Kettenfett

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    kennt jemand das HKS Kettenfett? Taugt das was?

    Bisher habe ich ein Kettenspray, aber das sprüht ja nicht nur auf die Kette. Ein Kettenfett zum Auftragen wäre daher prinzipiell besser.

    wer den Seitenständer sucht hat aufgehört zu fahren:lachen

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wenn ich die Kette reinige und neu einsprühe, ziehe ich immer eine Doppelseite der Tageszeitung zwischen Reifen und Kette rein. Damit kommt ausschließlich Fett auf die Kette und auf die Zeitung. Das HKS kenne ich nicht, ich bin mit dem S100 weißes Kettenspray zufrieden.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Ich benutze das HKS Zeugs zum aufträufeln. Ja das taugt prinzipiell schon, aber das Auftragen ist aufwendiger als sprühen. Dafür hält es recht lange und sifft nicht rum. Ohne Regenfahrt ca. 1000 Km. Ich wollte, sobald der Kanister leer ist mal das Spray ausprobieren.


    Gruß Dirk

    Möge der Grip mit Euch sein! :rocker Und immer schön unliken!:brauen

  • Ich benutze das HKS Zeugs zum aufträufeln. Ja das taugt prinzipiell schon, aber das Auftragen ist aufwendiger als sprühen. Dafür hält es recht lange und sifft nicht rum. Ohne Regenfahrt ca. 1000 Km. Ich wollte, sobald der Kanister leer ist mal das Spray ausprobieren.


    Gruß Dirk

    Dem kann ich von Dirk nur zustimmen, es macht was es soll sehr gut.

    Dirk ich nutze den Aufträufler nicht, ich geb etwas von dem HKS in eine Schale und nutze zum auftragen einen Silikonpinzel vom Backen/Kochen damit geht es sehr sparsam, zügig und ohne kleckerei. :toeff

    :bier :rocker :D :freak

  • Von Motul gibt es die chain paste, die wird auch nicht gesprüht, sondern aufgestrichen.

    LG Daniel


    MT-07 Night Fluo
    Gemacht: Achsprotektoren GSG Moto, Bremshebel, Kühlergitter, kurzer Kennzeichenhalter, Sturzpads
    Geplant: Kühlerseiten, Blinker, Sitz, Steckdose,

  • Habt ihr die Kette mit dem dazugehörigen Reiniger und Neutrealisierer wie von HKS empfohlen vorbereitet oder einfach einmal säubern und neues Fett verwenden?

    Hab es am Anfang mit dem dazugehörigen Reiniger und Neutralisierer genommen nach dem der alle war nicht mehr. Hat für mich keinen Unterschied gebracht. Haltbarkeit bei mir zwischen 1000-2000 je nach Wetterlage.

    :bier :rocker :D :freak

  • Ich benutze das HKS Extreme Kettenspray. Es war eine Empfehlung des Händlers, bei dem ich das Moped gekauft hab. Mangels Vergleichsmöglichkeit kann ich nicht sagen wie es gegenüber anderen Sprays funktioniert, ich bin aber zufrieden. Es dauert grob 300 km bis die Rollen wieder glänzen. Ich trage nach dem Fahren auf der Innenseite eine kleine Menge regelmäßig auf und fahre so soweit recht gut. Gereinigt wird alle 2000-3000km. Die Reinigung dauert ewig, das Spray ist auch sehr klebrig. Die Reste von den gelben Felgen zu putzen ist äußerst mühsam und geht nur mit viel Bremsenreiniger und immer wieder sauberen Lappen von statten. Trägt man das Spray auf die warme, saubere Kette auf, dann spritzt auch nur sehr wenig auf die Felge.