Steuerkettenspanner - wohl Tausch auf Garantie

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    habe in letzter Zeit vermehrt ein metallisch rasselndes Geräusch an meiner MT festgestellt, insbesondere wenn sie länger gefahren wurde (60 km aufwärts). Kam deutlich von der rechten Motorseite und hat nichts mit der Kette/Schmierung/Kettenführung des Hinterrades zu tun.
    Auffällig ist das Geräusch insbesondere nach gutem warmfahren im Leerlauf sowie auch während dem fahren um die 3-4000 Umdrehungen je nach Last.


    Gestern zum Yamahahändler vorgefahren, hat sichs angehört. War dort noch nicht so ganz ausgeprägt, da ich einfach nur zum Händler direkt gefahren bin (20 km) aber man konnte es dann im Leerlauf und bei bestimmten Drehzahlen hören, wenn auch nicht so deutlich wie nach gutem warmfahren/längeren Strecken.
    Hat die Herkunft des Geräusches vom Steuerkettenspanner bestätigt, hatte den Fall bei der 07 noch nicht. Hat den Spanner etwas nachgestellt aber brachte nicht wirklich etwas. Er checkt das nun mit Yamaha zwecks Garantie/Übernahme der Kosten ab und meldet sich.


    Nach der Heimfahrt daheim angekommen, war das Geräusch wieder viel deutlicher im Leerlauf wahrzunehmen - wird daher wohl auf einen Wechsel hinauslaufen. Soweit ich weiß ist dies bisher bei nur einem Forummitglied durchgeführt worden - richtig?

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • genau das gleiche hab ich auch wenn sie gut warm ist rasselt sie wie sau bei 3 - 4000 umdrehungen wenn man mal am gas zieht egal welcher gang
    gut das du das schreibst werde ich am montag direkt ansprechen da ja da meine 10000er inspektion gemacht wird.
    das sollen die sich auf jedenfall mit ansehen.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    Albert Einstein

  • Also das hatten wir bereits. Ich zitiere mal:


    "ne nicht wirklich..... es scheint wohl normal zu sein, oder ich bin da zu empfindlich was geräusche angeht.... die haben den kettenspanner der steuerkette gewechselt, für mich ist aber alles beim alten.... ich glaub da muss einfach nen fetter auspuff drann und gut is "


    Da war das gleiche Problem beschrieben. Ein metallisches Geräusch wie wenn ein Schlüssel klappert. Bei 70 km/h bzw 3-4000/min.

  • :denk d.h. steuerkettenspanner gewechselt keine verbesserung?
    ich frag trotzdem am montag nach

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    Albert Einstein

  • Ich habe letztens erst eine Yamaha R1 mit GYTR Auspuffanalage live gehört. Sorry das muss jetzte sein: Scheiße klingt das Teil geil für einen 4 Zylinder!


    Aber das metallische Rasseln hatte die R1 auch. Ich denke, dass das die Charakteristik des CrossPlane Motors ist.

  • Also ich habe dieses "Klappern" auch und ich meine nicht das Kettenrasseln. Jedenfalls geht das nicht weg, wenn ich die Kette schmiere. Hört sich so an als würde da was in Schwingung versetzt werden, genau bei den Drehzahlen. Ich dachte zuerst an das Gitter vom Kühlergrill was ich ja selbst gebaut habe und was etwas lose sitzt. Das Geräusch kling nämlich ziemlich ähnlich, wenn ich daran etwas rüttle. Aber das ist es nicht, ist auch so wenn das Gitter ab ist.
    Ich werde das Thema auch noch mal bei der 10.000er ansprechen oder früher, falls ich noch mal bei denen vorbei komme. Aber andererseits denke ich mir, was solls. Ein Motorrad macht nun mal irgendwie Geräusche. Wenn ich mit meinem Kollegen und seinem Mustang unterwegs bin gibt es auch ein klappern/ rasseln oder wie auch immer man das nennen will. Auch nur bei einem bestimmten Drehzahlbereich.
    Ich denke also man sollte sich nicht zu viele Sorgen machen.

  • Das Thema wird hier im Forum schon ewig diskutiert. Wenn es etwas ernstes wäre, hätte Yamaha schon einen Rückruf gestartet.
    Oder glaubt ihr, dass sie den reihenweisen Tod der Motoren riskieren würden? Ich habe hier auch noch nichts von einem Motorschaden gelesen.
    Und schließlich haben wir ja alle noch Garantie.
    Ich finde das Rasseln der MT sympathisch :freak


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

  • Also das hatten wir bereits. Ich zitiere mal:


    "ne nicht wirklich..... es scheint wohl normal zu sein, oder ich bin da zu empfindlich was geräusche angeht.... die haben den kettenspanner der steuerkette gewechselt, für mich ist aber alles beim alten.... ich glaub da muss einfach nen fetter auspuff drann und gut is "


    Da war das gleiche Problem beschrieben. Ein metallisches Geräusch wie wenn ein Schlüssel klappert. Bei 70 km/h bzw 3-4000/min.


