Leuchtweite einstellen bei der XSR 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bin gerade draufgekommen, dass mein Scheinwerfer völlig verstellt in den Himmel leuchtend ausgeliefert wurde.
    Nun - Handbuch ist sinnlos....
    Weiß wer, wo die Schrauben zur Leuchtweiteneinstellung sind? Vielleicht ists ja bei der MT07 ähnlich...
    Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von Wheeland () aus folgendem Grund: Überschrift & tags angepasst

  • Dann können wir die jeweils halbe Lampe tauschen. Meine hat drei Meter vor mir auf den Boden geleuchtet. Keine Ahnung warum der Händler das nicht eingestellt hat.


    Ich bräuchte eher ne Anleitung wie man den korrekt einstellt, da ich kein Messgerät habe. Gibt doch sicherlich ein paar Tricks, wie man das mit Hausmitteln macht, oder?

  • ch bräuchte eher ne Anleitung wie man den korrekt einstellt, da ich kein Messgerät habe. Gibt doch sicherlich ein paar Tricks, wie man das mit Hausmitteln macht, oder?

    braucht man kein Messgerät dazu. Der Scheinwerfer sollte bei der Fahrt (mit Fahrer und etwaigem Gepäck) möglichst weit leuchten, ohne den vorherfahrenden Autos in die Spiegel zu leuchten und den Innensassen die Augen zu schmelzen. Bei abgestelltem Fahrzeug kann man ja erstmal grob die Leichtweite einstellen und dann bei einer Probefahrt mit dem Bordwerkzeug nachjustieren

  • Auf 5m soll die lichtkegeloberkante um 5cm abgesenkt sein....
    Also nahe an ne wand fahren.... markieren, 5m zurück, nochmal messen.... natürlich alles in belastetem zustand!

  • Der Scheinwerfer muss nicht demontiert werden. Man sieht von hinten 2 fette Kreuzschrauben auf jeweils einer übergroßen Unterlegscheibe aus Metall. Die eine verstellt die Höhe, die andere die Horizontale. Habe ich mit einem Schweizermesser unterwegs eingestellt. Ist absolut kein Thema. Lenker leicht einschlagen reicht.

  • Deutlich sichtbar wenn du den Scheinwerfer demontierst. Ich glaube links unten in Fahrtrichtung war es. Ansonsten rechts.


    Der Scheinwerfer muss nicht demontiert werden. Man sieht von hinten 2 fette Kreuzschrauben. Die eine verstellt die Höhe, die andere die Horizontale. Habe ich mit einem Schweizermesser unterwegs eingestellt. Ist absolut kein Thema. Lenker leicht einschlagen reicht.


    scheinbar ist das bei der XSR 700 anders und unpraktischer gelöst, daher ja dieses Thema

  • Verflixt, ich denke immer, das ist ein reines MT-Forum :weia
    Aber wird der Scheinwerfer dann nicht einfach nur hochgestellt, indem man ihn an der Halterung löst?

  • Habs geschafft... vorne unten sind 2 löcher durch die man zu 2 kreuzschrauben kommt welche dann über nen langen schraubenzieher eingestellt werden können.....
    Damit ich die gefunden hab hab ich wirkl den scheinwerfer mal zerlegt ;-)
    Viel spaß beim nachmachen!

  • So wen es genau interessiert. Wenn man vor der Maschine steht links die Öffnung ist für die Leuchtweite und rechts für die Horizontale Einstellung.
    Bei der Horizontalen muss man im Uhrzeigersinn drehen dann dreht sich die linke Seite ein und der rechte Teil kommt nach vorne.
    Aufjedenfall einen guten Schraubendreher verwenden, bei mir konnte ich aufeinmal nur noch in eine Richtung drehen. :denk

Diese Inhalte könnten dich interessieren: