Motorrad-Blogs /-Vlogs?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo ihr Lieben,


    kennt ihr gute Motorrad-Blogs/-Vlogs? Egal ob's Reise-Blogs oder generell Blogs übers Motorradfahren sind.


    Merci :herz

    "Wenn uns beiden das Leben also etwas beigebracht hat, dann ist es die Erkenntnis: Wenn Du einen Plan hast und er ist realisierbar, dann zögere nicht. Keiner weiß, was morgen, nächste Woche, nächstes Jahr passiert."

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Kurvenradius TV:

    https://www.youtube.com/channe…gqT6pZjDaqrv-WagTA/videos


    Viele Reifentests aber auch sonst ein paar nützliche Videos zur Fahrtechnik, z.B. zur richtigen Linienwahl (Kurven hinterschneiden). Gibt auch ein Video mit dem Varahannes.


    Edit:

    Einen kann ich noch empfehlen und zwar den Schaaf, der mittlerweile auch bei 1000ps meist hinter der Kamera steht:

    https://www.youtube.com/channel/UCqsNMYqStWMt3XxkQHQx6Ww


    Er macht ziemlich gute POV-Videos mit gutem Sound und schreibt zu den Bikes die er fährt meistens einiges dazu. In der Videobeschreibung steht auch oft ziemlich viel lesenswertes. Ich meine er berichtet recht unabhängig und offen, was er über die Bikes so denkt und seine Meinung kann ich oft nachvollziehen. Ansonsten hat er auch eine ziemlich heftige Geschichte hinter sich, weil er beim Testen einen Abflug in den Wald hingelegt hat und sich mit 80kmh um einen Baum gewickelt hat...

    Einmal editiert, zuletzt von Christian ()

  • Ich schaue ganz gerne die Big 5 von YouTube: Kawaque, Moji, Blackout, Sluty und Lucas Lit


    //Edit Und natürlich den guten alten Chaingrinder aus Hessen :D

    R&G Kennzeichenhalter & Reflektor, Bruudt Fußrastenabdeckung, One-Wheel Felgenrandstreifen, Tachofolie & Tankpads, Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, probrake MIDI Hebel, Highsider Victory Lenkerendenspiegel, Rizoma Sport Line Griffe, Osram Cool Blue Intense, Kühlmittelabdeckung, Bruudt Kühlerschutz (lackiert), Roadsitalia Penta, Barracuda Idea B-Lux Blinker, PUIG Hinterradabdeckung

    Einmal editiert, zuletzt von Lord Helmchen ()

  • Die Frage ob Englisch ein Problem ist?


    Wenn nicht kann ich empfehlen:


    1000PS Tv - Össis (News Tests, viel Kontent)

    Motoradnews - deutsch (etwas hölzern aber viel Infos über Streckensperrungung etc)

    Chaseon2wheels - (First Rides und ne geile Tuning reihe "Wrecked Bike Rebuild)

    jackethegardensnake - (durchgeknallter Typ)

    Max Wrist - (Abschreckender Lernkurs für Anfänger "HOW NOT TO RIDE A BIKE)

    2wheels season - (Schweizer - kein Voiceover aber saugeile Bilder)

    MC Comute (nur First Rides)

    Wir hatten dasselbe Problem. Wurde Ihr Problem gelöst?:freak

  • Englisch ist kein Problem, gern sogar.


    Danke an alle! Jetzt hab ich erstmal genug zum durchstöbern, perfekt! :rocker

    "Wenn uns beiden das Leben also etwas beigebracht hat, dann ist es die Erkenntnis: Wenn Du einen Plan hast und er ist realisierbar, dann zögere nicht. Keiner weiß, was morgen, nächste Woche, nächstes Jahr passiert."

  • Jemand hat bereits MC Commute erwähnt (der Kanal heißt auf YouTube soweit ich weiß Motorcyclist Magazine), das ist meiner Meinung nach das beste zum Thema Motorrad was es dort gibt.

    Im Bereich der Motorrad- bzw. Produkttests finde ich den kanadischen Kanäle FortNine unschlagbar. Die sind von der Qualität der Videos nicht zu toppen, und sie bringen im Gegensatz zu anderen, welche die Hersteller nicht verärgern wollen sehr ehrliche Reviews.

    Im deutschsprachigen Bereich schaue ich abgesehen von manchmal 1000ps nichts, die finde ich alle nicht so toll.

  • Ich schaue ganz gerne die Big 5 von YouTube: Kawaque, Moji, Blackout, Sluty und Lucas Lit


    //Edit Und natürlich den guten alten Chaingrinder aus Hessen :D

    Sluty und Chaingrinder sind beide sehr unterhaltsam.


    Ich guck eigentlich nur den Sluty regelmäßig. Und das auch schon seit mind. 1 Jahr.

  • Kann mit diesen ganzen „fancy“ Motovloggern nichts anfangen. Das ist für mich RTL-Youtube (gleiche Schublade wie die ganzen normalen deutschen Youtuber).


    Aber wen ich absolut empfehlen kann:

    -Phil Tonic (bester deutschsprachiger Motovlogger mMn)

    -Andymancam

    - Ickes World (ehemals Ickes Motovlogs)

    Und wenn du dich für Technik interessieren solltest, dann auch ZAMsChannel

  • Stimmt, zwar keine Motovlogs, aber ZAM schaue ich auch sehr gerne beim Schrauben zu.