    Ok, dann warst du das.
    Ich werds machen lassen sofern sich Yamaha bereit erklärt. Weiß jemand wie das bei der 09er ausgegangen ist? Ist dort das Rasseln durch den Austausch evt. wiedergekommen?


    Ich weiß nicht ob das Geräusch erst mit der Zeit kam, jedenfalls fiel es mir vorher nicht auf. Das Rasseln klingt wie eine Tasse mit einige Löffeln drin, die man schüttelt und ich finde das klingt weder gut/sympathisch noch kann es so im Sinne des Erfinders gewesen sein. Mit Crossplanekonzept kann das eher weniger zu tun haben, da entweder die Kette zu lang ist oder der Spanner nicht ausreicht/schnell verschleißt o.ä.


    @Dirk
    Bei der 09er war das Problem gefühlt häufiger anzutreffen und weil es kein sicherheitsrelevantes Bauteil ist, wurde auch nicht zurückgerufen (anders als beim ABS-Problem). Entweder man meldete sich freiwillige beim Hersteller/Händler oder es wurde bei vielen bei der 1000er Inspektion einfach mitgemacht - so mein letzter Kenntnisstand zur 09.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern


  • OK, so extrem klingt es bei mir nicht. Dann würde ich mir auch Gedanken machen.


    Gruß Dirk


    eben an das kettenrasseln hab ich mich gewöhnt das finde ich jetzt nicht schlimm aber wie mtler schon schreibt tasse mit löffeln drin trifft es genau und das schlimmste is das geräusch is lauter als das kettenrasseln und nervt da so ein hoher ton

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    Albert Einstein

  • Das Kettenrasseln und "Geräusch von links" wurde ja mehrfach beschrieben und immer auf die Kette zurück geführt. Das habe ich gestern auch schön bemerken können, bin die Tage zuvor mit relativ trockener Kette gefahren und habe abends HKS aufgetragen.
    Bei der Fahrt am nächsten Tag zum Händler war deutlich zu hören, dass das Rasseln welches von der Kette kommt weg war und das andere Rasseln vorne rechts eben im wärmeren Zustand dazukam.
    Hab das Geräusch aber auch noch einem Mechatroniker zuvor gezeigt und er meinte es käme auch daher und schließlich der Yamaha-Mech konnte das Geärusch als Kettenspannerproblem zuordnen. Hab jetzt gute 5600 km gefahren und wenn andere mit deutlich mehr Kilometer dieses Problem nicht/nicht so stark haben, dann liegt das ganze vll. an einer bestimmten Serie bzw. Streuung.


    Ich meine technisch dürfte eigentlich mit etwas rasseln nicht allzuviel passieren, wenn die Kette aber mal überspringt oder durch den lockeren Sitz andere Sachen mitabschleift o.ä. können Folgeschäden auftreten, die möglicherweise erst deutlich nach Ablauf der Garantie sich zeigen. Bis hin zum Motorschaden.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Nur um Missverständnisse zu vermeiden...ich hab zwar genau das gleiche Geräusch - aber der Kerzenständer der steuerkettenspanner der Steuerkette wurde bei jemand anderem aus dem Forum gewechselt.


    Falls das Teil bei dir gewechselt wird berichte uns mal ob es das war.


    Ich denke auch da es so viele haben kann es nix schlimmeres sein und bei den mt09 war das Dauerrasseln auch direkt beim Kaltstart zu hören.

  • Weiß jemand wie das bei der 09er ausgegangen ist? Ist dort das Rasseln durch den Austausch evt. wiedergekommen?


    Vermutlich nicht. Aber ist doch egal. Wenn die Steuerkette rasselt, muss man den Spanner tauschen.
    In der Garantiezeit kostet es ja nichts.


    Ist ein relativ häufiges Problem, das fast alle Hersteller haben.
    Bei meiner GPZ900 hatte ich auch mal eine rasselnde Steuerkette. Dort wurden gleich Spanner und Schiene getauscht.

  • Hallo zusammen war heute ein wenig unterwegs und da kam es auf einmal, ein rasseln von Unten Links. Im Lehrlauf super zu Hören, Das Geräusch kommt meiner Meinung von der Steuerkette, in meiner Garage hört sich das wie ein Falsch eingestelltes Ventilspiel an. Ein setzt verhalten der Ventile schließe ich aus . Da bleibt nur die Kette, Tja erst 280 km alt, und macht mir schon sorgen. Tja ich habe auch eine Schei..... Woche.

  • Sorry meinte Rechts, habe noch mal ein Schraubenzieher an den Block gehalten und mit dem Ohr am anderen Ende gehört. Scheint was zu kratzen, also ich vergleiche dass immer mit den Autos. Was mich wundert ist, das rasseln wird mit der steigenden Motortemperatur immer lauter. Nach meiner Erfahrung aber hört man ein Rasseln der Steuerkette, wenn der Motor Kalt ist. Na ja will mich nicht verrückt machen, für was gibt es die Garantie besser jetzt als nach 2 Jahren :freak :freak :freak