Muss das so?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moinsen,


    ich habe bei der Demontage meiner originalen Rückspiegel gesehen, dass das rechte Gewinde nicht lackiert wurde, im Gegensatz zum Linken. Anbei mal zwei Bilder:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Soll das so normal sein? Wenn ja: Y??

    Dateien

    • _2.jpg

      (946,2 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Führerscheinneuling aus Stuggi/Schwarzwald

    Klasse A

    2019er MT07

    Kurzes KZH

    Lauflichter Hinten und Vorne

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Das war bei meiner MT auch so. Ich habe den silbernen Ring mit Matt-Schwarz übergepinselt und dann die Kappe reingedrückt.

    hm… kann mir keinen Reim draus machen, wieso das so sein soll. Hast Du normalen Outdoor Lack benutzt?

    Führerscheinneuling aus Stuggi/Schwarzwald

    Klasse A

    2019er MT07

    Kurzes KZH

    Lauflichter Hinten und Vorne

  • hm… kann mir keinen Reim draus machen, wieso das so sein soll. Hast Du normalen Outdoor Lack benutzt?


    Musst Du Dir denn einen Reim drauf machen? Mach' schwarz dran und gut ist, oder lasse es so und nimm einen größeren Stopfen, auch gut.



    Wenn man so guckt, dann könnte es daran liegen, dass auf der einen Seite der Halter für den Kupplungshebel, mit Spiegelgewinde, vermutlich woanders herkommt, als die Bremsarmatur rechts. Und bei der Bremsarmatur, diese "altgefahrene" Brembo/Nissin Pumpe weiss man ja, dass man sie auch z.B. bei Kawasaki findet.

    Unterschied ist aber, dass Yamaha rechts das Linksgewinde hat und bei Kawa glaube ich, beide Gewinde Rechtsgewinde sind. Vielleicht werden am Ende, wenn die schwarzen Pumpen da so im Gebinde liegen, je nach Zielkunde dann erst die Gewinde fertig bearbeitet. Mag sein, dass so der silberne, unlackierte Rand herstammt.


    Oder aber, hinnehmen und was schwarz dranmachen.