Inspektionsintervalle & -kosten

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Meine CRA3 haben mit Montag und ohne Aus- und Einbau 280 € gekostet. Im Netz wären es mit selben Service ca. 290 € gewesen, da darf der Reifenhändler vor Ort doch gerne was verdiehnen.


    Und den Händler hat an den 320 € geschätzt 100 € verdiehnt, da kein Händler der Welt, auch kein Onlinehändler die Reifen zum EK + MWST rausgibt. Da ist immer Gewinn und Rabatt mit drin, sonst wär er ein schlechter Kaufmann.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ein Satz CRA3 kostet im Netz 230€. 457€ sind fast doppelt so viel. Klar, die Montage kommt dazu, aber ist die knapp 230€ wert?

    Im Klartext: Das ist Verarsche.

    Hey Chrisian,


    Wo hast du den CRA3 für 230€ gefunden?

    Finde nur Preise ab 245€.


    Danke dir

  • 132+102€ aktuell bei idealo.de


    Ansonsten geht es auch noch billiger, hab einen Satz auch schon für 96+122 erstanden.

    Gut sind dann z.B. so Angebote wo man 10% auf Reifen bekommt, gibts regelmäßig bei Rakuten oder Ebay.

  • Hey Leute,


    Bräuchte mal kurz eure Meinung.


    Hab meine MT heute in die freie Werkstatt gebracht um sie vor dem Saison Start durchchecken zu lassen. (Noch nie gemacht - 2. Saison ever).


    Wird jetzt gecheckt, Öl, Filter und Bremsflüssigkeit gewechselt und andere Reifen drauf gezogen.

    (CRA3, die ich privat besorgt hatte, ~240€).


    Der Meister hat nun vorab mit ca 330€ zzgl MwSt. veranschlagt.


    Eure Meinung dazu? Viel - wenig €?


    Danke und Grüße:)

  • Klingt für mich in Ordnung, die Reifenmontage ist auch nicht ganz trivial meiner unmaßgeblichen Meinung nach.

    Ich hätte da jetzt keine Bauchschmerzen mit.

    Alles unter 300 km ist Brötchen holen. :toeff

  • Gibst Einzelaufstellung mit KVA schriftlich oder nur mündlich?


    So schwer ins blaue würde ich sagen: reifen kann bis zu 50 € mit Ausbau und Einbau.

    Aber Moment 330 zzgl Mwst für Öl, Bremsflüssigkeit neu und ohne Reifenwechsel? Definitiv zu viel... viel zu viel.

  • Nene, 330€ zzgl Mwst für All-in inkl Reifenwechsel, wuchten, etc. (Alles außer die Reifen an sich)


    Alles mündlich, aber da mach ich mir keine Sorgen.

  • Also knapp 400 € für einen Ölwechsel, Bremsflüssigkeit neu, ein bisschen Checken und Reifen wechseln... ähm. Nein.

    Meine 20000er Inspektion an der Tracer mit Öl neu, Bremsflüssigkeit neu und Kerzen wechseln hat 330 € gekostet. Die Zündkerzen sind schon bisschen Fummelei...

    Reifen wechseln mit Ein/Ausbau veranschlagen wir mir 100 €... dann für den Rest immernoch 300 € zu verlangen finde ich ganz schön mutig.

  • Um welche Inspektion handelt es sich dabei? Hält die freie Werkstatt den Inspektionsumfang von Yamaha ein?

    Bekommst Du das abgestempelt und garantiert?

    Für die nur genannten Arbeiten sehe ich das wie wortex .

    BMW R1200R LC, 2017-2019 Tracer700, vorher Kawasaki ER-6n

  • Moin zusammen,


    gibt es eine Übersicht über Inspektionsintervalle und Umfänge bei der MT07 2019?


    Ist es bei der Tausender Inspektion nicht „nur“ Ölwechsel und Durchsicht?


    Hier im Süden von SH bzw. im Norden von HH soll die 1000 km Inspektion 220€ kosten bei


    Tecius und Reimers kosten. Ich schreib jetzt mal nicht wie ich das finde......


    Nachbrenner: Ruser Haseldorf sogar 240€


    Muss es überhaupt ein Yamaha Vertragshändler sein?


    Vielleicht hat ja auch jemand einen Tipp für eine gute und günstige Werkstatt im Süden von SH oder In HH.


    Gruß

    und bleibt gesund

    Klaus

    Einmal editiert, zuletzt von Kit007 ()

  • Muss nicht sein, hast halt nach der Garantie keine Chance auf Kulanz im Falle des Falles - bzw. wird dir mit Sicherheit verwährt bleiben.

    Hammerpreise die hier teilweise kusieren, ich habe für die 1000er damals 185 Euro bezahlt.