5 Jahre Garantie - lohnt sich das?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    da ich ja plane mir die 2019er MT 07 zuzulegen, durchforste ich aktuell schon ein wenig das Netz. Bei mobile.de habe ich schon ein paar tolle Angebote entdeckt. Vor allem zwei Angebote finde ich dabei ziemlich interessant. Ein Händler sitzt nur 20 Minuten, der andere auch höchstens 2 Stunden entfernt.


    Angebot A: 6.589,- € (inkl. Nebenkosten, im Zuge der Führerscheinaktion für Neulinge)

    Angebot B: 7.130,- € (inkl. Nebenkosten, aber 5 Jahre Garantie)


    Angebot B wäre direkt nebenan, was ich grundsätzlich sehr charamant finde zwecks Wertstattbesuchen. Außerdem unterstütze ich dann auch gerne mal den lokalen Händler. Der Unterschied von fast 550 Euro ist aber natürlich auch nicht zu verdenken. Lohnt sich eine 5 Jahres-Garantie im Vegleich zur 2 Jahres-Garantie in der Art, dass die 550 Euro gut investiert wären? Ich habe da keinerlei Erfahrungswerte.


    Viele Grüße

    Patrick

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Naja. Also ich hab meine jetzt 4 Jahre und 10 Monate, bin bis jetzt 76.000km gefahren und hatte quasi kein Problem. Damit bin ich kein Einzelfall.

    Das Einzige was auf Garantie gemacht wurde war der Tausch der Schwinge wegen Rost. Aber das war nach rund 2 Jahren und man hätte es auch schon nach einem Jahr gesehen.


    Klar, passieren kann immer irgendwas. Ob das dann 550€ teuer ist bleibt abzuwarten. Aber finde das eigentlich recht fair. Glaube bei BMW kostet das rund 280€ für 2 Jahre extra.

    Man muss halt genau gucken was von der Garantie abgedeckt ist und bis zu welcher Laufleistung.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Ok, das hatte ich vermutet. Wahrscheinlich ist die Gefahr nicht so groß, dass wirklich etwas Gravierendes in den 5 Jahren passiert. Ob das Ganze dann ein Garantiefall wäre, ist ja auch noch einmal eine ganz andere Geschichte. Andererseits finde ich diese zusätzliche Sicherheit ganz nett. Ist wie bei einer Handy Flatrate, brauchen tut sie fast keiner wirklich, aber sie beruhigt das Gewissen.


    Vielleicht würde ich beim Händler ja auch 7.000 € glatt als Angebot bekommen. Werde das dann wohl mal testen, wenn es soweit ist.

  • Wenn du die Maschine sicher 5 Jahre fährst und sie nicht vorher verkaufst wäre das eine Überlegung wert. Ich würde mich aber erkundigen ob die Garantie nach 2 Jahren nur noch abgespeckt gilt, oder ob alles genauso wie mit der Werksgarantie abgedeckt ist.


    Gruß Dirk

    Möge der Grip mit Euch sein! :rocker Und immer schön unliken!:brauen

  • Ja, ich werde es versuchen, aber man kann dem Händler da eigentlich keinen "Vorwurf" machen. Er verlangt das Geld nicht explizit für die Garantie, vielmehr erteilt er einen extra Bonus. Sein Preis setzt sich wie folgt zusammen:


    Listenpreis UVP: 6.795,- €

    LNK: 335,- €


    Das ist ja der Standardpreis der meisten Händler (und zwar ohne zusätzliche Garantieverlängerung). Von der Seite aus betrachtet, ist sein Preis eigentich wirklich gut und der Händler soll wirklich top sein.

  • Denke auch immer wieder drüber nachm die Garatnei zu verlängen. Aus meiner Sicht spricht dagegen, daß man sich wohl innerhalb der Zeit immer garantie-konform Verhalten muß, sprich Inspektionen durchführen zu lassen. Und nachdem ich gerade wieder einen irrsinnigen Fall mit einer Versicherung hatte (Haftpflichtschaden mit Anhänger) versuche ich so langsam, jeden "Kontakt" zu vermeiden. Mit ist das langsam zu blöd, als "Verbrecher" und Versichungsbetrüger hingestellt zu werden. Die Zeit die man mit den Knallköpfen diskutiert und das Ersparte kann ich besser nutzen. Das Moped ist bezahlt und wenn's die Maschine verreißen sollte, dann ist es halt so. Deswegen haben wir ja eine Yam'sel, die sind einfach robust, siehe km-Leistung einiger hier. Bis jetzt verlängere ich nicht.

    wer den Seitenständer sucht hat aufgehört zu fahren:lachen

  • Wenn’s ein guter Händler ist, der auch noch in deiner Nähe ist, dann Kauf da. Ich würde aber auf die Fünf Jahre Garantie verzichten. Das muss aber jeder selbst entscheiden.

    Was mehr als 200kg wiegt, wäre besser ein Auto geworden.

  • Danke euch für die Meinungen.


    Auf die zusätzliche Garantie könnte ich gar nicht verzichten, das würde ja auch keinen wirklichen Sinn machen. Wie gesagt, der Preis hat nichts mit der 5 Jahres-Garantie zu tun, der ist nur für das Motorrad plus LNK. Ob sich der Händler das intern anders hingerechnet hat, sei natürlich mal dahin gestellt.


    Ich tendiere aber eigentlich auch zum lokalen Händler und vielleicht ist ja auch noch ein wenig Spielraum beim Preis vorhanden. Muss ja nicht direkt ein Preisnachlass sein, Service oder Zubehör wäre ja auch ok.

  • Im Zeitalter von Internet ist natürlich der Vergleich bei mobile und wie sie alle heißen erst mal ein Anhaltspunkt, um den Marktpreis der Händler zu checken.

