Mivv Delta Race (black) Komplettanlage für MT07 (RM17) bj. 2018

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir am Wochenende die Mivv Komplettanlage Delta Race (Black, low) bestellt und warte nun voller Vorfreude auf den baldigen Umbau:mega!! Den passenden Euro4 Kat habe ich mir ebenfalls bestellt, womit ich dann hoffentlich möglichst legal unterwegs sein sollte:toeff. Die Thematik ist für mich noch relatives Neuland und ich konnte hier

    leider keine Threads/Posts/Erfahrungsberichte etc. zu dieser Auspuffanlage finden:0plan. Hat die jemand schon verbaut und kann von potentiellen Komplikationen oder Tipps&Tricks für die Montage berichten?


    Gerne melden :tanzen


    Gruß

    Bob


    PS: Sorry falls das hier der gänzlich falsche Platz für meine Anfrage sein sollte:weia

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Schon verbaut und kannst du schon berichten?

  • Hab letztes Jahr auch ne MIVV Komplett Anlage bestellt. Allerdings war s die GP Carbon.


    Montage war Kinderleicht da die Anleitung auch keine Fehler zulässt. Der Sound war super und ist es nach wie vor. Mit dem Auspuff werden die ABE (DinA4) mitgeliefert und eine EC Karten große EG. Diese beide mit dabei haben. Mit dem Zusatz Kat sollte es keine Probleme geben. Is alles legal.

    Lg Eric

  • Habe den Auspuff jetzt geliefert bekommen. Mit zwei Sachen habe ich aktuell meine Probleme:


    1. Die Federn sind enorm straff und schwierig zu montieren. Habe in einem anderen Forum schon mal gelesen, dass die Federn von MIVV relativ hart? / kurz? sind.
    2. Der KAT passt zwar mit dem einen Ende hervorragend in den Endschalldämpfer, jedoch mit dem anderen Ende nicht in das Verbindungsrohr zum Krümmer (siehe: https://www.mivv.com/wp-conten…/Y044_DELTA_SCHEMATIC.pdf). Ich vermute, dass die Schweißstellen eventuell nicht richtig plan sind. Werde heute mal versuchen, ein bisschen am Kat zu pfeilen, und gucken, ob es dann geht.
  • Die sind sehr straff ja, ist aber gewollt weil sonst die steckverbindungen nicht wirklich gesichert wären.


    Bei mir ging der Kat problemlos rein.

  • Mir gefällt der Mivv Delta Race (black) und der Ixil Hyperlow Xl optisch mit am besten. Leider konnte ich beide Anlagen bisher nur über Videos anhören. Hat vielleicht jemand beide Anlagen schon gehört und kann etwas zum Klangbild sagen, im Vergleich 🤔

    Die Lautstärke wäre natürlich auch ein wichtiger Faktor um legal unterwegs zu sein. Verarbeitung und Qualität? Würde mich über ein paar Berichte freuen 😁


    Grüße Dennis

  • Mir gefällt der Mivv Delta Race (black) und der Ixil Hyperlow Xl optisch mit am besten. Leider konnte ich beide Anlagen bisher nur über Videos anhören. Hat vielleicht jemand beide Anlagen schon gehört und kann etwas zum Klangbild sagen, im Vergleich 🤔

    Die Lautstärke wäre natürlich auch ein wichtiger Faktor um legal unterwegs zu sein. Verarbeitung und Qualität? Würde mich über ein paar Berichte freuen 😁


    Grüße Dennis

    Würde mich auch interessieren:bier

  • Ich habe meinen Delta Race Auspuff heute angebracht. Die Federn sind extrem straff, aber ging dann mit dem entsprechenden Werkzeug und viel Kraft. Ich hatte das gleiche Problem mit dem Kat. Mit Kat ist der Endpott zu weit hinten, so dass die Halterung nicht mit den Löchern am Rahmen passt. Das Problem ist die Schweißnaht des Kat. Ich habe den Kat mit einem Hammer in das Mittelstück getrieben. Allerdings konnte ich trotzdem den Pott nicht weit genug auf das Mittelstück schieben. So konnte ich den Pott nur mit einer statt zwei Schrauben am Rahmen befestigen. Ohne Kat war alles massgenau. Es ist jetzt trotzdem alles Bombenfest und nichts wackelt.


    Sound ist deutlich besser als mit dem Originalen. Wenn auch nicht übertrieben laut. DB Killer sind noch drin :-). Er soll ja noch lauter werden, wenn das Dämmmaterial verbrannt ist. Ab und zu gibt es auch Fehlzündungen, was echt cool ist. Bin eigentlich zufrieden, wenn er auch etwas lauter sein könnte.

  • Ich habe meinen Delta Race Auspuff heute angebracht. Die Federn sind extrem straff, aber ging dann mit dem entsprechenden Werkzeug und viel Kraft. Ich hatte das gleiche Problem mit dem Kat. Mit Kat ist der Endpott zu weit hinten, so dass die Halterung nicht mit den Löchern am Rahmen passt. Das Problem ist die Schweißnaht des Kat. Ich habe den Kat mit einem Hammer in das Mittelstück getrieben. Allerdings konnte ich trotzdem den Pott nicht weit genug auf das Mittelstück schieben. So konnte ich den Pott nur mit einer statt zwei Schrauben am Rahmen befestigen. Ohne Kat war alles massgenau. Es ist jetzt trotzdem alles Bombenfest und nichts wackelt.


    Sound ist deutlich besser als mit dem Originalen. Wenn auch nicht übertrieben laut. DB Killer sind noch drin :-). Er soll ja noch lauter werden, wenn das Dämmmaterial verbrannt ist. Ab und zu gibt es auch Fehlzündungen, was echt cool ist. Bin eigentlich zufrieden, wenn er auch etwas lauter sein könnte.

    Ja das Problem hatte ich auch.
    Dieses aufgeschweißte Metallband des Kat´s war durchs aufschweißen verformt und allgemein war das Metallband nen hauch zu dick.
    Mein Vater hat versucht das Rohr mit dem Lambda Anschluss heiß zu machen und rauf zu hauen, dadurch hat sich aber alles verformt.
    Musste das Rohr nun neu ordern, den Kat hab ich aber an einer Drehbank etwas abgedreht ( das Metallband).
    Ca 0,5mm, dann passte es auch. Als ich den Kat eingespannt hatte und die Drehbank angeschaltet habe, hat man auch gleich gesehen wie das Metallband geschlackert hat.
    Der Kat an sich lief aber rund^^

    Also was das angeht haben die Italos noch ne ganze Menge zu lernen, da war mein vorher guter Eindruck der Auspuffanlage doch sehr getrübt.
    Normal sollte der Kat komplett in dem Rohr verschwinden bzw im Schalldämpfer und dann müsste der so sitzen wie ohne Kat.

    Der Auspuff ist aber trotzdem geil, klingt gut und passt auch optisch astrein zur MT mit der formgebung.

  • Wie gesagt. Ich habe vorher das Rohr gefettet und dann den Kat mit einem Hammer rein geschlagen bis das Metallband nicht zu sehen war. Geht wohl nie wieder raus. Trotzdem Ist der Kat nicht weit genug im Mittelrohr, da der Endpott immer noch für die mitgelieferte Befestigung 2 cm zu weit nach hinten steht. Daher muss ein Loch für die Befestigung reichen. Zumindest ist jetzt alles Bombenfest :-) was nicht passt, wird passend gemacht....

  • Was mich wundert ist, dass der Kat bei MIVV auf deren Website kein Metallband hat. Vielleicht sind ist der Kat nicht für diesen Auspuff?

  • Ein Schelm, der wo denkt, dass Wirklichkeit und Webseite übereinstimmen müssen.


    Auf der anderen Seite, Euch verdriesst es nicht, auch wenn der Klump nicht ineinander passt oder nur mit einem Teil der Befestigungspunkte zum Halten kommt. Was sollte es da auch einen Hersteller antreiben, bessere Ware fürs Geld zu bieten?


    Ihr schraubt ohne Murren und freut Euch um jeden lauten Knatterton, eine schöne Welt in der wir leben! :bier

  • Ich murre schon und es hat mich echt geärgert. Aber unterm Strich ist er jetzt auch fest montiert und funktioniert einwandfrei. Was soll ich mich mit dem Verkäufer rumärgern. Ich gebe Dir ja Recht, dass man das machen sollte. Aber dafür habe ich leider keine Zeit und Nerven.

  • Hier ein Video zum Klang. Ist finde ich schon deutlich lauter als der Originalauspuff, aber noch im Rahmen. Bei niedrigen Drehzahlen ist der Lautstärkeunterschied auch noch nicht so krass. Kann aber auch sein, dass ich mich mittlerweile etwas an die Lautstärke gewöhnt habe. Bei den ersten Fahrten kam er mir noch deutlich lauter vor. Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Hast du den Kat drin?

    Also ich habe mittlerweile den Kat richtig einpassen können.
    Metallband ja abgedreht und nun steckt alles so wie es soll.
    Bin so auch richtig zufrieden, gefühlt hat der Euro 4 Kat auch nur nen kleinen Hauch Lautstärke geschluckt.
    Soundmäßig ist die Anlage erste Sahne, nicht zu Laut und nicht zu Leise.

  • Hast du den Kat drin?

    Also ich habe mittlerweile den Kat richtig einpassen können.
    Metallband ja abgedreht und nun steckt alles so wie es soll.
    Bin so auch richtig zufrieden, gefühlt hat der Euro 4 Kat auch nur nen kleinen Hauch Lautstärke geschluckt.
    Soundmäßig ist die Anlage erste Sahne, nicht zu Laut und nicht zu Leise.

    Ja der KAT ist drinnen. Nicht optimal, aber er ist drinnen. Raus bekommen wird auf jeden Fall schwierig. Habe den KAT ins Gefrierfach gelegt, den Krümmer auf Grillbriketts , dann reingesteckt und mit dem Hammer noch etwas nachgeholfen.

  • Hier noch mal ein Update: Mit der Qualität des Auspuffes bin ich absolut nicht begeistert. Gestern hat sich auf der Autobahn der DB-Killer gelöst und ist verloren gegangen.


    Habe jetzt mal beim Händler angefragt mir auf Gewährleistung einen neuen Killer zuzusenden.

  • Wie schrieb mal ein Highfidelity Jünger aus dem KTM Forum: "Sound liegt im Auge des Betrachters".


    Wer mit soviel Wortakrobatik nichts anfangen kann, ich würde das Wort Sound streichen und durch lautes Geknatter ersetzen, eher so wie eine Erbsenzählmaschine auf Dope, bzw. für die Kleinen unter uns, wie eine 125er, aber mit 126 ccm.