Lambdasonde Mist gebaut bei Auspuffumbau

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo liebe Community,


    das war gestern eine schlimmes Gefühl als die neue Ixil Anlage für genau 2 Sekunden lief und anschließend gar nichts mehr bei der Maschine lief.

    Alles ordnungsgemäß verbaut um dann festzustellen dass die Lambdasonde viel zu gewaltvoll angeschraubt wurde und die Kabel Isolierung zerstört wurde. Das führte dazu dass vermutlich 2 Kabel einen Kontakt bei Zündung hatten welches wiederum zum Kurzschluss geführt hat, denn der ganze Bordcomputer springt nicht mehr an.


    ich stecke den Schlüssel rein drehe um und nur die lichter funktionieren. am Display tut sich leider garnichts. Sehr blöd gelaufen. Weiß jemand mit wie viel geld ich rechnen muss wenn ich die Lambdasonde ersetzen und wieder verbauen lasse? Außerdem würde ja in meinem Fall auch die Sicherung ausgetauscht werden müssen weil da ja garnix mehr geht :/ folglich auch System rebooten etc. (weiß nicht genau was da getan werden muss).

    Der Gesamtaufwand würde mich einfach mal interessieren diesbezüglich, vielleicht kennt sich ja jemand hier ein besser aus als ich!!

    viele grüsse, Alex

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich muss erst mal auf die Reihe bekommen wie man die Kabelisolierung beim Anziehen der Lamdasonde beschädigen kann.

    Dann kommt, warum neue Lambdasonde? die Isolierung kann man auch instand setzen. Wenn du Glück hast, ist dann evtl. wirklich nur eine Sicherung geflogen. Aus der Ferne aber wie Kaffeesatzlesen.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Ich muss erst mal auf die Reihe bekommen wie man die Kabelisolierung beim Anziehen der Lamdasonde beschädigen kann.

    Dann kommt, warum neue Lambdasonde? die Isolierung kann man auch instand setzen. Wenn du Glück hast, ist dann evtl. wirklich nur eine Sicherung geflogen. Aus der Ferne aber wie Kaffeesatzlesen.

    In dem man z.B. die Lambdasonde ohne das Kabel am Stecker vorher zu zu lösen mit Gewalt rein dreht. Das Kabel verdrillt sich und reißt irgendwann ab.

  • In dem man z.B. die Lambdasonde ohne das Kabel am Stecker vorher zu zu lösen mit Gewalt rein dreht. Das Kabel verdrillt sich und reißt irgendwann ab.

    Autsch, wer macht denn sowas...:daumen-runter

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Die Lambdasonden sind heute bei fast allen modernen Moppeds elektrisch beheizt, deshalb ist vermutlich durch den Kurzschluss an der Sonde die Sicherung des Motorsteuergeräts durchgeschmolzen. Nach Einbau einer neuen Sicherung und Abziehen des Steckverbinders zur Lambdasonde sollte auch die MT07 wieder anspringen und zumindest im Notprogramm laufen, ansonsten kann es teuer werden, da dann wohl das Steuergerät selbst Schaden genommen hat. Notfalls kann man am Verbindungsstecker auch einen Lambda-Sonden-Eliminator einsetzen, da reicht bei vielen Moppeds ein einfacher Widerstand mit rund 1 Megaohm an der Sensorleitung.

    Wenn nur das Kabel bzw seine dessen Isolierung zerstört wurde, kann man das schon mit mäßigem Geschick gut und dauerhaft reparieren, Lötkolben und ein paar Zentimeter passender Schrumpfschlauch reichen da völlig aus. Selbst mit Gewebe-Isolierband kann man sowas brauchbar instandsetzen.

  • ECU und Tacho hängen zumindest mal, genauso wie die Lambda-Sonde an der Ignition Fuse. Ist eine der 10A Sicherungen und es gibt im Sicherungskasten auch eine Ersatzsicherung dafür.

    Also im ersten Schritt Schlüssel abziehen, alle 10A raus, bis du die defekte gefunden hast, die ersetzen, vorher Lambda-Sonde am Stecker abziehen und dann mal den Schlüssel rein und auf an stellen. Wenn dann zumindest alles angeht, sollte es mit nem Austausch der Lambda-Sonde oder einer Reparatur getan sein.

    Sonde kostet wie in dem verlinkten Thread ca. 160 Euro.

    Mir ist aber schleierhaft, wie man beim Festziehen nicht merkt, dass man da gerade ein Kabel komplett vergewaltigt. Schraubt ihr mit Winterhandschuhen und Schweißerbrille?