Unterwegs auf der Rennstrecke

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,


    ich bin Mitte Juni 2019 Samstags und Sonntags mit Motomonster in Oschersleben.

    Vielleicht sonst noch wer da ?


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Im Rahmen des Time Rounds Cup:


    STC Motodrom Spreewaldring

    Event 1 13./14. April 2019

    Event 2 15./16. Juni 2019

    Event 3 13./14. Juli 2019

    Event 4 24./25. August 2019

    Event 5 21./22. September 2019

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

  • Bei mir wird's/ist's der german-moto-masters-cup, werd zwar eher hinten rum gurken aber egal:freak:mega


    19.-22.4. Brno (hier mit nem zusätzlichen 2h-Endurance Rennen^^)

    24.-26.5. Most

    19.-21.7. Slovakia

    23.-25.8. Most

    27.-28.9. Oleb


    und wenn's Zeit/Geld zulassen noch der ein oder andere Termin auf'm AdR:herz

  • So,


    war letztes Wochenende in Oschersleben, war wieder super.

    Freitags Anreise auf eigener Achse, Samstag und Sonntag fahren, Montags Rückreise auf der Achse.

    Also ist schon mal alles heile geblieben. :daumen-hoch

    Veranstalter war wie letztes Jahr Motomonster.

    Das ist mit Vollverpflegung, also den ganzen Tag Obst, Brötchen, Müsli, Wasser und Kaffee. Abends wird gegrillt und es gibt ne Portion Freibier. :bier

    Zeitplan wurde wieder penibel eingehalten, die ganze Betreuung übern Tag auch super.

    Gruppeneinteilung erfolgt nach Rundenzeiten, also relativ homogene Gruppen von ca 50 Mopeds pro Gruppe.

    Verteilt sich alles recht gut auf der Piste und es macht total Bock sich an vorausfahrende ran zu arbeiten oder sich versucht an einen schnelleren dranzuhängen der einen grade überholt hat.

    Wetter war Samstags wieder über 30° und trocken, also zu heiß aber wollen uns nicht beschweren.

    Sonntags dann etwas kühler und bedeckt, teilweise fielen einzelne Tropfen aber eigentlich trocken.

    Am späten nachmittag fing es dann doch noch an zu regnen, den letzten Turn hab ich dann ausfallen lassen weil nach 2 Tagen dann auch de Luft raus war. Außerdem wollte ich auch nicht länger auf mein wohlverdientes Bier warten. :lachen

    Also mir hat's mal wieder Bock gemacht, werd ich nächstes Jahr wieder machen.

    Habe am Sonntag meine Billigactioncam drangebaut und ein wenig gefilmt.

    Ist jetzt nix spektakuläres dabei aber man kann es sich anschauen, muss nur den Ton leise machen.


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Sehr schönes Video. Schon geil wie die MT meter macht im dichten Geschlängel.

    Was kostet das so an Euros?

    Welche Reifen hattest du drauf?

  • Kostet 410 euro für 2 Tage

    https://www.motomonster.de/


    Pirelli Diablo Rosso 3, siehe Bilder in der Galerie


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Hoi Ihrs,


    Meine zwei Tage Oschersleben habe ich nun auch gehabt. Nach wie vor eine tolle Strecke, liegt dem kleinen Trecker richtig gut und mir gefällt sie ungemein.

    Veranstalter war für mich wieder MO mit seinem Twins Only Event. Aus dem letzten Jahr dann das ein oder andere schon bekannte Gesicht, besser Motorrad gesehen. Ob neustes Gerät oder liebevoll gehegter Klassiker, überall nur tolle Motorräder.


    Ich bin wieder in die Krabbelgruppe gesteckt worden. Ich denke, da passe ich auch ganz gut hin. Dort tummelt sich dann der/die Rennstreckenneuling oder Oschersleben-Rookie sowie alles, was eben nicht in supi schnell, schnell und ziemlich schnell passt. In Summe vier Gruppen, teilweise war es recht trubelig, nie chaotisch.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    In jedem Turn fand man sich, und schwang wie im Ballet dahin. Der eine konnte es mit schierer Leistung, oder wuchtigem Drehmoment, bremste lieber früh oder machte immerwieder in der einen Kurve den gleichen Fehler. Auf jeden Fall immer genügend Raum und "Ziele" an sich und seinem Fahrstil zu arbeiten.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Eine Boxenbegegnung der besonderen Art war da noch ein weiterer 700er Fahrer, der den kleinen Hobel als Rennstreckengerät entdeckt hatte. Etwas umgebaut und mit viel fahrerischem Können brummte er mit 1:39er Zeiten den ganz dicken Dingern übelst um die Ohren.


