MT-07 2019 Tieferlegung um ca. 15mm

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus,


    ich würd gerne für mein eigenes Wohlbefinden meine 07er um ca. 10-15mm tieferlegen. Viel mehr muss es denke ich nicht sein.

    Ich hab mich bereits durch das Internet gewühlt, finde aber eigtl. nur Tieferlegungen im Bereich von ca. 30-45mm.


    Bei den 15mm müsste ich zumindest vrsl. nichts am Ständer oder der vorderen Gabel ändern (oder zumindest nur minimal weiter nach oben durchschieben) und wie gesagt, mir würde das schon vollkommen ausreichen.


    Hätte da jemand grad etwas parat, die günstigte Variante wäre wohl ein Federteller oder eine Dreiecksstrebe.

    Werkzeug und ein zweites paar Hände wären vorhanden, ich würde das also selber machen.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich denke ohne das Fahrverhalten negativ zu beeinträchtigen, wäre es einfacher den Schaumstoff der Sitzbank durch einen höher verdichteten (z.B. wie die Komfortsitzbank) zu ersetzen und ihn einen Zentimeter weniger aufzupolstern.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • A-Nown wie groß bist du denn und was hast du für eine Schrittlänge? Wie ist die jetzige Situation mit den Füßen: wieviel davon ist auf dem Boden?

  • Ich kann Thirk nur beipflichten, denn gerade die MT07 würde 15mm tiefergelegt in Kurven noch viel eher aufsetzen, als sie es ohnehin schon im Werkszustand tut. An das kratzende Geräusch, das Kribbeln in Füßen und die hochklappenden Fußrasten kann man sich zwar gewöhnen oder gar gleich die Angsnippel abschrauben. Aber wenn man sich in einer Kurve mal verschätzt hat, ist es trotzdem blöd, wenn man dann bei großen Schräglagen nur deshalb rausfliegt, weil man durch ein arg früh aufsetzendes, "hartes" (Auspuff, Seitenständer, ...) Bauteil ausgehebelt wird.

  • Patrick,


    da 15mm nun ja eher ein bescheidener Wert sind, evtl. die Stiefel „aufsohlen“ lassen, wenn Dirks ( Thirk ) Vorschlag zu aufwändig erscheint?


    Schönen Abend noch.

    Born tomorrow!

  • Sooo, dann gehen wir das mal durch.


    Größe: 1,67

    Schrittlänge weiß ich grsd nicht auswendig, aber ich komme im Stand wenn ich ganz vorne sitze mit beiden Fußsohlen zu ca. 3/4 auf den Boden.


    Bei der Sitzbank hatte ich sowieso schon Überlegungen angestrengt, da mir die normale wohl zu weich ist. Dann werd ich mich mal umsehen und da den Tipp von Thirk berücksichtigen.


    Das mit den Sohlen wäre dann wohl der nächste Schritt.


    Ich danke Euch auf jeden Fall schonmal. Da ich prinzipiell nur eine minimal niedrigere Sitzhöhe erreichen will, werde ich vom Fahrwerk die Finger lassen :winken

  • Finde ich extrem lustig. Tieferlegung um 10 bis 15 mm. Seit ihr sicher dass es sich nicht um 35 bis 55 mm handelt?


    Gruß Dirk


    PS: bin 1,69cm und fahre eine Streety mit 835mm Sitzhöhe


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

  • Ich bin mir recht sicher, dass ich 10-15mm meinte ;)


    Aber wie gsagt, ich will nur einen etwas besseren bzw. sichereren Stand. Darum werd ich mich mal um Sitzbank und Schuhwerk kümmern.

  • Ich bin mir recht sicher, dass ich 10-15mm meinte ;)


    Aber wie gsagt, ich will nur einen etwas besseren bzw. sichereren Stand. Darum werd ich mich mal um Sitzbank und Schuhwerk kümmern.

    da wirst du mit nem Satz Stiefel mit etwas dickerer Sohle und ner Einlegesohle schon ans Ziel kommen. Kein Grund an die Sitzbank oder gar das Fahrwerk zu gehen.

    Daytona hat wohl Stiefel mit dicker Sohle im Sortiment

  • In einem sehr eingeschränkten Bereich und je nachdem, wieviel man wiegt, kann man auch hinten etwas über die Federvorspannung rausholen, auch wenn sie eigentlich nicht dafür gedacht ist. Dabei aber unbedingt auf ausreichenden Federweg achten. 10-15mm sind da vermutlich nicht zu holen, aber vielleicht reicht es dir ja trotzdem, wenn du zusätzlich noch die Gabel ein kleines Stück durchsteckst.

  • Ich möchte beinahe wetten das dir die 10-15 mm in ein paar Wochen, wenn du mal ein paar Meter gefahren bist, egal sind und du sie nicht mehr benötigst.


    War bei meinem Mädel ebenso. Eins der wichtigsten Kriterien beim ersten Rollerkauf war die Sitzhöhe, weil sie gut mit den Füßen auf den Boden kommen wollte. Jahre später ein neuer Roller, der hatte eine Sitzhöhe die 6 cm höher war. Es hat sie nicht mehr gestört...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Da mein Schuh offenbar kaum Sohle hat, werde ich es primär mal mit einem neuen Schuh ausprobieren.

    Kann sowieso nicht schaden, ein zweites paar daheim zu haben ;)

    Bevor jemand frägt, ich hab den Alpinestars Gran Torino Gore-Tex in 41.


    Sobald ich mich wohler fühle, kann ich ja dementsprechend auch meine Schuhauswahl dahingehend anpassen :)