SC Project Bestellung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Sehr schön, schaut top aus. Bitte die dB-Messung mit dem Originalpott nicht vergessen :-)

    dB-Messung vorgenommen. Habe dies unterhalb meines Bildes in der Galerie geschrieben: SC Project S1 - DB-Messung

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • DB-Messung vorgenommen. Habe dies unterhalb meines Bildes in der Galerie geschrieben: SC Project S1 - DB-Messung

    Gut dann sind wir wohl 1,1 DB zu laut wenn man den kleinsten Wert der SC nimmt 😮

    Das würde im schlimmsten Fall heißen stehen lassen wenn die Grünen messen 🙀

  • Gut dann sind wir wohl 1,1 DB zu laut wenn man den kleinsten Wert der SC nimmt 😮

    Das würde im schlimmsten Fall heißen stehen lassen wenn die Grünen messen 🙀

    Muss nicht unbedingt sein, seine Eingangsmessung war ja auch schon relativ laut. Evtl "streut" sein Messgerät tendenziell in diese Richtung. Ich würde eher die 4B mehr als zuvor betrachten und nicht so sehr den absoluten Wert.

  • Muss nicht unbedingt sein, seine Eingangsmessung war ja auch schon relativ laut. Evtl "streut" sein Messgerät tendenziell in diese Richtung. Ich würde eher die 4B mehr als zuvor betrachten und nicht so sehr den absoluten Wert.

    So sehe ich das auch. Ich habe leider kein anderes Gerät. Mein Bruder ist bei der Rennleitung, vielleicht kann ich da ja mal vorbeifahren und messen lassen. Ich muss dann mal ganz liebt "bitte bitte" sagen :D

    Im Normalfall ist es ja auch so, dass man weiterfahren kann, wenn man innerhalb der Teleranz ist. Dann muss man glaube ich so 50 Euro bezahlen.

  • So sehe ich das auch. Ich habe leider kein anderes Gerät. Mein Bruder ist bei der Rennleitung, vielleicht kann ich da ja mal vorbeifahren und messen lassen. Ich muss dann mal ganz liebt "bitte bitte" sagen :D

    Im Normalfall ist es ja auch so, dass man weiterfahren kann, wenn man innerhalb der Teleranz ist. Dann muss man glaube ich so 50 Euro bezahlen.

    Das Problem wird dann eher sein, dass man ggfs. zum TÜV muss und dort wird dann sehr genau gemessen und die Toleranz liegt dann bei nur 3dB, was ja nicht all zu viel ist. Hier kommt es dann schon auch darauf an, wie der TÜVer zum Thema Motorrad steht. Bei uns hier gibt es jedenfalls einen TÜVer der auch gerne mal ein Auge zudrückt. Angeblich hat er daheim selbst 20 Motorräder stehen und ist wohl ein ziemlicher Freak im positiven Sinne. So viel Glück hat man aber sicherlich nicht überall.


    Ich würde sagen ca 4db mehr sind in Ordnung. Der originale Pott ist ja schon sehr leise und ohne etwas (nicht zu viel) mehr Lautstärke würde man ja ab 60-70kmh eh keinen Unterschied mehr bemerken?!

  • [..]

    Ich würde sagen ca 4db mehr sind in Ordnung. Der originale Pott ist ja schon sehr leise und ohne etwas (nicht zu viel) mehr Lautstärke würde man ja ab 60-70kmh eh keinen Unterschied mehr bemerken?!



    ...sehr geiles Argument. Und was ist mit der Umwelt, den anderen, den Mitmenschen? Denen ist es eigentlich egal, wie schnell Du bist. Diese alle auch schon gefragt, ob das so in Ordnung ist?


    Ich finde bedenklich, dass die vorgestellte Meßmethode einen Wert erbrachte der in etwa in den Papieren steht. Bei der Zubehöranlage ein Wert rauskam, der über dem eingetragenen Wert lag. Dies bei der neuen Anlage und nicht bei einem ausgebrannten Möhrchen. Somit bleibt der Verdacht, dass es verschiedene Qualitäten einer E4 Zulassung gibt, bzw. kaum nachgeprüft wird, ob eine Zubehöranlage die erforderlichen Werte erreicht.

  • ...sehr geiles Argument. Und was ist mit der Umwelt, den anderen, den Mitmenschen? Denen ist es eigentlich egal, wie schnell Du bist. Diese alle auch schon gefragt, ob das so in Ordnung ist?


    Ich finde bedenklich, dass die vorgestellte Meßmethode einen Wert erbrachte der in etwa in den Papieren steht. Bei der Zubehöranlage ein Wert rauskam, der über dem eingetragenen Wert lag. Dies bei der neuen Anlage und nicht bei einem ausgebrannten Möhrchen. Somit bleibt der Verdacht, dass es verschiedene Qualitäten einer E4 Zulassung gibt, bzw. kaum nachgeprüft wird, ob eine Zubehöranlage die erforderlichen Werte erreicht.

    Das ist doch bei allen Zubehöranlagen so. Gibt auch welche die gemessen über 100 dB kommen.

  • sicher? Ich meine eine Akra E4 oder SC E4 bleibt normal leise weil sie Reflektionsdämpfer sind?


    Und wenn das weiterhin bei allen Anlagen so ist, dann müssten viele die Zulassung verlieren.

  • sicher? Ich meine eine Akra E4 oder SC E4 bleibt normal leise weil sie Reflektionsdämpfer sind?


    Und wenn das weiterhin bei allen Anlagen so ist, dann müssten viele die Zulassung verlieren.


    Sind aber soweit ich weiß keine reinen Reflektionsdämpfer, beide haben auch Absorbtionsdämpferanteile. Wie zuständig die Anteile aber im Gesamtbild für die Schalldämpfung sind, keine Ahnung.

  • Besteht die Möglichkeit beim TÜV, Dekra oder ähnliche Institutionen eine Geräuschemessung mit einem geeichten Gerät durchführen zu lassen?

    So wäre es dann zumindest fachlich und technisch korrekt.

    Mr. Google will mir da nicht so richtig Auskunft geben. :(

  • das hat mir die Dekra mal geantwortet

    Sehr geehrter Herr wortex



    wir bitten die verspätete Antwort zu entschuldigen.


    Gerne können wir an Ihrem Motorrad eine Standgeräuschmessung durchführen um eventuelle Abweichungen festzustellen.

    Kostenpunkt für eine Standgeräuschmessung wären 48,00 € brutto.


    Bei Interesse können Sie gerne mit unserem Prüfingenieur Herrn Müller Kontakt aufnehmen und einen Termin abstimmen.










    Mit freundlichen Grüßen

  • Ich würde die Kontaktdaten mal löschen. Sollte man nicht veröffentlichen. Nur ein gut gemeinter Tipp.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • das Problem ist ja, das man nach dem Gebrauch die Anlage nicht mehr zurückgeben kann + 50€ jedes mal bezahlen ist auch nicht grad ohne und du musst die Anlage ja zurückbauen und vorzeigen.

    Da hätte ich kein spass während der Fahrt.

  • das Problem ist ja, das man nach dem Gebrauch die Anlage nicht mehr zurückgeben kann + 50€ jedes mal bezahlen ist auch nicht grad ohne und du musst die Anlage ja zurückbauen und vorzeigen.

    Da hätte ich kein spass während der Fahrt.

    Da gebe ich die vollkommen recht.

    Wenn man ganz sicher gehen will und keinen Stress möchte, bleibt bei der Original Anlage.

    Ich finde meine SC Anlage super und mal schauen was die Zukunft bringt, zur Not verkaufen 👍🏼