Satteltaschen anderer Hersteller (nicht Original)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,


    hat eigentlich jemand schon andere Soft-Bags/Satteltaschen an der MT07?
    Ich habe mir welche bestellt, die mit einem Klettriemen unter dem Sozius-Brötchen her befestigt werden sollen. Weitere Klettriemen gehen dann noch darüber her. Dieser Klettriemen unter dem Brötchen ist aber so dick und breit, dass ich den Sozius-Sitz nicht mehr drauf bekomme.


    Bin ich zu doof oder sind die Taschen doof?


    Welche Alternativen gibt es zu den Original-Taschen und den Blaze-Taschen? Ich suche etwas, das genug Platz für eine Wochenend-Tour bietet und wo ich für eine längere Tour noch eine Gepäckrolle drüber schnallen kann.


    Gruß
    Steffi

    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    Hildegard Knef

  • Also von Hepco & Becker wurde gerade was für die MT-07 vorgestellt.


    http://www.1000ps.de/businessn…363-Yamaha_MT_07_Zubehoer


    Da gibt es zB. den C-Bow Taschenhalter. Ich weiß es nicht genau, aber ich denke mal die STREET Softbags ( http://motorrad.hepco-becker.d…&id=96&Itemid=551 ) sollten dann wohl daran passen.


    Viel mehr als das und die Originalen (die BLAZE) Taschen gibt es speziell für die MT-07 noch nicht. Ich hab mich bisher zwar auch noch nicht für so was interessiert, aber das ist was ich so mitbekommen habe.

  • Moin,
    ich hatte vorher schon im Forum über die Suchfunktion geguckt und auch viele Beiträge und Bilder angesehen.
    Hat mich aber bei meiner Frage 'Satteltaschen-Alternativen' bzw. deren Befestigung nicht richtig weitergebracht.


    Wie gesagt, ich suche etwas flexibel einsetzbares, also ggfls. durch eine Gepäckrolle etc erweiterbar.
    Größere Hecktaschen wie z.B. die SW-Motech Sachen möchte ich nicht so gerne haben.


    Die Hepco&Becker-Lösung bringt kostenmäßig und optisch (wenn die Taschen ab sind) auch keine Vorteile gegenüber den Original/Blaze-Taschen ;-)


    Aber danke schon mal!

    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    Hildegard Knef

  • Hey , ich werde mir sehr wahrscheinlich noch die Seitentaschen von Oxford zulegen , entweder die First Time oder die X50 , da wir in Zukunft auch längere Touren mit Übernachten machen wollen . für den täglichen Gebrauch habe ich das Speedbag von Polo gekauft , da passt auch mal ein Mitbringsel von ner Tour rein :D Das Problem mit den Gurten hatte ich auch schon und hab sie so lange hin und her verstellt bis die Bank wieder drauf ging .

    Ein Lächeln kostet nichts, aber ist viel Wert

  • Ich habe die Oxford RT40 hier, da habe ich den Sitz nicht mehr draufbekommen, wenn ich die Klettriegel darunter herlege.
    Die schicke ich jetzt zurück...


    Die dünnen Bänder der Q-Speedbag waren bei mir auch kein Problem, aber die Bänder der Satteltaschen sind deutlich dicker.

    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    Hildegard Knef

  • Danke dir....dann muss ich mir was einfallen lassen :denk Ohne geht ja nicht , aber ich habe noch ein bisschen Zeit ( übern Winter ) vielleicht finde ich ja noch was anderes . Tankrucksack und Gepackrollen mag ich net.... An meiner TDM hatte ich riesen Koffer dran , sehr praktisch und geht richtig was rein, aber das passt ja sowasvon gar nicht für die MT , und so extra Halter find ich auch net Schön . aber wenn ich was gefunden hab, geb ich bescheid

    Ein Lächeln kostet nichts, aber ist viel Wert

  • Danke, mach mal. Wenn ich 'ne brauchbare Alternative finde, geb' ich es auch weiter :daumen-hoch


