DB-Eater Akrapovic - Ausbau/Modifikationen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • den db-eater bekommt man nur durch abziehen heraus....also rohrzange und hammer. von hinten rausschlagen....geht nicht, da sitzt ein prallblech mit 2 aufnahmen'(rohren) für den db-eater , der in diese aufnahmen greift. gruss f

    Einmal editiert, zuletzt von MTler () aus folgendem Grund: Einheitlicher "Schraubertopic"

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wenn ich deinem Post richtig folge, dann hast du das schon gemacht? Ist der DB Eater einfach nur "geklemmt"?

  • Das Ausbauen des Eaters ist so ne Sache. Von hinten rausziehen ist schon richtig, hat aber bei mir nicht funktioniert, da ich sonst alles verbogen hätte. So hab ich es gemacht.
    Den Topf noch mal abgeschraubt und mit einer Gewindestange den Eater von hinten vorsichtig rausgeklopft. Natürlich vorher die Sicherungsschraube rausgedreht. Innen am Topf ist eine Schweißnaht und durch die steckt der Killer sehr fest. Ich hab die Naht dann etwas abgeschliffen und die Sicherungsschraube an einer anderen, besser zugänglichen Stelle angebracht. Jetzt geht es auch von hinten leicht. Aber ohne Killer ist die Anlage einfach zu laut, und die Leistung wird merkbar schlechter. Etwas Geduld, nach ca. 2000 km ist der volle Klang der Auspuffs da, und glaub mir das ist reichlich laut. Ohne Killer ist die Gefahr einer Strafe schon enorm. Kann man ja von Weitem sehen das was fehlt. Wenn`s Probleme gibt melde dich einfach, ev. kann ich helfen.
    Ernst

  • Mein Topf ist Heute gekommen. Ich werde erst mal mit KAT und DB eater versuchen.
    Sollte der Topf dann zu leise sein werde ich den DB Eater wie im MT 09 Forum beschrieben hinten etwas kürzen.
    Hat das schon jemand gemacht? Komplett ohne DB Eatern ist auf jeden Fall zu laut.
    Wenn selbst die Modifikation des DB eaters zu laut ist werde ich mir dann zur Not einen Neuen DB Eater für 50 Eur bestellen müsse.
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    Viele Grüße
    Jens

    Einmal editiert, zuletzt von Jensonsun ()

  • Das einzige was ich dazu bisher gelesen habe war das sich jemand 3 Löcher reingebohrt hat.


    Wie sieht es da eig mit der Leistung der Maschine aus?! Alles gleich geblieben!?:)

  • ...Das mit dem KAT rausbauen ist wohl doch nicht so leicht wie ich dachte.
    Hat das vielleicht schonmal jemand gemacht oder weiß jemand wie das geht und kann mir ein paar Tipps geben ?

  • Lade dir Bitte die Installations Anleitung runter! :na-guck


    http://az79640.vo.msecnd.net/a…84fd4a90ed7db7ec4ed01.pdf


    Sollte ja nicht so schwer sein, auf der Hersteller Page mal nachzuschauen. :wand

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • Ich habe es genau nach dieser anleitung gemacht, jedoch ist mir ein Rätsel, wie ich zu den Schrauben unter dem kühler komme...

    Yamaha MT 07 Matt-schwarz


    ________________
    erledigt: Akrapovic


    _________________


    zukünftig: kurze Kennzeichenhalterung und Entfernung des DBs



    https://vimeo.com/104932984

  • hallo liebe MT-Fans,


    habe gerade den Endtopf demontiert. ich weiß jetzt jedoch nciht wo ich genau ansetzen soll zum rausklopfen? habe schon ein paar stellen probiert, aber ganz fest will ich auch nicht klopfen weil ich habe angst dass ich vielleicht sogar ein loch in den auspuff mache....


    bitte um hilfe!

    Dateien

    • Mt innen.jpg

      (27,71 kB, 293 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Yamaha MT 07 Matt-schwarz


    ________________
    erledigt: Akrapovic


    _________________


    zukünftig: kurze Kennzeichenhalterung und Entfernung des DBs



    https://vimeo.com/104932984

  • hallo, wo muss ich denn genau drauf klopfen? habe schon etwas herumgeklopft, auch fester aber nichts hat sich bewegt :(

    Dateien

    • Mt innen.jpg

      (27,71 kB, 89 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Yamaha MT 07 Matt-schwarz


    ________________
    erledigt: Akrapovic


    _________________


    zukünftig: kurze Kennzeichenhalterung und Entfernung des DBs



    https://vimeo.com/104932984

  • Das sollte jeder für sich selbst entscheiden ;)


    Hat jemand eine Antwort auf meine (oben gestellte) Frage ? :)



    PS: Kerni, wenn du ihn schonmal auseinander gebaut hast, hast du dann wenigstens mal den KAT rausgenommen und getestet wie es sich ohne anhört ? oder hast vielleicht auch den DB-Killer rausbekommen und kannst berichten wie es ohne den klingt ? :)

  • Klopf den Killer rein. Dann sollte der schweisspunkt abspringen. Sägering solltest vorher raus nehmen. Ich meine es steht so im Franzen Forum.

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Yamaha LED Blinker Carbon, Rizoma KZH kurz, LSL 79cm A02 Lenker, Evotech Kühlerschutzgitter, V-trec Hebel kurz Titan/Rot, Yamaha Sturzschutz am Motor Carbon, Progressive Federn von Wirth, Wilbers Federbein RAL, Tachoerhöhung von Hepco&Becker, Brembo Sinterbeläge, Termipuff in Carbon,


    greeeeeetz Scuta :toeff:winken

  • das mit der schlechteren leistung habe ich auch schon gehört aber soweit ich weiß bewegt sich das um die 2%, was bei meinen 35 kw wirklich nicht spürbar sein sollte.


    Olli0711 mein Auspuff bleigt jetzt über nacht einmal auseianndergebaut, morgen fahre ich in diverse werkstätten mit dem endtopf und frage die ob die mir weiter helfen können. Katalysator ist mir bis jetzt noch keiner unter gekommen, wie kommt man an den heran?

    Yamaha MT 07 Matt-schwarz


    ________________
    erledigt: Akrapovic


    _________________


    zukünftig: kurze Kennzeichenhalterung und Entfernung des DBs



    https://vimeo.com/104932984

  • Scuta


    habe probiert den killer mit einem eisenstück reinzuklopfen; ohne erfolg. der killer bewegt sich kein stück (erkennbar an dem einsatz für den schrauben ;( )



  • ...Und zu dem DB-Killer probier doch mal 3 runde Pappstücke, die etwas kleiner sind als das Ende des DB-Killers, auszuschneiden Klebe sie mit Faserklebeband zusammen, lege sie hinten an das Ende des DB-Killers und nun kannst du ihn ohne bedenken etwas zu beschädigen rausklopfen. Am besten indem du ein, nicht allzu schmales, Holzstück hinhältst und auf das Ende des Holzstücks mit einem Hammer drauf klopfst.
    Probiers mal aus und sag dann ob es geklappt hat :)

  • Olli0711 , ich verstehe nicht ganz was du meinst


    hat schon iwer im Raum Wien - Umgebung den Db Killer entfernen können und wäre bereit mir behilflich zu sein? :denk


    Diese Person würde dann natürlich auch eine Wiedergutmachung für den Zeitaufwand erhalten... :geht-klar

    Yamaha MT 07 Matt-schwarz


    ________________
    erledigt: Akrapovic


    _________________


    zukünftig: kurze Kennzeichenhalterung und Entfernung des DBs



    https://vimeo.com/104932984