    R&G Kennzeichenhalter & Reflektor, Bruudt Fußrastenabdeckung, One-Wheel Felgenrandstreifen, Tachofolie & Tankpads, Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, probrake MIDI Hebel, Highsider Victory Lenkerendenspiegel, Rizoma Sport Line Griffe, Osram Cool Blue Intense, Kühlmittelabdeckung, Bruudt Kühlerschutz (lackiert), Roadsitalia Penta, Barracuda Idea B-Lux Blinker, PUIG Hinterradabdeckung

  • Ich schaue ganz gerne die Big 5 von YouTube: Kawaque, Moji, Blackout, Sluty und Lucas Lit


    //Edit Und natürlich den guten alten Chaingrinder aus Hessen :D

    blackout und Lit...

    das sind doch die grössten blender überhaupt auf youtube. der eine nervt ständig mit seinem peinlichen merch und denkt, er ist der geilste überhaupt und erzählt ständig was von vorsichtigem fahren etc. aber macht dann in der innenstadt (!) ein wheelie nach dem anderen oder will mit dem motorrad u-bahn fahren. und der andere versucht den anderen nachzuäffen, aber scheitert eins um andere mal kläglich damit..

  • Und ich hab hier schon Angst, was denn mit den Leuten nicht stimmt... Aber endlich spricht es jemand an.


    Bei Blackout hatte ich das Gefühl, mir eine dauerhafte geistige Behinderung wegzuholen.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

  • Ich war bisher der Meinung, dass Lord Helmchen das ironisch gemeint hat...

    Ich habe mir gestern alle mal angeschaut und hab nie mehr als 3 min gelaber ausgehalten.


    Für mich sind das alles ziemliche idioten.

    Ich würde noch den Bloagh empfehlen...

    (:daumen-hoch Bloargh : dich habe ich damals of geschaut, als ich noch keine MT hatte und noch überlegt habe, welche Karre es wird)

    Nur Motorradfahrer wissen, warum Hunde bei der Fahrt ihren Kopf aus dem Fenster stecken...:toeff:aetsch

  • Ob das Idioten sind oder nicht, muss jeder selbst entscheiden - mich unterhalten sie.

    R&G Kennzeichenhalter & Reflektor, Bruudt Fußrastenabdeckung, One-Wheel Felgenrandstreifen, Tachofolie & Tankpads, Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, probrake MIDI Hebel, Highsider Victory Lenkerendenspiegel, Rizoma Sport Line Griffe, Osram Cool Blue Intense, Kühlmittelabdeckung, Bruudt Kühlerschutz (lackiert), Roadsitalia Penta, Barracuda Idea B-Lux Blinker, PUIG Hinterradabdeckung

  • Die meisten Motovlogger (der oben genannten Big 5, und ähnliche, die alles nachmachen, bis hin zu den Karikaturen) haben halt nicht viel zu erzählen. Und wenn doch, scheitert es am Wortschatz. "Geil, genial, boah ey" ... Je jünger, sorry, so ist es aber, je dümmer. Die meisten haben auch ganz ehrlich nicht viel zu erzählen, weil in ihrem Leben offensichtlich nicht viel passiert. Und sie fahren, sorry, zum Teil richtig schlecht Motorrad, messen die Beschleunigung von 0 auf 200 auf einer vielbefahrenen Autobahn, kritisieren jeden Autofahrer, der nicht perfekt fährt, machen aber Wheelies in der innenstadt. Ich denke, diese Motorradfahrer bestätigen die Vorurteile vieler Menschen gegen Biker. Gott sei Dank schauen aber von denen viele so etwas nicht an, sodass sich der "Imageschaden" in Grenzen hält.

    Dann schreien sie von der Straße mit der Anonymität des Helmes Passanten an, "klären Frauen", was fast nie klappt, und wollen "Merch" verkaufen. Dass ich doch manchmal schaue, liegt daran, dass ich bei manchen Sachen einfach nicht wegschauen kann, auch bei RTL2 ab und zu. Das ist mir sehr peinlich.

    Dass sie zum Teil viele junge Abonnenten haben, die ihre Beiträge in genau so komischem Deutsch "feiern" etc. ist ein Phänomen.

    "1000 PS" schau ich regelmäßig, auch "Zonkos Welt".

  • Zonko ist Mega. Klasse Typ. Der ist zwar schon alt, hat aber was zu erzählen.


    Und Sluty klärt jetzt keine Frauen oder so. Der findet grade die Z900 toll. Wie ich übrigens auch.

  • Den Zonko schaue ich auch regelmäßig, im Hintergrund läuft gerade der letzte Brennraum. Der hat eine Begeisterung die einfach "unglaublich" und "irrsinnig" ist, dass es einfach nur Spaß macht im zuzuhören. Der ist halt nicht nur wegen dem Thema Motorrad interessant, sondern auch einfach als Mensch. Und er hat wirklich was erlebt und dadurch auch viel zu erzählen.

  • Der Brennraum rockt.

    Mir taugt das Östereichisch einfach total.

    Und Zonko ist einfach ein Original, der alle Themen ansprechen kann, ohne jemanden auf den Schlips zu treten.

    Nur Motorradfahrer wissen, warum Hunde bei der Fahrt ihren Kopf aus dem Fenster stecken...:toeff:aetsch

  • ...und das unterscheidet ihn (Zonko) von der Mehrheit der youtube Fritzen, welche einfach nur peinlich sind...

    Born tomorrow!