeiten nachdenken.

  • Für unsichtbare Dinge muss man sich da glaub ich keinen Kopf machen.


    Gruß Winnie :bier

    MT-07 matt grau / orig. vivid Red
    Rizoma Scheibe schwarz matt
    CNC gefräste Hebel ( Pazzo ) schwarz mit roten Verstellern
    Felgen, Achsaufnahmen, Kettenspanner, Fersenschutz, Schalt und Fußbremshebel, Kühlerdeckel poliert
    LED Blinker
    kurzer KZH
    Winkelventile
    Auspuff Zard poliert + Carbon Endkappe
    Kühlergrill von Madwurscht
    Original Yamaha Komfortsitzbank
    Lenker: LSL Superbike
    Fahrwerk: hinten YSS- Stoßdämpfer, vorne Gabelfedern von Wirth