Beiträge von f_bixn

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Ich hab etwas aufgebohrt und das zwischenliegende Metall rausgefeilt, dann schwarzen Lack rauf zum versiegeln und das Kennzeichen ordentlich geneigt.

    Habe auch den original von Yamaha.

    Da meine xsr ja bisher noch beim Händler steht, wüsste ich gerne von euch, ob man die langen Angstnippel abschrauben kann?


    Oder muss da die Säge ran?

    Abschrauben geht :D

    Kannst aber auch deine Maschine wegschmeißen und abbrechen so hab ich es mit einem gemacht :D


    Wahrscheinlich waren die gelben 5 Euro über dem Budget :D

    Minus-Pol abklemmen reicht vollkommen wenn die Maschine im warmen steht ;-)

    Brauchst nicht die Batterie ausbauen, das ist ein komplett unnötiger Schritt.


    Wichtig ist aber: MINUS POL nicht Plus Pol abklemmen, der Minus Pol ist der ohne rote Isolierung

    Ich denke der relevanteste Unterschied bei der Kaufentscheidung liegt im Federweg.


    700T 210 Vorne 200 hinten

    790 Adv R 240 vorne & hinten

    Ich denke das dürfte für die, die das Bike zum Schotterpisten brettern wollen nicht unbedingt überzeugend sein.

    Ich hätte mir bei Yamaha auch etwas in Richtung der 240mm gewünscht, zumal beide 880er Sitzhöhe haben ;-)

    Also ich denke sagen mehr war wegen der Sitzhöhe nicht möglich ist Quatsch.


    Dann muss man wieder bedenken, wenn ich ein Reisemotorrad habe mit dem ich zB. auf staubigen Pisten unterwegs bin möchte ich unter anderm an den Luftfilter kommen, hat KTM natürlich perfekt gelöst indem der direkt unter der Sitzbank liegt, aber ich denke der Aspekt ist vernächlässigbar wenn man an den Motor denkt.


    Naja vielleicht kommt von Yamaha ja noch eine Version mit Einzelsitzbank mehr Federweg und größerem Tank ^^

    Hoffen darf man ja bekanntlich ^^

    Wenn nicht wird der Aftermarket das bestimmt richten, vorher gibt es für mich wahrscheinlich keine von beiden.

    Müsste der nicht ein Öffner sein?

    Weil wegen Sicherheitsrelevant und so.


    Schalter mit sicherheitsrelevanter Funktion werden auf Grund der Drahtbruchsicherheit immer als Öffner ausgelegt, damit im Falle eines Defektes ausgelöst wird und in diesem Beispiel eben nicht gestartet werden kann.

    Mal eine Frage zur Schräglagenfreiheit:

    Wenn ich die Angstnippel rausschraube und auf den Rasten aufsetze, bleibt dann noch ausreichend Spielraum zum Seitenständer oder besteht dann schon große Gefahr, dass es mich aushebelt?

    Du hast definitiv noch Luft, wie viel weiß ich nicht, aber denke es ist noch ein gutes Stück ;-)

    Ein Autotunemodul gibt es seit einiger Zeit auch für den Powercommander.
    Vor Jahren habe ich auch mal mit dem AFR Tuner rum experimentiert. Das war meines Wissens das erste System in dieser Richtung.


    Zum Abstimmen ist es natürlich eine enorme Erleichterung, sowohl auf dem Prüfstand als auch auf der Strasse.

    Dauerhaft verbaut lassen würde ich so ein System aber nicht.

    Darf ich fragen was dagegen spricht?

    Ich werde nicht behaupten die 100% Wahrheit zu kennen aber im US-FZ07 Forum gibts einige sehr gewiefte und meines Wissenstandes ist da keine Luft. Klar ohne Kat und Kennlinienanpassung holt man 3-5 ps und besseres Ansprechverhalten raus. Aber das verbuche ich aber nicht als Luft nach oben. Gegenbeispiel R6 bis 2010. ECU flashen, direkt 18ps mehr Leistung und mehr Drehmoment bei 7k. Das ist eine deutliche Steigerung. Das ist beim MT07 Motor definitiv nicht möglich. Eben weil Motorgröße und Leistung bereits gut abgestimmt sind.

