XSR 700 - 2020 neue Farbe für das neue Jahr

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Sehr sehr schick, wird von Yamaha Dynamic White genannt:


    https://cdn2.yamaha-motor.eu/s…ing_red-Static-002-03.jpg


    Wenn ich eines schon fast liebe an Yamaha, dann ist es das Festhalten an Modellen, diese nicht zu ändern und einfach jedes Jahr eine neue Farbe zu bringen. Seit 2016 im Programm, verkauft sich noch immer irgendwie ganz nett und hat auch den Sprung inzwischen über den großen Teich geschafft.


    Hey, warum immer neue Varianten* übers Knie brechen, wenn es auch ein wenig Farbe tut? Ich finde sie schick, die 2020er, hat was von alter RD350, oder eben 80er Jahre Yamaha.

    Damals trug man noch rote Felgen zum Farbkleid, so gesehen sind die goldigen Teile richtig edel.




    * keine Regel ohne Ausnahme, mit der X Tribute hat Yamaha schon ganz fein getrickst und mich aus meiner Wahrnehmungsapathie leicht geweckt.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wenn es nach mir ginge wären Drahtspeichenräder serienmäßig noch ein dickes optisches Plus für die XSR.


    Ansonsten hätten sie gerne die schwarze Variante der XSR 900 übernehmen dürfen, die schwarze 700 finde ich persönlich ziemlich dröge.

    Dynamic White kommt insgesamt sehr schick rüber, wobei ich silberne Felgen bevorzugen würde.

  • Wenn es nach mir ginge wären Drahtspeichenräder serienmäßig noch ein dickes optisches Plus für die XSR.

    In meinem Kopf haben beide XSRs einen Steampunk-Look, da passen die Gussfelgen auch sehr gut.

    Außerdem glaube ich, dass Drahtspeichenfelgen an beiden Motorrädern unpassend fragil wirken würden.

    Das hat aber wahrscheinlich viel damit zu tun, dass ich die Gussfelgen-Optik gewöhnt bin...


    Ansonsten hätten sie gerne die schwarze Variante der XSR 900 übernehmen dürfen, die schwarze 700 finde ich persönlich ziemlich dröge.

    Die neue 900er ist schon sexy, obwohl Gold mal so gar nicht meine Farbe ist.

    Das es das so nicht für die 700er gibt ist vermutlich ne Kostenfrage, die Lackierung sieht schon etwas aufwändiger aus.

    Ich frage mich, ob bei der 900er wenigstens auch die Felgen dargestellte Farbe haben, bei der schwarzen 700er kommt das nämlich eher nicht so hin...

    Fotos werden der schwarzen 700er ohnehin nicht gerecht (wie so oft im Leben), natürlich kannst Du sie auch dann dröge finden. ;)


    Gruß,


    Sebastian

  • Moinsen,


    also DYNAMIC WHITE heißt das - obwohl ja ehrlicherweise eher weiß-rot :denk - Marketingsprech halt :lachen ...


    Wirkt aber richtig gut! Mir gefällt's, auch wenn mein Favorit nach wie vor die grüne Variante der ersten beiden Jahre bleibt...


    Wichtig ist allerdings nur, daß die XSR auch weiterhin im Programm bleibt :daumen-hoch !!!


    Schönen Abend noch.

    Born tomorrow!

  • Sehen von der Lackierungen am Besten aus in den Jahren wo sie Angeboten werden,irgendwie Erwachsner.

    Schade das Yamaha mehr auf Klassik geht,und deshalb mehr Rot/Weiße Anbietet und nicht so viel mit Blau im Hut hat wie bei den Sportmodelle.

    Aber aus der XSR kann mann ein schönes Motorrad machen,auch in Blau.

    Yamaha fah,n ist wie wenn,se fliechst.:herz

  • Gefällt mir auch gut, die weiß/rote, das ist ja auch eine Farbkombi, die nicht zu unrecht bei mehreren Herstellern (z.B. auch Honda) immer wieder kommt.

    Die schwarze 700er finde ich auch langweilig, die 900er ist mir dagegen zu sehr aufgebrezelt.