Unterwegs auf der Rennstrecke

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,
    sind welche unter uns die hobbymäßig auf der Rennstrecke unterwegs sind oder sogar Cups mitfahren?


    Vor ein paar Monaten hat mich das Fieber gepackt und will seitdem unbedingt und so bald wie möglich auf die Rennstrecke. Vlt ein mal mit der MT aber dachte dann schon eher daran, mir irgendwann einen Rennsemmel zu kaufen


    Ich hoffe hier is jemand unterwegs der sich angesprochen fühlt :D :heil

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich fahr ja nun gelegentlich mal nach memmingen auf die supermoto rennstrecke. Macht riesig Spaß, aber bei 110 - 120 topspeed is halt dort Schluss. Das is eher en Handling Parcours, der aber wie gemacht ist für die mt.


    Ansonsten hat bei mir ums eck in steißlingen ne neue Strecke aufgemacht. Da darf man auch ab und zu mal mitm Moped drauf, muss ich aber noch testen :)


    Rennstrecke aber nur mit nem anderen Fahrwerk mit der mt. Die serienschaukel ist gnadenlos überfordert und es macht wirklich keinen Spaß solange die Strecke leichte Unebenheiten aufweist.

  • Hey
    Ich bin ab und an auf der Rennstrecke. Allerdings auch nicht so oft wie ich gerne würde.
    Solltest Du "echte" Rennstrecken in Betracht ziehen kann ich Dir nur raten Dir einen langsamen Track mit der MT zu suchen (zB Sachsenring) ansonsten bleibt der Spaß schnell auf der Strecke.
    Kannst mir gern schreiben wenn du mehr Infos willst. Ansonsten ist das race4fun Forum ein sehr guter Tipp für Infos und Quellen für teile und ganze Moppeds

    :toeff Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden einfach zu langsam :toeff

  • ich dachte erstmal an ein Renntraining. Der Vater einer Freundin von mir ist Renninstruktor und er veranstaltet mit einem Team Renntrainings an paar Wochenenden. Rennstrecke ist "Anneau du Rhin" in Frankreich. knappe 300km von mir entfernt also gut erreichbar.


    Und ich glaube dass ich mit der MT das falsche Motorrad habe für ne Rennstrecke...
    Wie gesagt ich brenn da drauf einfach mal von nem Instruktor die Ideallinie zeigen zu lassen und dann Runde für Runde mich zu steigern. Macht sicher mega viel Spaß :mega

  • steigern- steigererer- am steigernsten- kaputt :D


    aber jo, die sau raus lassen ist geil :)
    Was kostet das bei unseren Französischen Kollegen?




    Gerade gesehen: DAS IST JA FAST BEI MIR UMS ECK :aaaaah:herz


    da muss ich wohl auch mal hin :D

  • Dann red doch mal mit dem Vater deiner Freundin. Das wird erst mal am meisten bringen. Anneau du Rhin ist so viel ich weiß auch nicht die schnellste Strecke und für ne Fahrt hinter einem Instruktor wird die mt07 reichen!
    Bei Modifikation das Geräuschlimit der jeweiligen Strecke beachten. Glaube die kontrollieren dort auch. War selber noch nicht drüben, die str die steht jetzt nicht unbedingt auf meiner da muss ich hin Liste....

    :toeff Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden einfach zu langsam :toeff

  • Das mit dem Geräusch ist nicht ganz so heftig. Mein Akra ohne Killer und ohne Kat hat damals auf der Rennstrecke nur die orangene Lampe und nicht die Rote ausgelöst :freak:ablachen Das ist aber der lauteste Auspuff für die MT (wenns darum geht ohne Killer zu fahren.)
    Auf der Rennstrecke waren 100dB (+-3) zugelassen. Das ist hier auch so :)


    Für die ersten Runden reicht die MT - zumindest auf dieser Strecke- allemal. erstrecht mit Instruktor :)


    Ich wäre aber mit dabei, falls sich da was ergibt.


    Muss man das Moped für diese Strecke umbauen oder darf man da normal fahren? scheinwerfer abkleben etc wäre klar...

