2019 kommt! Wer plant einen Wechsel, welches Modell?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • 2019 kommen einige neue Motorräder auf den Markt. Es ist nun eine gute Zeit zu sondieren.

    Wer plant einen Wechsel und hat welche Modelle im Visier?

    Ich werde bei meiner Tracer noch bleiben, momentan finde ich, selbst wenn ich wollte, nichts Besseres für meine Ansprüche und dem Preis/Leistungsverhältnis.

    Ich bin gespannt wie Yamaha die 07 er Reihe in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird ( 750 ccm?)

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • ...Ich werde bei meiner Tracer noch bleiben, momentan finde ich, selbst wenn ich wollte, nichts Besseres für meine Ansprüche und dem Preis/Leistungsverhältnis....

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Allein die Tenere wäre eine Alternative.

    wer den Seitenständer sucht hat aufgehört zu fahren:lachen

  • Nachdem ich mir gerade erst Wilbers-Teile für die 07 besorgt habe?


    Nö!



    Wenn Yam die MT-09 SP mal in einer weniger "exklusiven" Farbvariante (Matt Grau wie meine 07 und mit SCHWARZEN ! Felgen) bringen würde, wäre ich allerdings schon interessiert.


    Allerdings dann bestimmt mit Euro 5. Was wohl zusätzliche Reflektoren (in den Speichen etwa ?) und noch voluminösere Auspuffgeschwüre mit sich bringt ...

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Ich freue mich schon auf Euro 6. Da gibt es dann einen Gummimotor zum Aufziehen und das Motorrad muss leucht orange lackiert sein. Für den Fahrer und Sozius wird dann eine Airbag Weste im Michelin Männchen Stil Pflicht.


    Gruß Dirk

    Möge der Grip mit Euch sein! :rocker Und immer schön unliken!:brauen

  • Um mal wieder Ernst zu werden... ich liebäugeläugeläugel seit einer kürzeren Probefahrt mit einer Z900. Muss die mal einen Tag mieten und dann entscheide ich.

  • Nabend,


    ich warte noch auf Euro 5, erste Prototypen sehen schon sehr vielversprechend aus

    was die Abgasnachbehandlung betrifft :megalachen


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Um mal wieder Ernst zu werden... ich liebäugeläugeläugel seit einer kürzeren Probefahrt mit einer Z900. Muss die mal einen Tag mieten und dann entscheide ich.

    Sicherlich auch ein tolles Motorrad, wird aber von der Sitzposition Tracer ein großer Unterschied sein.

    Hast Du die Tracer 09 auch im Visier?

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Die neue Triumph Speed Twin gefällt mir ganz gut. Nur knapp über 200 KG, 1200er Motor mit viel Drehmoment und knapp 100PS, klassisches Design. Auf jeden Fall nicht 2019 oder 20, aber vielleicht wenn die Garantie meiner Streety ausläuft.


    Gruß Dirk

    Möge der Grip mit Euch sein! :rocker Und immer schön unliken!:brauen

  • Sicherlich auch ein tolles Motorrad, wird aber von der Sitzposition Tracer ein großer Unterschied sein.

    Hast Du die Tracer 09 auch im Visier?

    Garnicht. Bin ich schon gefahren und den Triple mehrmals und da ist nie der Funke über gesprungen. Dann lieber R4.


    Und ja, deutlicher Unterschied in der Sitzposition. Deshalb ja auch die nötige lange Probefahrt. Alles bis zu einer Stunde hin war bequem.

  • Eine Z900 in leichter Versys Ausführung wäre für mich interessant.


    Triumph gefällt mir auch gut, leider fallen die momentan bei vielen Tests mit Qualitätsmängeln auf. Zufall?

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Also ich werde meine 900 Tracer auch noch weiter fahren,bis jetzt hat mich auch noch nichts anderes Überzeugt.

    Und wenn ich mich entscheiden müßte jeder Zeit wieder eine 900 Tracer in Schwarz Blau.

    Sicher hat die GT ihre Vorteile,die ich aber nicht nütze wie Tempomat/Quckstifter usw.

    Das einzige Intressante wären die Packtaschen,aber meine von Yamaha passen durch einen anderern Halter an die Normale Tracer.

