XSR700: in der Realität ein zusammengestoppelter Haufen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Die ersten XSR sind nun auch hier im Norden aufgetaucht. Was in der Werbung mit schlauen Kamerawinkeln und geschicktem Licht doch wirklich gut aussah sieht in Wirklichkeit bei weitem nicht so gut aus. Ich find´s fast hässlich. Naja ... ich war jedenfalls enttäuscht.


    guckst du hier - https://www.dropbox.com/sh/cr2…R96eOED417jTB9_uTUKa?dl=0

  • Wenn man so was fahren will, kann man gleich die neue Bonneville oder Duc Scrambler kaufen. Die sind um Meilen schöner..und zwar ab Werk.
    Und schon wieder der Tacho blöd auf der Lenkerklemmung.

  • Finde die ungeschönten Bilder auch eher ernüchternd. Ein besonders großer Fan der Retrowelle bin ich nicht, aber es gibt schöne Motorräder in diesem Marktsegment. Die XSR sieht leider so noch viel mehr wie eine MT-07 aus, die man irgendwie umstrickt hat. Für mich ein viel zu inkonsequentes Konzept.


    Da wird man ein kleines Bündel Hunderter an Zubehör investieren müssen, bis das Konzept halbwegs schlüssig rüberkommt. Und dafür gibt es dann auch schon schönere Motorräder fertig zu kaufen. Die Bonneville würde ich mir wohl nie kaufen, aber wenn man die neue so anschaut, dann passt das einfach. :daumen-hoch

  • Jo, wenn man sich das Teil von links anschaut (Bild 6), sieht es fast wie ein Soft-Chopper aus den 80ern aus... :(
    Da passt ja gar nichts zusammen... .

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Die Bonneville ist für mich eines der schönsten Retro-Motorräder ab Werk. Allerdings hat sie (angeblich) ein altmodisches Fahrwerk, und zu wenig Leistung bei zu viel Gewicht. Und genau hier spielt die XSR für mich den größten Trumpf aus: ein leichtes Motorrad mit kräftigem Motor und modernen Fahrwerk mit klassischer Optik.
    Beim Vergleich der Datenblätter sehe ich die XSR als den klaren Sieger.

  • Mir ist die MT07 ja eigentlich zu jugentlich, wenn nur die XSR700 etwas schöner wär.....


    Andererseits ruft Ducati für die neue limitierte "Spezialedition" der Scrambler Scrambler in Night Copper :verliebt 12000!!! Euronen auf. Für das Geld bekommt man die XSR auch schön. :ablachen und hat noch en besseren/moderneren Motor.

    Einmal editiert, zuletzt von zonie ()

  • Diese Fotos sind ja wirklich ernüchternd. Rücklicht gefällt genauso wenig wie der Tacho. Die einteilige Sitzbank gefällt und die Tatsache das der Scheinwerfer rund ist.


    Insgesamt nicht schön. Werde sie mir aber dennoch mal in real anschauen gehen sobald sie beim Händler steht.

    Ich nutze kein Whatsapp sondern Signal.

  • Retro darf nicht perfekt aussehen. daher finde ich es schon wieder alles passend.
    moderne Technik, leichtes bike, mit unperfekter retro-Optik. für mich eine perfekte Kombi.


    ich persönlich stehe mehr auf die MT-optik. und die ist auch nicht perfekt. Zündschloss an falscher stelle, riesen loch zwischen Scheinwerfer und Lenkrad, kennzeichen halber meter hinterm Motorrad, kühler ohne Abdeckung, keine soziusgriffe, ungenaue tankanzeige, H4-birnen......ich könnte weiter aufzählen was an der MT nicht perfekt ist oder nicht zeitgemäß.
    trotzdem liebe ich die MT. und genauso findet die XSR ihre anhänger

    MT 07 Race Blue ABS Sonderlackierung, RI-Thunder Carbon, Wilbers Federbein -20mm, progressive Gabelfedern Wirth, SW-Sturzpads Motor, GSG-Sturzpads an Achsen, Craze-Kühlergrillabdeckung, Hauptständer, Topcaseträger SW-MoTech, Ermax-Scheibe, Oxford-Touring Heizgriffe, Held Tankrucksack

  • Zitat


    Die Specs von der kleineren 900'er Street Twin sind schon mal aufgetaucht:
    55PS @ 5900 u/min, 80nm @ 3230 u/min, 198kg trocken
    Hier der Rest und die englischen Preise, auch für die großen T120: Bonni


    Wenn man davon ausgehen muß, daß die Bonneville T120 mit dem größeren Motor tendenziell eher schwerer ist als die Street Twin stellt für mich keine Triumph Bonneville eine echte Alternative zur XSR dar.
    Mich reizt die Idee eines modernen und leichten Motorrades mit klassischer Optik, aber die Bonneville ist aus meiner Sicht zu schwer. Leider!

  • Also ich finde die XSR eine sehr gute alternative zu einer Bonneville. Man bekommt sie günstiger, hat somit schonmal was fahrbares. Und umbauen tut man die Bonneville genauso. Sowieso genial find ich die Idee der XSR, dass man das heck einfach demontieren kann und man sich somit ganz einfach einen einsitzer bauen kann.

    Termignoni Titan, LSL Lenker, SW Motech Lenkererhöhung, Syntho Brems- und Kupplungshebel, Kellermann LED Blinker, Kurzer KZH, Handguards, Ermax Scheibe, MotoCage Rahmen, MotoCage SidePads, Rote Lufteinlässe, Wilbers 640+625, Craze Kühlerschutzgitter
    [size=8][color=#666666]

  • also wenn retro dann kauf ich mir doch lieber was olles bei der bucht und gut is? oder? ... Luftgekühlt versteht sich.


    Genau! :daumen-hoch
    Entweder was ordentliches neues "altes" wie die Bonni oder die RnineT, oder halt gleich was altes.
    Gerade wer ein bisschen Basteln kann/will und eine authentisches Retrobike möchte, wird mit den alten Kisten glücklich werden.
    Vorallem lassen sich dann je nach Baujahr auch noch Dinge wie offene Luftfilter legal umsetzen etc. ;)
    Die XSR ist meiner Meinung nach nicht Halbes und nichts Ganzes. Ein bisschen "Pimpen" ist ja Standard, aber hier müsste man ein komplettes, teures Makeover starten...


    Gruss Thomas

    Der, der die nackte Britin reitet, welche auf flotte Dreier steht


    Gemacht:
    Bodis Duobolico,LSL 2Slide Rastenanlage,LSL AX00,Highsider Victory+ABM Lenkerenden,Wilbers Federn,DWS Sitzbank,V-Trec Hebel,Flyscreen,Bugspoiler,Soziusabdeckung,Radabdeckung,Highsider PenHead Blinker,Protech KZH,Barracuda Kettenschutz,Carbonkettenfinne,Triumph-Motorschutz+Rahmenschutz+rote CNC-Öleinfüllschraube+Bobbins+Achsslider,Osram Cool Blue Intense,Scottoiler e-SystemV2,Rizoma Griffe

  • Das sieht ja in Realität noch schlimmer aus als auf den ersten Bildern! Gewollt und nicht gekonnt retro. :lehrer
    Alles ist Geschmackssache - mein Geschmack bleibt es weiter nicht. :daumen-runter


    Das einzige was mir gefällt ist die Form der Sitzbank - sieht bequemer aus als das MT Marterbrötchen :peitsche

Diese Inhalte könnten dich interessieren: