IXIL Hyperlow XL Komplettanlage

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Naja, so bin ich auch vorgegangen und hatte gedacht, dass es so am sinnvollsten wäre. Bei Facebook wurde mir aber jetzt gesagt man soll den Krümmer locker lassen. Denke aber, dass dann die Dichtung ja nicht so ganz ihren Sinn erfüllen kann? Habe das Gefühl, dass der dann auch irgendwie nen bisschen schief sitzt.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich hatte bei der Installation a weng "probleme" mit der Sonde, sonst nix.

    ...jetzt gesagt man soll den Krümmer locker lassen.

    So habe ich das auch gemacht (2. Person hat den Krümer gehalten) ESD festgemacht und dann Krümmer festgezogen.

    noch offen:

    - USB-Dose

    - Sturzpads

    - Folieren (sprühen oder Folie?)

    - anderer Lenker?

  • Naja, so bin ich auch vorgegangen und hatte gedacht, dass es so am sinnvollsten wäre. Bei Facebook wurde mir aber jetzt gesagt man soll den Krümmer locker lassen. Denke aber, dass dann die Dichtung ja nicht so ganz ihren Sinn erfüllen kann? Habe das Gefühl, dass der dann auch irgendwie nen bisschen schief sitzt.

    Du sollst den Krümmer nicht lockerlassen für alle Ewigkeit...

    Man montiert alles ans Moped, zieht die Schrauben aber erst am Schluss an, wenn alles sitzt und zurechtgerückt ist.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Dichtungen habe ich die Alten genommen. Wie schon geschrieben wurde, zuerst den Krümmer montieren, dann den ESD, dann alles fest ziehen.

    Wenn es garnicht geht sag bescheid, könnte morgen Bilder von meinem IXIL machen, habe ein 2016er Modell, hat sich das doll verändert?