Welche Feder soll ich für eine stabilere Lage hinten einbauen lassen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin. Habe die Schwimmerei in den Kurven satt und hab mich beim Schrauber erkundigt.
    Der will vorne nur ein dickeren Öl einfüllen und hinten eine manuell einstellbare hydraulische Feder einbauen.
    Für ca. 1100 Neuronen.
    Ist das OK. Was hat ihr für Tipps.
    Und wo lasse ich das machen. Yamaha oder Schrauber?
    Danke für Eure Beiträge.
    Wolle

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • kauf dir das Wilbers Fahrwerk. Federbein für 400€ bei Auspuffprofi und Federn Proggressiv für vorne ebenfalls von wilbers für ca 130€.
    Einbau selber machen oder jemand ausm Forum fragen :)


    Danach ist deine MT eine scharfe Waffe :)


    1100...ist da ein anderer auspuff im preis enthalten? ;) klingt arg teuer :)

  • Alternativ Fahrwerk von HH Racetech und für vorne Wirth-Federn.


    Materialpreis mit Versand definitiv unter 600 Euro. Für 500 Euro mehr finden sich sicherlich einige, die das bei dir dann einbauen :winken

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • ... ist die vergoldet (oder gelb) ??? ;-)

    Grüsse aus Südhessen


    Kurt

  • Hallo Wolle,
    wenns nicht so ganz eilig ist, solltest Du vielleicht noch bis zum Herbst warten. Dann gibt es wahrscheinlich wieder den Satz (Federbein hinten, Federn vorn, Öl) für 450 €. Die Aktion gab es immer in den letzten Jahren, immer im Oktober.
    Zum Einbau kannst zu mir kommen, ist ja nicht so ganz weit. Einbau ist für lau, geht auch ruckzuck... ;) .


    Edit: Mehr Infos gibt es hier: Wilbers Fahrwerk verfügbar!

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Hey, Danke.
    Welcher Hersteller hat er nicht gesagt. Er hat in einem Katalog geblättert und dann den Preis für die Feder hinten ohne manuelle Einstellmöglichkeit 599 und für die Feder mit dem Drehsteller für die Einstellungsmöglichkeit je nach Beladung - mit oder ohne Sozia - mit 699 beziffert. Desweiteren hat er die Verlegung des Tachos berechnet und dann kam eben 1100 heraus.
    Bei MoTec in Hildesheim.

  • Also meint ihr so was: Federbein 641 Tuono 1000 bei Polo für 699,-


    Den Tacho will er so nach vorne und oben hinter die Scheibe versetzen, dass man darunter natürlich noch den Schlüssel ins Schloss bekommt.
    Dann muss ich nicht immer nach unten gucken, um zu sehen wie die nicht wirklich genaue Tankanzeige mich anlügt ;-).
    Oder habt ihr bessere Vorschläge.

  • ... der Händler wollte ihm wohl Öhlins andrehen ;-) !!

    Grüsse aus Südhessen


    Kurt

  • Muss es denn das 641 sein? Das 640 reicht auch...
    Und nimm nicht immer den erstbesten Preis der dir vor die Füße geworfen wird :D


    Das 640 gibt es schon für 399€ oder du wartest, wie didi schon sagte, bis oktober. Da gibt es dann wieder ne dicke Rabattaktion und du bekommst für 450€ das Federbein UND die Gabelfedern :)

  • Sind die Öhlins so schlecht?


    nein aber teuer.


    Willst bzw brauchst du unbedingt einen Aston Martin oder reicht dir auch ein Mercedes / BMW? :D


    Auf der Straße wirst du nicht allzuviel Unterschied merken...behaupte ich jetzt einfach mal.



    Wenn dich das mit dem Geld natürlich nicht juckt und du doch lieber nen Aston unterm hintern hast, nimm ein volleinstellbares Öhlins Fahrwerk :)

  • OK didi, dann müssen wir wohl einen Termin machen, oder?


    Übernächste Woche will ich mit meinen Sohn, KTM Duk 125, für eine Woche in den Norden Deutschlands. Da wird es wohl nichts mit mit richtigen Kurven und Speed, sondern eher cruisen, damit er dranbleiben kann :-D.

  • ...Öhlins sind das Beste, was es gibt. Die haben so viele Einstellmöglichkeiten, dass Du sie nie benutzen wirst (nur was für Racer). Wilbers haben weniger Einstellmöglichkeiten, sind aber halb so teuer und reichen für normale Biker !!!

    Grüsse aus Südhessen


    Kurt

  • Man lernt doch immer was dazu.
    Gut, so'n Forum zu haben.
    Ich hätte den fast schon beauftragt.


    Bin gespannt auf didis Künstlerhände.

  • Das war mir schon klar.


    Ich will hier keinen übers Ohr hauen oder ausnutzen.
    Aber didi hat seine Hilfe angeboten und wenn es passt - und nur dann! - basteln wir zusammen die Teile an.


    Keine Bange Craze !!!

  • ...Öhlins sind das Beste, was es gibt. Die haben so viele Einstellmöglichkeiten, dass Du sie nie benutzen wirst (nur was für Racer). Wilbers haben weniger Einstellmöglichkeiten, sind aber halb so teuer und reichen für normale Biker !!!


    Die Wilbers-Teile gibt es ja auch mit Top-Abstimmungsmöglichkeiten, die auch dem Hobby-Racer reichen. Öhlins ist für Show-Fahrer - in der Standard-Ausführung sicher ebenfalls klasse, aber da tuts auch für die Landstraße das deutlich günstigere Wilbers. Und da reicht auch das 640 - Druckstufe braucht eh niemand auf der Landstraße... .


    OK didi, dann müssen wir wohl einen Termin machen, oder?


    Ja klar, das war kein Lippen-Bekenntnis. Wenn Du die Teile hast, können wir kurzfristig einen Termin ausmachen.


    Übernächste Woche will ich mit meinen Sohn, KTM Duk 125, für eine Woche in den Norden Deutschlands. Da wird es wohl nichts mit mit richtigen Kurven und Speed, sondern eher cruisen, damit er dranbleiben kann :-D.


    Da wäre doch eher eine Tour in den Harz angesagt... . Da musst dann eher Sorge haben, dass Du dran bleibts - sofern die Duke nicht mehr mit den orig. MRF-Reifen ausgerüstet ist

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!