Fahrwerk

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi Leute,


    Nachdem wir hier schon einige Threads bezüglich Federbein, Einstellungen und so haben, dachte ich ich erstelle mal einen generellen Thread fürs Fahrwerk.


    Nachdem mir die Gabel etwas zu weich ist, bin ich auf der Suche nach Ersatzfedern bzw. einem anderen Gabelöl. Hat hier schon jemand herumprobiert?


    Momentan find ich als einzigen Anbieter für andere Gabelfedern nur diesen hier:
    WIRTH-Federn



    :toeff

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hi Leute, hätte mal jemand Lust eine Umfrage zu erstellen zu dem Thema Fahrwerk? Mich würde mal interessieren wer alles mit dem Fahrwerk zufrieden ist und wer nicht. Wer will was ändern lassen und wer nicht. Fände ich mal interessant zu wissen ob ich der einzige bin der mit dem Fahrwerk (bis jetzt) so leben kann wie es ist.
    Gruß Ralf

  • Hallo,


    irgendwie gibt es da zwei Threads:


    Fahrwerksumbau!


    Ich werde mir die von Wirth besorgen. Der Einbau scheint recht einfach zu sein. Größte Herausforderung ist das Entlasten der Gabel, die MT hat ja keinen Hauptständer.


    Gruß
    Guido

  • Weiss jemand wieviel der Einbau von Gabelfedern in einer Werkstatt kostet?


    Mir ist das Fahrwerk aufgrund meines Gewichts einfach zu indirekt - besonders das extrem tiefe eintauchen beim Bremsen ist störend!


    wie schwer bist du denn?


    Einbau ist recht easy, ansonsten musst mit einer Arbeitsstunde rechnen. Die ist aber dann teurer als die Federn.

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • Ich habe muskelbepackte 110Kg ;-)


    Das Heck kriege ich zwar selten in den Grenzbereich, die Front ist beim Bremsen aber zu nervig.


    Muss der Lenker zum Wechsel ab? Das Wechseln der Federn traue ich mir zwar zu, die Einstellung der Ölfüllmenge stelle ich mir doch etwas kompliziert vor!

  • Habe die Wirth Federn mit einem Kollegen selbst eingebaut. Der Lenker muss ab, ist aber kein Problem.
    Wir haben auf jeder Seite ca 10ml Gabelöl nachgefüllt um die Verluste durch das wechseln zu kompensieren.


    Gruß Dirk

    Möge der Grip mit Euch sein! :rocker Und immer schön unliken!:brauen

  • Das einstellen der Füllmenge wird per Maßstab gemacht. Also eigentlich ist es selbsterklärend, Neue Feder rein und von oben bis zum Gewindeende messen. Die Hersteller der Federn haben dazu immer Angaben dabei. Bei deinem Gewicht solltest du eine Anfrage zu Wirth oder Wilbers machen ob sie dir eine Härtere Feder drehen. Wenn nicht, solltest du über das wechseln des öls auf 15W nachdenken und die Füllhöhe etwas niedriger halten um die Luftkammer zu erhöhen. Die Füllhöhe ist sozusagen die Luftkammer der Hersteller. Natürlich kann man auch per ml befüllen.

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • Das einstellen der Füllmenge wird per Maßstab gemacht. Also eigentlich ist es selbsterklärend, Neue Feder rein und von oben bis zum Gewindeende messen.


    Hallo Matthias,
    die Ölmenge wird ohne eingebrachte Federn eingestellt, das Tauchrohrmuss komplett noch nach oben geschoben sein. Bei den Wilbers-Federn wird eine Füllhöhe von 140 mm empfohlen, also von Oberkant bis Füllhöhe messen und ggf. nachfüllen.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Hi Leute, hätte mal jemand Lust eine Umfrage zu erstellen zu dem Thema Fahrwerk? Mich würde mal interessieren wer alles mit dem Fahrwerk zufrieden ist und wer nicht. Wer will was ändern lassen und wer nicht. Fände ich mal interessant zu wissen ob ich der einzige bin der mit dem Fahrwerk (bis jetzt) so leben kann wie es ist.
    Gruß Ralf


    Hi Ralf,


    du bist nicht allein :winken
    Bin bisher auch zufrieden (11.500km) und habe nur beim richtigen "reinlangen" mit Sozia vorne bisher gedacht, dass die Gabel dann zu stark eintaucht.
    Bei vielen hier liegts wohl am Fahrergewicht und/oder der allgemeinen Moped(grenz)erfahrung in Kombi mit schlechten Straßen.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Was ist denn mit den Hülsen ?
    Die Wirth Federn sind länger
    Kürzen ?
    Gruß Martin


    Hi Martin,
    wenn in der Einbau-Anleitung nichts anderes steht, werden die Hülsen sicher nicht gekürzt.
    Die Federn werden "einbaufertig" sein, der Hersteller kann ja nicht davon ausgehen, dass Du eine Flex hast.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Schei...., habe jetzt erst geschnallt, das in dem Karton der Wirth Federn noch Hülsen vorhanden waren.(ca. 3cm)
    Beim Einbau habe ich mir aus einer ori. Hülse zwei Stücke von ca. 3 cm gesägt u. eingebaut.
    Passt ja !!??!! :weia

  • Wenns genau gleich lang ist, wirds passen. :lachen

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • Die 09 hat aber das selbe Problem Ratze. :brauen
    Hast bestimmt auch schon was dran gemacht!?

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • Nein, die Dämpfung der 09er ist zwar zu schwach, aber lange nicht so schlimm wie bei der 07er.


    Genauer gesagt: Selbst mit Sozius schaukelt sich die MT09 viel weniger auf, als die MT07 solo.


    Das Fahrwerk könnte besser sein, aber es ist nicht so schlecht, dass man es tauschen muss.
    Und jetzt kommt die Tracer, da könnte man schon wieder das ganze Moped tauschen. :lachen


  • Das Fahrwerk könnte besser sein, aber es ist nicht so schlecht, dass man es tauschen muss.


    Das las sich damals im 09er Forum aber anders :D

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern