Spritzschutz hinten

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Beim kurzen Heck ist der Spritzschutz ja recht übel, daher habe ich mal nach einer Lösung gesucht.
    Heraus gekommen ist das:


    WP_20151223_14_41_26_Rich_LI.jpg WP_20151223_14_41_41_Rich_LI.jpg WP_20151223_14_41_55_Rich_LI.jpg


    Im Lastenheft stand, dass es möglich sein muss, den Spritzschutz ohne viel Aufwand an- und wieder abzubauen, da er nur bei Bedarf montiert wird.
    Vorgabe wurde gelöst, An- und Abbau in etwa 2 Minuten... :)


    WP_20151223_14_09_48_Rich_LI.jpg


    Die Platte wird noch ersetzt - eine andere Platte aus Carbon ist schon in Arbeit ;).

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Nee, Martin, noch nicht getestet.
    Aber ich habe eine ähnliche Abdeckung an der Duke, die den Test schon bestanden hat. Der Rücken und das Heck bleiben komplett sauber/trocken. Ich habe lange getüftelt, bis das Ergebnis passte.


    WP_20151219_11_24_47_Rich_LI.jpg

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Ich finde das sieht nicht gut aus. Mit dem kurzen Heck wird die Optik verbessert und mit dem selbst gebastelten Spritzschutz wieder verschandelt.
    Wenn Du auf den Spritzschutz nicht verzichten willst mach das Original Heck wieder dran. Das sieht besser aus.
    Bei meiner Duc bietet selbst das Original Heck so gut wie keinen Spritzschutz. Ich hab von zwei kurzen Regenfahrten schon wieder Dreck auf der Soziusabdeckung.
    Mir ist das ziemlich Wurscht, wird halt öfters gewaschen. Irgendwann kommt wieder ein kurzes Heck wie bei der MT dran.


    Gruß Dirk

    Möge der Grip mit Euch sein! :rocker

  • Volle Zustimmung, Dirk ;) !
    Wie geschrieben, hab das Teil extra so gebaut, dass es leicht demontierbar ist. Die Abdeckung für die Schwinge, an der das Teil befestigt ist, habe ich als Ersatz bestellt. Ich muss also nicht mal mit dem Schrauben-Gedönse rumfahren - sieht alles aus wie ori... ;).


    Letzte Woche habe ich mit der Duke eine längere Tour gemacht... :daumen-runter
    Wetter war top, nur einige Straßen noch feucht... :geschockt


    WP_20151218_11_23_21_Pro_LI.jpg WP_20151218_11_23_27_Pro_LI.jpg


    So wie das Möpp aussah, sahen auch meine Klamotten von hinten aus - der Dreck ist bis in den Helm gespritzt!
    Musste alles in die Waschmaschine packen... .
    Leider war die Abdeckung noch nicht fertig, sonst hätte zum. ich nicht auch so ausgesehen... .

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Ich hab mal irgendwo einen fertigen Spritzschutz von nem Hersteller nach dem Patent gesehen - für die 07. Findr das grad nicht...


    Ansonsten geile Pionierarbeit Didi :)


    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

    Manieren machen uns zu Menschen.
    Wenn du ohne DB-Killer fährst, bist du offensichtlich keiner.

    - Instagram -

  • Ich hab mal irgendwo einen fertigen Spritzschutz von nem Hersteller nach dem Patent gesehen - für die 07. Findr das grad nicht...


    Ansonsten geile Pionierarbeit Didi :)


    Du meinst wohl den hier?


