Tracer 2020

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • was dieses Motorrad mit dem Touring zu tun hat? Kein Heck, dementsprechend kein Spritzschutz, ich schweige von Gepäckträger & Co. , genau wie vorne, so kurze Kotflügel, da kann man schon ganz ohne, bringt sowie so nichts, ganzen Dreck von der Straße am Motor und Krümmer landet

    Das ist ja auch nur ein Concept Bike! Das wird so auch niemals auf die Straße kommen!!

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten! :brauen

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich hoffe das wird so kommen. Honda hat mal wieder was cooles designed statt dem ewigen Pseudopremium-Schnabelmoped. Nur der Auspuff geht garnicht, das ist ein total deplaziertes Gimmick für die Soundgoilfraktion.


    Tourenschüsseln mit Konplett-Spritzschutz, Sturzbügeln, Rundumbekofferung und ausfahrbaren Stützrädern gibts ja bereits zuhauf.

    *** fahren und fahren lassen ***

  • Ich finds schade dass aus einer CBR600F oder einer ZZR600 sowas mit Stelzen geworden ist. Früher sahen die wenigstens noch nach Sportler aus.

    :herz:herz

    Es gibt ja noch die VFR800F, und die ist ja nicht der Verkaufsschlager schlecht hin. Die Gsx-f und Fazer Modelle alles gute Motorräder doch hat der Kundenwunsch sichdahin geändert das man komplett aufrecht sitzt. Das neue Concept Bike von Honda ist auch wieder ein Stelzensportler mit dem CBR650R Motor. :weia

  • die Vfr800F kommt direkt vor einem Panzer, bei dem Gewicht was die mit sich rumfährt... die wiegt 243 kg vollgetakt... mal so 50 kg MEHR als unsere Tracer. 25% mehrgewicht... ähm nein.


    Auch soll die kosten... 13500 €... Honda will die nicht verkaufen.

  • die Vfr800F kommt direkt vor einem Panzer, bei dem Gewicht was die mit sich rumfährt... die wiegt 243 kg vollgetakt... mal so 50 kg MEHR als unsere Tracer. 25% mehrgewicht... ähm nein.


    Auch soll die kosten... 13500 €... Honda will die nicht verkaufen.

    Das ist halt noch ein Motorrad aus einer anderen Zeit. Ein echtes Klassik Model halt.

    Heute geht es halt mehr in RIchtung Leichtbauweise.

    Zurück zum Thema: Mich wundert es, dass Yamaha nicht gleichzeitig die Tracer 900 mit dem gleichen Lampen/Verkleidungsstil der neuen Tracer 700 geändert hat. Das wird wohl erst etwas später erfolgen.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • die Vfr800F kommt direkt vor einem Panzer, bei dem Gewicht was die mit sich rumfährt... die wiegt 243 kg vollgetakt... mal so 50 kg MEHR als unsere Tracer. 25% mehrgewicht... ähm nein.


    Auch soll die kosten... 13500 €... Honda will die nicht verkaufen.

    Man sollte berücksichtigen dass die Honda technisch sehr aufwendig konstruiert ist und das kostet halt Geld und bringt Gewicht.

    Ich möchte sie aber nicht gegen meine Tracer tauschen wenn sie um 2000 Euro billiger wäre.

    Gruß aus Oberbayern :bier

    Franz

  • Aber ein Haar in der Suppe findet sich dennoch. Das Teil ist furchtbar klein, sodass ich mich mit meinen über 185 cm damit nicht glücklich werden würde. Sonst wäre die ganz klar in der Favoriten-Liste "nächstes Bike".

    Schon gesehen? Seriensitzhöhe für die Z900 ist um 25mm gestiegen, 15mm davon kommen zwar aus dem Fahrwerk, aber immerhin.

    Noch den Zubehörsitz mit +25mm drauf... ASR gibt es ab 2020 auch...


    Und zurück zur Tracer :D

  • Die allgemeine Distanz, zumindest bei Kawa und Yamaha beträgt 4 Jahre bis zu einer Überarbeitung.


    Alte Dinosaurier, die bald auslaufen oder komplett neu konstruiert werden, mal ausgenommen.


    Somit wäre die MT-07 eigentlich erst wieder 2022 bzw. Eicma 2021 dran. Ähnlich wird es wohl mit der Tracer 900 laufen.

  • Die allgemeine Distanz, zumindest bei Kawa und Yamaha beträgt 4 Jahre bis zu einer Überarbeitung.


    Alte Dinosaurier, die bald auslaufen oder komplett neu konstruiert werden, mal ausgenommen.


    Somit wäre die MT-07 eigentlich erst wieder 2022 bzw. Eicma 2021 dran. Ähnlich wird es wohl mit der Tracer 900 laufen.

    Ich denke das es noch eine Überarbeitung bei den Herstellern zur nächsten Eichma geben wird.

    Danach denke ich wird es weniger werden mit der Weiterentwicklung von Benzinmotorräder.

    Der Elektrokram wird dann auch für die Hersteller zur Pflicht werden.

  • Die allgemeine Distanz, zumindest bei Kawa und Yamaha beträgt 4 Jahre bis zu einer Überarbeitung.


    Alte Dinosaurier, die bald auslaufen oder komplett neu konstruiert werden, mal ausgenommen.


    Somit wäre die MT-07 eigentlich erst wieder 2022 bzw. Eicma 2021 dran. Ähnlich wird es wohl mit der Tracer 900 laufen.


    Hallo zusammen,


    ich denke, durch die neue Euro5-Norm werden die alle im Laufe des Jahres 2020 neu kommen.

    Spätestens zur EICMA 2020. Ab 01.01.2021 kann man kein Euro4-Moped mehr (neu) zulassen.

    Viele Grüße aus Köln

    Thomas

  • Hat jemand schon was gehört ab wann man die neue Tracer 700 2020 bestellen kann bzw gibt es gewisse allgemeine Releasedaten die bei Yamaha fast immer gleich sind?

    So nach dem Motto, 3 Monate nach der EICMA oder so?

  • Ich glaube mal wo Gelesen zu haben das sie ab Dezember zu haben ist.

    Danke. Das hört sich sehr gut an, we will see. 😀

    Möchte sie ja mindestens zum Forentreffen 2020 (KLICK!!!) haben, was dann ja machbar wäre.

    Dann warte ich mal schön ab, auch wenn es schwer fällt :megalachen

  • Bei meinem Händler heute kam die Aussage frühestens Januar, eher Februar.


    Meine das auch irgendwo im Rahmen der EICMA Berichterstattung gehört oder gelesen zu haben.

  • Habe auf der Yamaha Webseite noch keinen Preis von der neuen Tracer gesehen, hat diesbezüglich schon jemand etwas vom Händler gehört?

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Mein Händler geht auch davon aus das die neue Tracer wohl erst im Februar ausgeliefert wird,

    Preis steht auch noch nicht fest.

    Da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.:0plan

  • Ich habe die Aktuelle aus 2019 und bin zufrieden

    Optisch gefällt mir die neue echt gut

    Tauschen? Mal sehen wie der Preis ist

    Meine hat Aktuell knapp 2.300 km