Ténéré 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ahoi,


    Wie schon auf Facebook geschrieben, was haltet ihr von der eventuellen 07er Ténéré?


    https://www.facebook.com/bloargh/posts/1738423866444617


    Gruß Bloargh

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Könnte ich mir gut vorstellen, dass so was kommt. Die 660er Tenere ist ja nun auch nicht mehr die neuste und mit ihren rund 48ps doch recht untermotorisiert.
    Außerdem geht Yamaha den Schritt ja schon seit einiger Zeit, etwas modularer zu werden.
    Von daher könnte ich mir gut vorstellen, dass es eine 689 Tenere geben wird.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Macht auch mehr Sinn, als ne "fette" Tracer. Wenn bei der 07er Tracer nochmal 20kg, wie bei der 09, dazu kommen würden, wäre das glaube ich gar nicht mehr sooo schön. Das lohnt echt eher bei nem stärkeren Motor. Aber so ne leichte Tenere wäre was.

  • Könnte ich mir gut vorstellen, auch für mich selbst als Nachfolger. Allerdings wird man damit dann die Preisklasse der MT-07 deutlich verlassen, da bin ich mir relativ sicher. Die 8500 EUR der aktuellen Variante wird man vermutlich nicht unterschreiten.

  • Mein Geschmack wäre das jetzt eher weniger.


    Obwohl der Motor sicher gut passen würde.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Macht auch mehr Sinn, als ne "fette" Tracer. Wenn bei der 07er Tracer nochmal 20kg, wie bei der 09, dazu kommen würden, wäre das glaube ich gar nicht mehr sooo schön. Das lohnt echt eher bei nem stärkeren Motor. Aber so ne leichte Tenere wäre was.


    Ich befürchte, die 700er Ténéré wird eher schwerer als die 700er Tracer. Stabilerer Rahmen, evtl. größerer Tank, Speichenräder... Schaut man sich aktuelle Zweizylinder-Reiseenduros (oder auch die 660er Ténéré) an und setzt das ins Verhältnis, wird man bei eher mehr Gewicht als den knapp 200 kg einer 700er Tracer landen. Ich schätze mal mindestens 210, eher 220 kg vollgetankt. :-/

  • Ich befürchte, die 700er Ténéré wird eher schwerer als die 700er Tracer. Stabilerer Rahmen, evtl. größerer Tank, Speichenräder... Schaut man sich aktuelle Zweizylinder-Reiseenduros (oder auch die 660er Ténéré) an und setzt das ins Verhältnis, wird man bei eher mehr Gewicht als den knapp 200 kg einer 700er Tracer landen. Ich schätze mal mindestens 210, eher 220 kg vollgetankt. :-/


    +1

    BMW F800GS ->BMW R1200GS -> Honda SH300i -> Yamaha Tr...

  • 210 bis 220 kg passen nicht zu einer Tenere, so viel ist klar! Da sie ja kommen wird, lassen wir uns mal überraschen. Ich würde mir 190 kg wünschen :toeff ...

  • 210 bis 220 kg passen nicht zu einer Tenere, so viel ist klar! Da sie ja kommen wird, lassen wir uns mal überraschen. Ich würde mir 190 kg wünschen :toeff ...


    Najaaa... Also ich würde mir auch 190 kg, oder besser 170, oder noch besser 150 wünschen, aber daran glaube ich nicht.
    Da der 700er Motor ja relativ leicht ist, wird es wohl so in etwa beim Gewicht der 660er Tenere landen, und das sind ja auch schon über 210.
    Das wäre so arg unpassend ja dann auch nicht, sieht man sich das Gewicht von der alten 750er XTZ an, oder auch das der neuen Africa Twin, die - obwohl ja auch nicht gerade wenig "auf den Rippen" - nicht zu verachten und in fähiger Hand durchaus mehr als nur moderat offroad-tauglich ist.


    Nichtsdestotrotz hast du natürlich Recht: Weniger ist besser und lassen wir uns überraschen - zur EICMA wissen wir vermutlich mehr.

  • Sieht ja cool aus Deine Bastelei, würde ich glatt haben wollen :brauen

    Erledigt: Yamaha Bug Spoiler, GSG Sturzpads, kurzer Rizoma KZH, Leuchtmittel (Philips X-Treme Vision+Osram Night Racer), Vtrec Hebel (silber+schwarz), Metzeler Roadtec 01, Abdeckung für Loch im Heck wegen Rizoma KZH montiert (hoffentlich ist nun alles dicht), Navi Garmin + Halter + USB-Steckdose montiert


    To do:maedchen : Roadsitalia ProjSix (?!), Kühlergrill Verkleidung schwarz, silberne/graue Felgenrandaufkleber,
    Wilbers Federbein

  • Hallo, hab ein Bild von nem Prototyp T 7 gesehen. Fahrzeug steht in Mailand EICMA 2017. Hat den CP 2 Motor unserer MT drinn und soll 2018 auf den Markt kommen. Wird angekündigt als Nachfolge für XT 600 Z Tenere.


    Gute Nachricht für die Enduro Freunde.

  • Ich ziehe tatsächlich die T7 oder generell ne Reiseenduro als nächstes Bike in Betracht. Bin mal gespannt, was Husqi aus dem 790er Motor macht.
    oder doch die 950er Multistrada :denk


    Aber geil find ich die T7, fand die 660er Tenere ja auch schon geil, nur der Eintopf hat genervt, zum Glück stirbt sowas ja mittlerweile aus :D

  • Also die Seitenlinie der Multstrada 950 ist nicht schlecht, wesentlich besser als die der großen. Aber die Front geht immer noch nicht.
    Die Hyperstrada finde ich da wesentlich angenehmer, hab ja schon mal drauf gesessen, mit der kleinen Scheibe, und den Schminkköfferchen an der Seite, sieht die echt gut aus, und fährt bestimmt nicht schlecht.
    Mir allerdings viel zu teuer, selbst gebraucht über 8000 Euro.
    Mal sehen, was Yamaha für die Tenere 700 aufrufen wird, das könnte ein großer Wurf werden, wenn sie denn auch in Richtung Enduro geht, und nicht in Richtung Tracer...

  • Oder ne 700er Tracer?


    Die Tracer ist nicht fürs Gelände geeignet ;)


    Also die Seitenlinie der Multstrada 950 ist nicht schlecht, wesentlich besser als die der großen. Aber die Front geht immer noch nicht.
    Die Hyperstrada finde ich da wesentlich angenehmer, hab ja schon mal drauf gesessen, mit der kleinen Scheibe, und den Schminkköfferchen an der Seite, sieht die echt gut aus, und fährt bestimmt nicht schlecht.
    Mir allerdings viel zu teuer, selbst gebraucht über 8000 Euro.
    Mal sehen, was Yamaha für die Tenere 700 aufrufen wird, das könnte ein großer Wurf werden, wenn sie denn auch in Richtung Enduro geht, und nicht in Richtung Tracer...


    Anhand des Konzepts scheint sie ihre Tradition beizubehalten. Auch der Teaser zeigt sie ja im Gelände.