    Den gibbet hier: http://www.accessdesign.fr/epa…s/box2212/Products/BAY019


    Aber 240 Ocken finde ich etwas happig...
    Gibts für 350 auch gleich mit Kennzeichenhalter :D http://www.accessdesign.fr/epa…box2212/Products/SPLRY019

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Die Teile sehen gut aus, bringen aber null - sind also nur was für die Optik.
    Viel zu hoch angebracht und nicht einstellbar.
    Ich hätte den Halter ja auch einteilig herstellen können, habe aber bewusst ein Gelenk eingebaut, um den Winkel für evt. Fein-Abstimmungen einstellen zu können ;)

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Mir geht es ähnlich, nach jeder Fahrt bei nasser Straße müssen MT und Fahrer in die Waschmaschine.
    Didi, Deinen Ansatz finde ich interessant vor allem deshalb, weil man für schmales Geld "etwas " Schutz bekommt.
    Vermutlich bedeutet richtiger Spritzschutz aber den Anbau eines Fenders der das Hinterrad komplett abdeckt. Optisch sicher der Super-Gau.
    Ich habe beschlossen es wie Dirk zu halten. Fahren ohne Rücksicht auf's Wetter und entsprechend viel putzen.


    Frohes Fest
    Gruß
    Andreas

  • Ich belasse es wohl wie bisher - fahren fahren fahre und irgendwann putzen... sonst kommt man ja zu nichts anderem mehr :D


    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

    Manieren machen uns zu Menschen.
    Wenn du ohne DB-Killer fährst, bist du offensichtlich keiner.

    - Instagram -

  • Schonmal probiert wie es aussieht das Kennzeichen an deinen Halter zu bauen und den originalen abzunehmen? Ne kleine Blinkerhalterung sollte ja nicht das Problem sein und der KZ-Halter ist nicht Eintragungspflichtig.

  • Vermutlich bedeutet richtiger Spritzschutz aber den Anbau eines Fenders der das Hinterrad komplett abdeckt. Optisch sicher der Super-Gau.


    Hi Andreas,
    gesehen hast Du das ja schon - Oskar hat doch so ein Teil an seiner MT montiert.


    Schonmal probiert wie es aussieht das Kennzeichen an deinen Halter zu bauen und den originalen abzunehmen? Ne kleine Blinkerhalterung sollte ja nicht das Problem sein und der KZ-Halter ist nicht Eintragungspflichtig.


    Hi Andreas 2,
    dran gedacht habe ich schon, allerdings geht das mit meiner Halterung nicht, da die nicht stabil genug ist.
    Ich hatte zuerst eine andere Variante incl. Halterung des Kennzeichens im Kopf, die dann auch optisch eine schöne(re) und dauerhafte Lösung wäre.
    Die Blinker kann ich ohne weitere Umbauten am jetzigen Kennzeichen-Träger anschrauben.
    Das gibt dann ein schönes, cleanes Heck. Ich hab mir das grad noch einmal angeschaut - ich denke, das wirds... :D

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Hab hier neulich was entdeckt aber Website nicht gespeichert. Eben aber bei Facebook wieder gesehen. Eine Lösung die recht schick ist und keine Bastelarbeiten beinhalten sollte.



    Dazu finde ich den Preis mit 90$ im Gegensatz zu dem was ich eine Seite vorher gepostet hatte, mehr als fair (kein Plan wie das mit Versandkosten ist). Mit ein bisschen Basteln sollte man da auch ne Kennzeichenplatte und Blinker dran bekommen. Eine gute Basis denke ich mal :daumen-hoch


    Hier gibts das jedenfalls http://anunaki-parts.com/en/ya…d-yamaha-fz-07-mt-07.html


    Die haben sonst auch noch ein paar andere ganz schicke Sachen.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Ich komme auf 132 € incl. Versand - Umsatzsteuer zahlt man im Herstellungsland eh nicht.
    Finde auch, dass das ein guter Kurs ist.
    Ich habe schon mehrfach Teile in Thailand gekauft. Man sollte dabei im Hinterkopf behalten, dass, falls die das Teil per Seefracht verschicken, man u. U. bis zu einem halben Jahr drauf wartet.


    Optisch ist das jetzt nicht unbedingt mein Ding, ist mir zu wuchtig geraten. Insb. die Seitenteile gehen auch kleiner. Als Kennzeichenträger würde ich das Teil oben und/oder unten etwas kürzen, damit es auf Kennzeichengröße kommt - könnte man natürlich auch so lassen.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

    Einmal editiert, zuletzt von bike-didi ()