RoadsItalia Abgasanlagen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • brauchst keine Dichtungen oder sonst was extra zu kaufen. Benutz einfach die alten Krümmerdichtungen.

    Solltest den Auspuff mit leisem db-Killer und mit Kat kaufen. Das Teil ist auch sehr mehr als laut.

    MT 07 Race Blue ABS Sonderlackierung, RI-Thunder Carbon, Wilbers Federbein -20mm, progressive Gabelfedern Wirth, SW-Sturzpads Motor, GSG-Sturzpads an Achsen, Craze-Kühlergrillabdeckung, Hauptständer, Topcaseträger SW-MoTech, Ermax-Scheibe, Oxford-Touring Heizgriffe, Held Tankrucksack

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • .... Dennoch habe ich eine Frage:
    Brauche ich nach dem Ausbau der alten Abgasanlage neue Kupferfüllringe?

    Falls ja haben diese die DIN7603 und können einfach übers Internet bestellt werden?


    Wenn man nach dem Reparaturhandbuch geht, sollte man die Krümmerdichtungenn erneuern.


    Ich habe es jedenfalls gemacht und die Dichtungen bei Yam gekauft.

    Ob die Normteile DIN 7603 dem entsprechen, weiß ich nicht.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • brauchst keine Dichtungen oder sonst was extra zu kaufen. Benutz einfach die alten Krümmerdichtungen.

    Solltest den Auspuff mit leisem db-Killer und mit Kat kaufen. Das Teil ist auch sehr mehr als laut.

    Top, danke.

    Ja hab mit Killer und Kat.

  • Wenn man nach dem Reparaturhandbuch geht, sollte man die Krümmerdichtungenn erneuern.


    Ich habe es jedenfalls gemacht und die Dichtungen bei Yam gekauft.

    Ob die Normteile DIN 7603 dem entsprechen, weiß ich nicht.

    Danke!

    Ich schau mal, ob ich irgendwo günstig welche finde. Im Netz macht es wenig Sinn welche zu kaufen. Kosten ca. 80 Cent und 5 Euro Versand??
    Wie teuer waren die denn beim Händler?

    Aber ich denk bei meiner Laufleistung sollten die alten noch halten :denk

  • Dafuq?

    https://www.kfm-motorraeder.de…teile?itemid=3YF146130100

    Wird beim Yama-Händler vor Ort wohl nicht deutlich günstiger. Also kauf generische vom Autoteileladen um die Ecke (nimm die alten als Muster mit) oder lass die einfach drin.

    Dank neuer Richtlinien wurde dieser Inhalt in meinen Bastelfred verbannt ... :kasper

  • Habe gestern mehr oder weniger erfolgreich die Abgasanlage installiert - zum Glück kann meine Freundin italienisch.

    Ich habe nach der Installation aber noch Teile übrig (siehe Fotos). War das bei euch auch so? Für mich ergeben die nirgends Sinn und die Anlage funktioniert einwandfrei ohne die Teile. Vielleicht für andere Modelle oder falsch eingepackt? :0plan


    Auch der mitgelieferte Winkel ergab für mich keinen Sinn? Habe ihn jetzt einfach mal gemäß Anleitung montiert. Hängt jetzt aber einfach sinnlos da rum.


    Die eigentliche Abgasanlage habe ich an der Stelle an einer Mutter montiert, an der die Lasche zum befestigen hing. Sie ist jetzt quasi am Zylinderblock mit den 4 Muttern der Krümmer und mit einer Mutter an der Lasche oberhalb der Kreuzung befestigt.


    Ich packe euch mal Fotos dazu.

    Mutter, an der die Abgasanlage hängt

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Sinnloser Winkel?

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Übriggebliebene Teile:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Montageanleitung auf Italienisch:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • ja äh den Endtopf musst du halt schon festschrauben. Dazu eignen sich super die Klammer, Gummidämpfer, Schrauben, die du noch übrig hast, in Verbindung mit dem (noch) sinnlosen Winkel.


    der Winkel wird um den Endtopf gebogen, vorher die Gummidämpfer aufziehen, dass der Endtopf nicht verkratzt wird. Das ganze wird dann an dem schwarzen Winkel montiert, der wiederum mit Abstandshalter an einem Montagepunkt am Rahmen. Auf dem ersten Bild in der "Anleitung" ist das Band zu sehen, das den Endtopf hält.