    Das habe ich auch so gemacht und bin im Anschluss zum Händler Vorort. Der hatte mir dann einen Preis gemacht, der locker mit den Onlineangeboten mithalten konnte, also zugeschlagen. Also sprich mal mit deinem Händler.


    Anders hatte ich das beim Auto. Selbst Online in der Wunschausstattung konfiguriert, ausgedruckt, und damit zum Händler Vorort. D.h. der hatte keine Minute Beratung, hätte einfach nur den Auftrag ausdrucken müssen. Dafür wollte er aber nach Abzug aller möglichen Rabatte noch immer ca. 6.000€ mehr als die Online-Verkaufsplattform. 2-3.000€ hätte ich ihm zugestanden, was ich auch so kommunizierte. Wer nicht will der hat schon... einziger Nachteil, ich musste nach Kassel mein neues Auto abholen, was hin- und zurück 1.000km waren. Aber, es war ein toller Tag, nur würde ich das nächste mal nicht mit dem kostenlosen Leihwagen zur Abholung fahren, sondern mit dem Zug.


    Garantieverlängerung für die MT habe ich nicht, aber auch schon überlegt. Andererseits ließt man hier im Forum kaum bis gar nichts über außergewöhnlich Defekte, so dass ich das verwerfen werde.

    Für das Auto habe ich um 4 Jahre (oder sind es 5, weiß ich gerade nicht) für 1.000€ die Garantie verlängert und neulich auch schon in Anspruch nehmen müssen. Sprich ca. 700€ wieder drin...


    Eine Garantieverlängerung ist im Falle eines Falles halt immer eine Sicherheit. Braucht man sie, ist man abgesichert, braucht man sie nicht, hatte man zumindest während der Laufzeit die Sicherheit abgesichert zu sein. Ist halt wie beinahe mit jeder anderen Versicherung auch.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Im KTM-Forum würde dieser Thread ganz anders laufen :D


    Ich finde es einfach richtig klasse wie zuverlässig die kleine 07 ist <3.

    Ich würde vermutlich auch auf eine Verlängerung verzichten... Hatte ja schon 2 07er und nie irgendetwas.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

  • @ Thirk: Sehe das Thema eigentlich wie du, die zusätzliche Sicherheit der Garantie ist ja nicht schädlich. Der Vororthändler ist in meinem Fall der Händler von mobile.de, der Onlinepreis sollte also auch dem "realen" Preis entsprechen.

  • Gerade dann, wenn ich vor hätte nach vielleicht 2 Jahren zu verkaufen, würde ich eine Verlängerung abschliessen.


    Die ist nämlich ein sehr gutes Verkaufsargument und man kann mit einem guten Preis rechnen.

  • Bei zwei Sachen musste in den ersten zwei Jahren die Garantie ran.


    Wasserpumpendichtung und Tacho.


    Wann sowas kaputt geht ist allerdings dem Zufall geschuldet. Bei mir war das nach über 21.000 km.

  • Ich hatte letztes Jahr auch die Verlängerung mitgekauft. Er hatte mir einen ordentlichen Gesamtpreis gemacht. Und nach so langer Pause, wusste ich nicht, ob es mir vielleicht keinen Spaß mehr macht. Falls ich sie wieder verkaufen sollte, ist die Garantie auf jeden Fall ein gutes Argument.

  • Gerade dann, wenn ich vor hätte nach vielleicht 2 Jahren zu verkaufen, würde ich eine Verlängerung abschliessen.


    Die ist nämlich ein sehr gutes Verkaufsargument und man kann mit einem guten Preis rechnen.

    Wäre mir als Gebrauchtkäufer bei einem Mopped was fast keine Probleme macht ziemlich egal. Dafür darf ich in jede Werkstatt und zahle nur 60€ anstatt 85€ die Stunde.

  • Hallo zusammen,


    wo steht denn, daß man für die Garantieansprüche zum Vertragshändler muß? Ist das eine Art "Werkstattgarantie", die der Händler von sich aus gewährt?


    Aus dem Automobilbereich kenne ich das so, daß es inzwischen egal ist, ob der Service beim Vertragshändler gemacht wird oder in einer anderen Werkstatt, welche nach Herstellervorgaben inspiziert. Der Stempel im Heft ist für die Garantieansprüche, welche dann aber über einen Vertragshändler laufen müssen, relevant...


    PATRICK ( gospat83 ) : Ich sehe das so: Eine Garantieverlängerung ist gut für die Psyche - und regional zu kaufen ist immer gut :daumen-hoch...


    Schönen Abend noch.

    Born tomorrow!

  • Garantie nicht verwechseln mit gesetzlicher Gewährleistung. Diese ist unabhängig vom Händler und der Service darf nach Herstellervorgaben auch von jeder Anderen Werkstatt durchgeführt werden.


    Eine Garantieverlängerung hat damit aber nichts zu tun. Die Garantie ist eine Leistung die vom Hersteller angeboten wird. Dementsprechend gelten auch seine Regeln. Und der sagt sicher nicht das du hin gehen darfst wo du willst. Dann bist du auch 5 Jahre an Yamaha gebunden.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Hallo Jonas,


    danke für die Erläuterung mit Deinem Wissen aus der Branche.


    Wobei es an und für sich ja in Ordnung ist zum Fachhändler zu gehen (auch nach der Garantie), nicht zuletzt wenn man mit der Werkstatt zufrieden ist.


    Kann ja nicht schaden, wenn ein Händler gut überleben kann, aber das wäre eine Thematik für einen separaten Thread :pfeifen ...


    Schönen Tag noch!

    Born tomorrow!