    Anders als zum letzten Jahr war ich diesmal nicht auf Achse, sondern mit dem Bus angereist. Hat einen gewissen Komfort, dafür hatte ich auch Kram mit, den ich einfach vor Ort nicht brauchte. Außer dass ich im letzten Turn noch kurz testete ob die Auslaufzone auch sicher ist, bin ich wieder gut, komplett und heile daheim angekommen.

    Neben der Eile, die es im Januar braucht, sich zeitig zum Twins Only anzumelden, denke ich auch diesmal drüber nach, für die zuvor genannte MotoMonster Veranstaltung parat zu stehen. Schauen wir mal, Oschersleben ist toll!

  • War dann diese Woche auch mal wieder auf der Renne - allerdings nur mit 44 PS... .
    Die Streety blieb im Stall... .


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Trackdays.be ! Sehr entspannte Belgier. Und rel. günstig.


    Jau, danke, boten in 2019 aber auch nur einen Termin. Da heisst es wohl ranhalten am Jahresende, um sich einzubuchen.


    Ansonsten ist dort MotoTeam recht häufig, leider finde ich nichts zu seinen Preisen. Wobei ein Tag Kartbahn mit 195,- EUR ist nicht so der große Schnapper.


    ADAC/DocScholl sind auch mal dort, aber ebenso bei den hochpreisigen zu finden.

  • Nächstes Jahr ist das Motorrad Action Team wieder mit zwei Terminen dort. Bislang für mich der beste und professionellste Anbieter. Zudem recht günstig.
    Trackdays.be fand ich auch ok, sehr familiär. Preise ok. Ob die die Strecke aber nochmals anbieten? Haben dickes Minus gemacht - für uns natürlich gut, da wenig Fahrer... .

    MotoTeam ähnlich familiär, aber deutlich teurer - die Veranstaltung in der letzten Woche war sehr chaotisch. Braucht man nicht... .

    Ansonsten fällt mir noch der EventService OWL ein, der dort immer wieder mal Veranstaltungen anbietet. Meist aber nur Tages-Veranstaltungen und mir zu teuer.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Anfang des Monats war ich auch mal in Zolder. Wirklich tolle Strecke, mal etwas anderes. Ein paar Bremspunkte, an denen man aus vollem Speed heftig einbremsen muss.

    Trotzdem war ich das letzte Mal dort! Es gibt nur einen Veranstalter, der die Strecke dauerhaft gepachtet hat!

    Die Veranstaltung von motosportschool.com war ein ziemliches Chaos <X.

    Teilweise über 70 Fahrer auf der 4 KM langen Strecke, sehr unhomogene Gruppen trotz Zeitmessung, keine Einteilung beim Rausfahren, extrem viele Stürze... .
    Hammer waren immer die Neustarts nach Abbruch, wenn über 60 Fahrer direkt hintereinander auf den track gelassen wurde - da blieb man weiter hinten besser stehen... :wuetend.

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Anfang des Monats war ich auch mal in Zolder. Wirklich tolle Strecke, mal etwas anderes. Ein paar Bremspunkte, an denen man aus vollem Speed heftig einbremsen muss.

    Trotzdem war ich das letzte Mal dort! Es gibt nur einen Veranstalter, der die Strecke dauerhaft gepachtet hat!

    Die Veranstaltung von motosportschool.com war ein ziemliches Chaos <X.

    Teilweise über 70 Fahrer auf der 4 KM langen Strecke, sehr unhomogene Gruppen trotz Zeitmessung, keine Einteilung beim Rausfahren, extrem viele Stürze... .
    Hammer waren immer die Neustarts nach Abbruch, wenn über 60 Fahrer direkt hintereinander auf den track gelassen wurde - da blieb man weiter hinten besser stehen... :wuetend.

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    :geschockt:weia:geschockt