    Vielleicht klappt das bei Dir ja auch mit den Oxford-Taschen? Wie schon im Eingangsposting angedeutet will ich nicht ausschließen, dass ich doof bin (und nicht die Taschen) :D

    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    Hildegard Knef



  • Die givi Softtaschen find ich recht hübsch und leicht, Träger wiegt auch wenig. Schuberth c3 passt mit erweitertem Reißverschluss rein.
    Das einzige Manko, original Kennzeichen Halter erforderlich. Oder man ist geschickt mit dem Schweißgerät...

  • Hallo zusammen


    Hat von euch zufällig jemand Erfahrung mit diesen Satteltaschen ?


    Satteltaschen


    Ich würde gerne mal mit meiner Partnerin über ein Wochenende mit dem Moped irgendwo hin fahren. Die Satteltaschen + Tankrucksack würden vom Volumen für einen Kurztrip reichen.


    Jetzt die eigentliche Frage, kann die Sozia sich noch vernünftig hinsetzen ? Oder kann man die Taschen unter dem Soziussitz entlang führen ?


    Ich möchte für die Gepäck Geschichte nicht all Zuviel Geld ausgeben anfangs, denn mir alleine würde eine Gepäckrolle reichen. Aber dann ist Wohl Kein Platz mehr hinter mir.


    Danke

    Gruß Patrick

  • da keiner was sagt... ich habe die günstigen von Tante Luise, sind top, reichen wöllig und der Sozia könnte drauf sitzen, wenn ich die Riemen unter die Sitzbank mache (habe allerdings die Tracer und keine Sozia). An den Fußrasten habe ich mir allerdings einen Bügel gebaut, der verhindert, daß die Taschen nach innen hängen, das Problem dürfte aber bei jeder Maschine sein.

    Ich finde die Dinger extrem praktisch und ich glaube nicht, daß es da große Unterschiede gibt, außer im Preis. Sind bestimmt alle gut.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Man kann auf der MT durchaus auf dem Verbindungsstück sitzen. Nach 3 Stunden hat meine Sozia noch nicht gemeckert. Bei mir hängen die Taschen allerdings deutlich tiefer und weiter hinten, als auf dem Bild, da man sonst entweder nicht an die Soziusfußrasten rankommt oder die Blinker zerquetscht/verdeckt werden. Der nutzbare Bereich für die Montage ist relativ knapp. Mit langem Kennzeichenhalter dürfte das Problem deutlich entschärft werden. Durch diese Maßnahme sitzen sie nicht so fest am Heck und können mehr rumwackel und potentiell das Hinterrad treffen. Deswegen habe ich, wie von B52 erwähnt, ebenfalls Abstandhalter gebaut. (Gewindestangen von Soziusraste zum Kennzeichenhalter gebogen).


    Übrigens gibt es diesen oder ähnliche Typen oft spottbillig bei den üblichen Kleinanzeigenportalen. Ich habe für einen Satz Polo Road-Taschen (wie diese hier) 15€ bezahlt.

  • Nix ist lästiger, als nicht wasserdichte Taschen.


    Vanucchi Satteltasche WP02 gerade im Angebot für 119.99 Euro

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Ich hab mir mal (neben den Blaze) die hier ausgeguckt:


    Packtaschen ENDURANCE Velcro


    Die gibts auch bei Louis (aber nur in schwarz), da werd ich demnächst mal hinfahren und fragen, ob ich sie mal probehalber übers Motorrad werfen kann.. wenn sie sich gut verzurren lassen, dann kauf ich die. Bin ein Fan von Tarpaulin/LKW-Plane, weil wasserdicht. Hab auch schon ne orange wasserdichte Packrolle auf Amazon gekauft, 30 Liter, in orange

    Alles unter 300 Kilometer ist Brötchen holen. :toeff