    Ich weiß nicht in welchem FZ07 Forum du unterwegs bist....aber ich habe da was von 80 PS am Hinterrad (!!) gelesen nicht an der Kurbelwelle ;-)

    Das heißt das es dezent Mehrleistung ist.

    Normalerweise liegen glaube ich 68 am Hinterrad an.

    Bei der Sitzbank kann ich eventuell zu Pflege raten die Dainese dem Kombi belegt...war das einzige womit ich das Kombileder wirklich sauber bekommen hab...aber ist halt sündhaft teuer das zeug :D'

    Ich kann dir nur sagen wie ich es mache:


    PH Neutraler Reiniger in einen Eimer lauwarmes Wasser (benutze den: https://www.hygi.de/frosch-neu…GV-9BoCxSMQAvD_BwE&mcid=5 , bekommst in jeder Drogerie & hat mir mein freundlicher Empfholen )

    dann nehme ich ein Mikrofasertuch und reinige es regelmäßig in dem Wassereimer, damit reibe ich alles aus den Felgen ab.

    Bei hartnäckigen Insekten habe ich im OBI einen Mückenschwamm gekauft (sieht so ähnlich aus: https://www.ebay.de/p/APA-Felg…3?iid=122109375249&chn=ps ) & nutze https://www.area52-shop.de/mar…EdikijuQTsRhoCVkwQAvD_BwE (NICHT ZU LANGE EINWIRKEN LASSEN UND GRÜNDLICH ABWASCHEN!!!)

    Wenn ich einen größeren Teil sauber habe wird das ganze mit einem Handtuch trocken getupft.

    Die Kunststoffteile & Armaturen werden danach mit Silikonspray ( http://yamaha-ersatzteil.de/pr…fo.php?products_id=498039 , geht denke auch anderes) eingesprüht

    Stellen in denen sich bei Regenfahrtenwasser sammelt werden leicht mit: http://yamaha-ersatzteil.de/pr…fo.php?products_id=498038 eingesprüht (habe an der Stelle an der der Kupplungszug an der Kupplung sitzt bereits Flugrost von einer Regenfahrt ohne trocknen)


    Die Night Fluo Felgen reibe ich mit WD40 ab (auch eine Empfehlung vom freundlichen) bis sie glänzen, da unbedingt drauf achten nicht auf die Reifen oder Bremsen zu kommen, sonst kann es sein dass das ganze putzen und pflegen für die Katz war, wenn du verstehst was ich meine...


    Jetzt bin ich noch am überlegen ob ich mir auch was für die lackierten Teile holen soll zum pflegen zB das S100 Glanzwachs, da bin ich gerade auch am einlesen ^^

    Hättest du Aufmerksam gelesen hättest du gemerkt, dass die Verkleidung von einer anderen Maschine genommen und angepasst wird.

    Rastenanlage gibt es bereits fertig, da brauch ich wenig teuer machen^^

    Ich bin kein Mechaniker oder ähnliches, aber so stelle ich mir das Unterfangen unwahrscheinlich teuer vor. Wenn Geld keine Rolle spielt, wäre es nicht einfacher den Motor in ein anderes Bike mit etwas besserer Geometrie und besserem Fahrwerk zu pflanzen? (Wenn sowas überhaupt möglich ist)

    hat doch niemand gesagt das Geld keine Rolle spielt oder? :D


    Und ganz ehrlich, dann kann ich auch direkt ein andere Bike nehmen :D

    Von der Stange kann jeder, ist zwar ganz nett und ist ganz sicher günstiger und weniger Zeitaufwändig, aber find ich persönlich wirklich langweilig.

    Klar eine Vollverkleidete für die Renne kommt irgendwann dazu, aber wieso nicht das basteln an dem lernen was man hat?

    Wieso nicht anpassen wie es sich für einen am besten anfühlt?


    Stummel ist nur eine Idee, vielleicht auch ein sportlicherer Lenker, da ist halt die Frage was sich besser & angenehmer anfühlt ^^