    Und vielleicht mal eine MT 07 oder 07 Tracer als 2 Bike bzw 3 Bike,

    Yamaha fah,n ist wie wenn,se fliechst.:herz

  • Moin,


    wo hier schon über ein Zweit- oder Drittbike nachgedacht wird könnte man folgende auch noch in Erwägung ziehen.

    Vielleicht nicht die eierlegende Wollmilchsau aber für zwischendurch ganz interessant.

    Und vor allem sehr sehr schön und wertig gemacht.

    https://www.motorradonline.de/…00-test-2018.1037054.html


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Die sehen auch ganz nett aus. Es ist halt die Frage, wie sich wer von der 07er verändern möchte. Einige suchen mehr Hubraum, mehr PS, andere eventuell eine andere Motorradgattung, Sitzposition, andere Zylinderanzahl etc..

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Hi,

    werde wohl mal einige Probefahrten machen nächste Saison.

    Denke so an die MT-09GT und die Triumph Speed Twin.

    Zunächst nur aus reiner Neugier, da mit der 7er Tracer eigentlich noch gut zufrieden.

    Aber manchmal kommt es halt wie Oscar Wilde so schön formulierte: "Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung".


    Grüße

    Umsteiger

  • https://www.motorradonline.de/…delljahr-2019.726770.html

    Hier hat man eine ganz interessante Übersicht an den Neumodellen 2019.

    BMW hat mit der 1250 iger Kohlen ins Feuer nachgeschoben, Honda der CB650 mehr PS verpasst und Yamaha kommt halt mit der Tenere 700 endlich auf dem Markt. Triumph hat auch ein paar interessante neue Modelle, Suzuki die Katana.


    Ich finde es positiv, dass der Motorradmarkt wächst und so lebendig ist. Schon alleine das Studieren von all den neuen Techniken und den Modellen macht Spaß.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • owa, Apollo ich fragte mich schon woher Du die Begeisterung für das Modelljahr 2019 nimmst. Und auch die Motorrad Aufstellung aus dem Link hat mir dabei nicht geholfen.


    Da ist nicht wirklich was dabei, dass ich irgendwohin traben müsste eine Probefahrt zu unternehmen. Na, vielleicht die Honda Super Cub, wenn ich eine nette und günstige Fahrhilfe zum Pendlern bräuchte. Aber sowas brauchst auch nicht zur Probe fahren.


    Aber sonst? Neue KTM Adventure R und Tenere, wenn sie denn mal kömmt, würde ich so nebenher mal als Werkstattersatz mit nach Hause entführen.


    2019 findet dann wohl auf dem Rücken der 2018er Maschinen statt. Sofern es irgendwann mal wieder hell und trocken wird... :)

  • Bei vielen Beiträgen erkennt man leicht, dass sich hier im Forum recht viele jüngere Leute tummeln, die noch viele Träume und Wünsche in ihrem Leben haben.

    Ich war in den Jahren auch so. Aber nach vielen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Motorrädern seit 1981 bin ich sehr froh, so ein tolles Bike wie die MT07 fahren zu dürfen.

    Für mich kommt daher kein anderes in Frage. Ich dachte z.B. seinerzeit, meine GS1200 wäre für mich das Non Plus Ultra als eierlegende Wollmilchsau und Alleskönner, aber mit der MT07 bin ich mindestens genauso glücklich. Man muss halt abwägen, welches Motorrad der persönlichen bevorzugten Fahrweise entgegenkommt.

    Ob es dazu meine SR500, BMW R100 R, BWM K100 RS, Moto Guzzi California, Monster 900, XT660X, Harley 883 C und zuletzt noch die SR400 waren, alle bin ich gern gefahren.

    Schön war es, manchmal auch problematisch wegen technischer Schwierigkeiten. Jedes Motorrad für sich hatte seinen Reiz. Die MT07 rundet mit ihrer modernen Perfektion die Reihenfolge ab.

    Sorry, dass da jetzt ein wenig die Erinnerungen mit mir durchgegangen sind, aber das ist am Tag des Jahreswechsels vielleicht auch normal.


    Ich wünsche euch allen ein glückliches unfallfreies Jahr 2019. Verlasst euch nicht zu sehr auf eure "klebrigen" tollen Reifen.:brauen

    MT 07 Night Fluo 2018er ohne jeglichen Schnickschnack :winken

    Einmal editiert, zuletzt von mumbiker ()