Akrapovic offen zugelassen, für 35kw nicht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen :megalachen


    Ich musste vor kurzem beim Straßenverkehrsamt feststellen, dass der Euro-4 Akrapovic mit der Nummer M-HEGHE-001 (siehe Anhang 1) gedrosselt nicht für die Baujahre unter 2018 zugelassen sind. Lustig finde ich einfach, dass der Euro-4 Akra für die offene Version der 2017 und älteren Baujahre zugelassen ist. Der kam ja erst mit dem 2018 Modell raus. Ich hatte eine Diskussion mit dem Prüfer, dass das ja bescheuert sei, dass ich den Euro-3 Akra (M-HAF003, siehe Anhang 2) montieren müsste. Der ist ja eben nicht Euro-4 konform wegen den Abgaswerten und der Lautstärke, da mache ich also sogar der Umwelt einen Gefallen :denk. Da meine 2015 MT-07 per Gasanschlag gedrosselt ist und nicht elektronisch, sollte das ja keinen Unterschied machen. Ob die Maschine nun offen oder gedrosselt ist, ist ja egal, da kein neues Mapping mit evtl. anderen Emissionswerten drauf kommt. Ich fragte meinen Mechaniker und der Akrapovic Importeur, von dem ich die Einigungserklärung habe, beide waren keine Hilfe.


    Das dritte Bild im Anhang zeigt, dass der Auspuff zwar aufgelistet ist mit der richtigen Typennummer und allem, jedoch beim genauen Betrachten sieht man, dass der M-HEGHE-001 nicht für mein Modell aufgelistet ist.


    Ich kenne ein paar Leute, die mit einem Auspuff rumfahren, der nur offen zugelassen ist und bei Polizeikontrollen keine Probleme hatten. Solange der Katalysator und die DB-Killer drinnen sind und da mein Modell auf dem Papier ist sollte doch das Wesentliche sein ... Nun wollte ich fragen ob jemand damit Erfahrungen hat oder vielleicht sogar dasselbe Problem hat. Den Auspuff verkaufen ist ja praktisch unmöglich und für zwei Jahre einen anderen zu kaufen damit der Akrapovic in der Garage rumliegen kann wäre ja wirklich schade.


    Nimmt das die Polizei so ernst oder nur die Kollegen beim MFK? Da müsste ja einer unter mein Motorrad und die Nummer suchen gehen. Kann mir einfach nicht vorstellen, dass Akrapovic das nicht zulassen würde.


    Liebe Grüsse :winken

    Dateien

    • Euro-4.jpg

      (3,56 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Euro-3.jpg

      (26,99 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bestätigung.jpg

      (415,08 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich denke eher nicht. Den Akra gibt es als "Originalzubehör" bei Yamaha und die Rennleitung kratzt das in der Regel nicht wenn das Teil nicht zu laut ist.


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

  • Vielen Dank für eure Antworten, dann werde ich ohne schlechtes Gewissen weiterfahren:megalachen