Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hab's selber (noch) nicht eingebaut, hab die Frage aber eher schonmal in einem Forum gesehen. Ich denke das Drehmoment ist eher Kopf- und Gefuehlssache. Ist nichts tragendes, sprich gerade so fest das es sich nicht loest sollte genug sein...

    Lieber schneller fahren, dann dauert's nich so lang....

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wie wird der Schutz denn eigentlich befestigt? Bzw. wenn der reingeschraubt wird, wie funktioniert das den weil der ist doch aus Kunststoff?


    Ok gut zu wissen :lachen. War das einfach den Originalen Stopfen rauszumachen und ist es irgendwo angegeben mit wie viel Drehmoment man den reinschrauben muss?



    Der "Originalstopfen" hat ein Imbusgewinde, genau wie der "Lichtmaschinendeckelslider". Leider haben beide glaube ich nicht dasselbe Schlüsselmaß. Anzugdrehmoment steht in der Anleitung, waren glaube ich 15 - 18Nm.


    Nebenbei: die Sturzpads von GSG sind alle vollständig aus Kunsstoff. Das Zeug ist jedoch ziemlich dicht und schwer - wird lt. Marketing auch nicht gespritz / gegossen, sondern aus einem größeren Block gefräßt. Die Idee ist ja auch, dass sich das Zeug bei einem Rutscher abnutzt und sich nicht verkantet. Wenn sich die Maschine hochhebelt und überschlägt hat man ja auch nichts gewonnen.


    Für die rechte Seite des Motorgehäuses braucht es (angeblich) keinen gesonderten Schutz - auf dieser Seite dürfte die Maschine mit den Eckpunkten Gabel - Lenkerenden - Rahmen - Endtopf auf der Straße aufliegen. Für die Gabel und den Rahmen hat GSG ebenfalls Pads, Lenkerenden und Auspuffblende kann man ebenfalls ersetzen.


    Finde die Lösung von GSG im Großen und Ganzen eigentlich ganz okay - Verarbeitung, Optik und Preis / Leistung im Allgemeinen gehen in Ordnung - bringt ja nichts, wenn die Sturzpads teurer sind als die Teile, die sie schützen sollen.


    Grüße

  • Für die rechte Seite des Motorgehäuses braucht es (angeblich) keinen gesonderten Schutz - auf dieser Seite dürfte die Maschine mit den Eckpunkten Gabel - Lenkerenden - Rahmen - Endtopf auf der Straße aufliegen. Für die Gabel und den Rahmen hat GSG ebenfalls Pads, Lenkerenden und Auspuffblende kann man ebenfalls ersetzen.

    Also wenn die rechte Seite tatsächlich keinen Schutz braucht, wäre das ja optimal. Jedoch stellt sich mir die Frage, warum Yamaha dann für beide Seiten einen Schutz anbietet?


    http://yamaha-ersatzteil.de/pr…0djn8bunvflu9r4jr6h0670n5


    Doch nicht der optischen Symmetrie wegen?! 🤔😬


    Die andere Frage, lohnt sich die Investition im Falle eines Schadens? 🤔

  • Das was du verlinkt hast sind die Sturzpads für den Rahmen. Davon hat es immer zwei. Für das Kupplungsgehäuse gibt es meines Wissens nach nichts, nur für den LiMa Deckel auf der linken Seite.


    Ein vollständiger Satz Sturzpad würde demhach folgendes umfassen:


    - Achse vorne: https://www.ebay.de/itm/GSG-Mo…b303c6:g:3KYAAOSwS4VcD7MM

    - Achse hinten: https://www.ebay.de/itm/GSG-Mo…edef6a:g:9DgAAOSwU65cECqL


    Rahmen:

    - normal: https://www.ebay.de/itm/GSG-St…9bd56a:g:0hQAAOSwAF5dIMob

    - fancy: https://www.ebay.de/itm/GSG-Mo…ee60a8:g:qvsAAOSwAb1cod9l


    Motorsdchutz links:

    - https://www.ebay.de/itm/GSG-Mo…194fcd:g:tXsAAOSwi7VcECqn


    Das ganze gibt es bestimmt auch von Yamaha im Original, LSL, Rizoma, SW Motech, etc.


    Ob es dir die ~190€ für einen kompletten Satz wert ist.. gute Frage. Kosten für die Ersatzteile kann man ja online nachschlagen. Garantieren kann man da nichts - manche zerlegts ohne und sie haben nur ne Schramme im Endtopf und beim nächsten ist der untere Teil der Gabel hinüber..

    Einmal editiert, zuletzt von Speakerator ()

  • Beitrag von Oliver ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Denkst du Yamaha juckt es wenn man den Motorschutz links verschraubt? Dadurch dass es Plastik ist.

  • Denkst du Yamaha juckt es wenn man den Motorschutz links verschraubt? Dadurch dass es Plastik ist.

    Ne, juckt die nicht, wenn du den Eimer hinlegst und evtl. der noch irgendwo einschlägt, dann sieht es eh nicht so gut mit Garantie aus:verdutzt

    Lieber schneller fahren, dann dauert's nich so lang....