  • Die veranstalten Renntrainings. Link ist der hier:


    http://www.bosee-team.de/index.html


    Könnt ihr euch ja mal durchlesen :)


    Hab schon mal mit ihm drüber geredet. wie er da drüber erzählt is echt bemerkenswert. Das hat mich einfach überzeugt dass ich das auch mal machen will

  • Zum Einstieg ist "Schräglage" sehr interessant.
    http://www.ringtraining.de/renntraining-facts.php


    Die Einsteigergruppe war mir zwar - selbst am ersten Tag - zu gemütlich unterwegs, das ist mit der MT07 aber sicher OK.
    Viele Instruktoren und sehr familiäres Ambiente.


    Dazu muss ich allerdings sagen, ich bin seit 10 Jahren nicht mehr mit denen gefahren. :D
    Kann inzwischen alles anders sein, ich glaube es aber nicht.

  • Hallole , wir sind 3-4 mal im Jahr auf den Hockenheimring , mit Speer-Racing und auch mal mit dem Actionteam , Baden Air Park waren wir auch schon .
    Für Getting Startet , Schräglagentraining und Instrucktorfahrten ( langsame Gruppe) ist die MT voll ok . Solltest du mehr wollen , Sportfahrertraining , dann such dir was Handliches mit etwas mehr PS , so um die 95 PS aufwärts . :daumen-hoch

    Ein Lächeln kostet nichts, aber ist viel Wert

  • Das ist aber der lauteste Auspuff für die MT (wenns darum geht ohne Killer zu fahren.)


    Ich wage zu behaupten das die ohne Killer alle gleich laut sind.
    Sind halt alles durchgehende Rohre.
    Beim Ixil machts hörbar keinen Unterschied ob ohne Killer oder ganz ohne Endtopf.

  • das Geräusch hängt von so vielen Faktoren ab. nicht alle sind gleich laut!
    wieviel Leistung hat die Maschine (Massendurchsatz an Luft und Sprit), Kurzhuber, Langhuber, verteilt auf 2 Zylinder oder 3 oder 4 oder oder oder.... Zündfolge, Kurbelwellenversatz... Abgasgeometrie.... die Liste könnte man ewig weiterführen..

    :toeff Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden einfach zu langsam :toeff

  • Da ich jetzt schon ein paar Anlagen besessen und noch mehr gehört habe, ist der Akra definitv der lauteste bzw störendste Auspuff für die MT.


    aber is ja auch bums. mit nem kleinen zugedrückten auge kann man seine MT dort also ohne Killer bewegen..


  • wieviel Leistung hat die Maschine (Massendurchsatz an Luft und Sprit), Kurzhuber, Langhuber, verteilt auf 2 Zylinder oder 3 oder 4 oder oder oder.... Zündfolge, Kurbelwellenversatz... Abgasgeometrie.... die Liste könnte man ewig weiterführen..


    Ja, nur das es bei der MT dann eigentlich nur auf den Topf ankommt; der Rest ist ja gleich :D


    mit nem kleinen zugedrückten auge kann man seine MT dort also ohne Killer bewegen..


    Wers braucht :0plan:D

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Bin da mal mit meinen 48 PS defensiv zügig gefahren


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Klar die Linie war nicht immer perfekt aber war auch mein erstes mal auf der GP Strecke und meine zweite Runde in der Hölle überhaupt :brauen

  • Servus,
    war vor 2 Wochen auch noch am Ring (Red Bull Ring, Spielberg, Ö), zum ersten mal, absolut ringtauglich die MT, war zwar der am schwächsten motorisierte, is aber trotzdem kein Problem und macht gewaltig Spaß, nur die Kugelköpfe von den Fußrasten sollte man vorher runterschrauben ;-)


    mfg
    Henry

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    K&N, Akra, Scottoiler+Dual Injector
    Luftauslässe u. Tailskirt rot lackiert
    Nebenverbraucheranschluss, Dauerplus, Handyhalter
    Gilles Kettenspanner, Wirth v, Wilbers h
    DTH Kühlerschutzgitter u. Embleme
    SW-MOTECH Gabelsturzpad, GSG Moto Hinterradsturzpad
    CNC Billet Aluminium Brake & Clutch Levers
    Meine Moto Cage DTH