Rost an der Hinterradschwinge unter dem Kettenschleifer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Community,


    ih habe beim Putzen der MT festgestellt, dass die Schwinge meiner MT unter dem Kettenschleifer bereits den Lack verloren und dafür Rost angesetzt hat. Bei wem ist das noch so? Die leicht rostige Kette auf dem Bild bitte ich zu entschuldigen, ich werde sie bald behandeln ;). Der Rost kommt nicht von der Kette, es ist schon das blanke und teilweise rostige Metall der Schwinge zu sehen


    Für eine Alu-Version der MT07 hätte ich gerne mehr Geld ausgegeben.


    Gruß
    Lukas.

    Dateien

    • IMG_0659_red.JPG

      (145,69 kB, 16.477 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wir hatten das Thema bereits im Forum..finde es allerdings selbst nicht :weia

    Aktueller Individualisierungsgrad:

    • LED-Blinker vorn und hinten, "Jürgen" KZH-Halter, Kühlerschutzgitter mit MT-Logo, Seitengitter lackiert, Sturzpads teillackiert, Akrapovic gelasert, Wilbers Fahrwerksfedern & Federbein, V-Trec Kupplungs- & Bremshebel, Superbike Lenker, Techspech Gripster Tankpad, ABM Sportfußrasten mit Gelenk

    Für die Zukunft:

    • Seitenteile umlackieren, variables Windschild !?
  • Bei mir hats ja den Gummikettenschleifer durchgewetzt und das Metall angekratzt...müsste mal schauen, ob das nun auch rostig ist.


    Geh zum Händler, sollte über Garantie laufen und getauscht werden


    Die ganze Schwinge? :denk

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Etwas Pflege und Fett, schützen auch vor frühzeitiger Korrosion. Solltest deine Kette mal ganz abnehmen und ein Pflegebad mit Diesel gönnen. :freak

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • Gereinigt habe ich die Maschine bislang mit Sonax Glanzshampoo (Auto). Das benutze ich schon jahrelang bei meinem Auto und auch bei den Zweirädern. Es scheint mir ein mildes Shampoo zu sein, da es nicht alles wegkriegt und die Haut (bin beim Putzen ständig im Kontakt mit dem Waschwasser) nicht angreift. Beim Abspülen des Waschwassers von den Fahrzeugen bin ich großzügig, daran sollte es eigentlich nicht liegen.


    Gruß
    Lukas.

  • sorry,wie bekommt man sowas hin,die kette sieht aus wie nach einem 20 jahrigen scheunenfund,wie oft wäschst du das Moped in der woche,sollte dir der Händler eine neue schwinge einbauen,was ich nicht glaube,kannst du glücklich schätzen.
    Für mich als betrachter des Bildes,eindeutig mangelhafte Pflege von Kette und deren einstellung,kann mir nicht vorstellen das du z.B.die Übersetzung geändert hast(vorne einen Zahn weniger)da laüft die Kette direkt über den Kettenschleifer der auf der schwinge montiert ist.

    Da wo ich fahre bläst der Wind von vorn :D

  • Ein wenig Rost habe ich seitlich nach dem Waschen auch, schmiere erst am nächsten Tag und nur mit HKS. Das Zeug kommt halt nur auf die Laufflächen der Glieder mit dem Aufträufler.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Hallo,


    ich wollte nur über meine "Entdeckung" informieren, da man unter den Kettenschleifer selten drunter schaut und ggf. auch andere Maschinen dieses Problem haben könnten.


    Ich weiß durchaus, dass die Kette nicht super gepflegt aussieht. Ich habe die MT eben auch im Winter verwendet und kam nicht immer zum Pflegen der Kette. Manch ein Kommentar in diesem Thread finde ich weder hilfreich noch sonderlich nett.


    Wenn es nicht erwünscht ist, auf ggf. weitere auftretende Mängel hinzuweisen, kann ich das in Zukunft auch bleiben lassen.


    Gruß
    Lukas.

  • Du musst es ja nicht gleich Böse nehmen. Aber wenn die Kette so aussieht darfst dich nicht wundern wenn dein Bike irgendwo Korrosion ansetzt. Verzinkt oder aus Rostfreiem Stahl ist die Mt halt nicht. Korrosion kann sich auch über Oberflächen Korrosion weiter fressen und diese kommt nun mal vom Pflegezustand. :lehrer

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • Meine schwinge (und auch die anderer Forenmitglieder) hat das selbe Problem. Werde wohl mit WD40 den Rost entfernen, entfetten und neu lackieren.
    Dass der Händler da großartig was anders macht, bezweifle ich.


    LG


    Chris

  • Aber wenn die Kette so aussieht darfst dich nicht wundern wenn dein Bike irgendwo Korrosion ansetzt.


    Die Kette meiner MT sieht nicht so aus, trotzdem ist unterm Ketten-Schleifschutz auch reichlich Rost :geschockt .


    Werde wohl mit WD40 den Rost entfernen, entfetten und neu lackieren.


    So viel Arbeit mache ich mir nicht bzw. habe ich mir nicht gemacht: anheben, Hohlraumversiegelung drunter sprühen - erledigt... :D
    Das gammelt jetzt nicht weiter, der Rost ist versiegelt... :D !


    Wenn es nicht erwünscht ist, auf ggf. weitere auftretende Mängel hinzuweisen, kann ich das in Zukunft auch bleiben lassen.


    Lukas, das solltest Du nicht tun! Hat mich daran erinnert, dass ich längst mal unter den Schleifschutz sehen wollte. Danke für die Erinnerung... :daumen-hoch !

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Ich habe auch grad beim Fetten drunten geguckt und kann mich nur bei dir bedanken.
    Es rostet genau so wie bei dir.
    Hättest du das nicht gepostet, hätte ich da vermutlich im Leben nicht drunter geguckt.


    Und nimm das mit dem "Gemecker" an deiner Kette nicht so ernst. Mich haben sie wegen meinem rostigen Werkzeug auch durch den Kakao gezogen ;)

  • ich war eben mal bei Händler. Musste wegen anderen Sachen hin und habe ihn dann direkt mal auf den Rost angesprochen. Er hat auch gesagt, dass das normal sei. Dort sammelt sich halt auch Sirz von der Kette.
    Wegwischen und evtl. auch Kettenfett o.ä. drunter schmieren, damit der Dreck und das Wasser zukünftig direkt weggeschwämmt wird

  • Mein Händler hat gesagt, dass er sich meine Maschine mal ansehen und ggf. einen Garantieantrag stellen will. Nach meinem Besuch bei ihm werde ich hier berichten.


    Frollein Wurzel : Mit der Aussage deines Händlers bin ich nicht so ganz einverstanden. Dass Wasser unter den Kettenschleifer kommt, kann man kaum verhindern. Ich finde, der Hersteller hätte das anders konstruieren sollen, damit das Wasser entweder gar nicht drunter kommt (verkleben) oder es nicht drunter bleibt. Alternativ hätte der Hersteller auch die Schwinge anders beschichten (Pulver?) oder lackieren können, damit sie dafür nicht anfällig ist. Die eleganteste Lösung wäre meiner Meinung nach eine Schwinge aus Aluminium gewesen.


    Gruß
    Lukas.