    Bisher scheint ja nur dein Krümmer montiert zu sein, der Endtopf steckt nur auf dem Rohr. Dass das so keine Verbindung für die Ewigkeit ist, sollte recht klar sein. Genaugenommen wird der Endtopf wohl zum Gefechtskopf, wenn du das erste Mal unter Last am Kabel ziehst. Kannst dann bei den Nachbarn im Garten abholen, kratzerfreier Weiterverkauf hängt dann vom Moosgehalt im Rasen ab.

    Einmal editiert, zuletzt von Wheeland ()

  • ja äh den Endtopf musst du halt schon festschrauben. Dazu eignen sich super die Klammer, Gummidämpfer, Schrauben, die du noch übrig hast, in Verbindung mit dem (noch) sinnlosen Winkel.


    der Winkel wird um den Endtopf gebogen, vorher die Gummidämpfer aufziehen, dass der Endtopf nicht verkratzt wird. Das ganze wird dann an dem schwarzen Winkel montiert, der wiederum mit Abstandshalter an einem Montagepunkt am Rahmen. Auf dem ersten Bild in der "Anleitung" ist das Band zu sehen, das den Endtopf hält.


    Bisher scheint ja nur dein Krümmer montiert zu sein, der Endtopf steckt nur auf dem Rohr. Dass das so keine Verbindung für die Ewigkeit ist, sollte recht klar sein. Genaugenommen wird der Endtopf wohl zum Gefechtskopf, wenn du das erste Mal unter Last am Kabel ziehst. Kannst dann bei den Nachbarn im Garten abholen, kratzerfreier Weiterverkauf hängt dann vom Moosgehalt im Rasen ab.

    Ah! Ja ergibt Sinn! Wäre nie auf die Idee gekommen das Teil zu verbiegen. Hab die ganze Zeit versucht das Ding irgendwo im umgebogenen Zustand festzuschrauben. :weia


    Genau, der Endtopf ist jetzt nur am Krümmer befestigt.

    Also die langen Gummistreifen auf die Halterung ziehen, damit diese nicht den Endtopf zerkratzt, um den Endtopf herumbiegen und dann mit der noch übrigen Schraube, Mutter, etc. am „sinnlosen“ Winkel befestigen. Danke :herz


    Wofür wären dann noch die zwei kleineren Gummies? (Liegen auf dem Bild unter den Schrauben und neben den längeren Gummies)

  • Die würden doch schön quer ans Ende passen, da wo der Halter zusammengespannt wird...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Die würden doch schön quer ans Ende passen, da wo der Halter zusammengespannt wird...

    Ich probiere es mal aus. Zur Not lass ich sie halt weg. Wenigstens habe ich jetzt eine Verwendung für die anderen Teile gefunden :daumen-hoch

  • ...uwa, wieder was gelernt.


    Und zwar, dass der Roads Italia ganz am unteren Ende der am Markt verfügbaren Qualitätsstufen ist. Selbst wenn das Ganze da auf den Bildern nicht nach Wert aussieht, würde ich nochmal alles runterrupfen und mit einer neuen Edelstahl-Drahtbürste die Schweißnähte bearbeiten. Zumal schon die Rostfahnen auf dem einen Bild runterzulaufen scheinen.


    Bzgl. Dichtringe war schon alles gesagt? Die angezogene DIN Norm bezieht sich auf olle Dichtringe, die für den Auspuff, bzw. Krümmer am Zylinderkopf sind aber eben diese genannten Fülldichtungen (wobei ich den Namen gar nicht kannte). Bleiben idR meist im Zylinderkopf stecken, wenn man den Krümmer demontiert. Ich glaube die Auspuffhersteller legen keine neue Dichtungen bei, weil sonst die meisten diese montieren würden, ohne die alten Dichtungen zu demontieren.

    Dichtungen kann man also drin lassen, außer es bläst einem dort raus, nach der Montage. Dichtungen tauschen ist am Ende des Tages dann meistens billiger, als das Drehmoment auf die Krümmerbolzen ins Unendliche zu erhöhen.


    Das mit der Lasche für den Schalldämpfer ist schon frech. Bei allem hier bewiesenen Talent, vielleicht vorab die Mitte der Lasche markieren und übers Knie biegen, bevor es an den Dämpfer geht. Dabei sollten die gewinkelten Enden nach oben deuten, während nach Unten gebogen wird.

  • Hab auch gerade gesehen, dass der ri thunder bei scarichimoto reduziert ist. Also Kat muss man extra anwählen, aber wie sieht das mit dem db killer aus ?

    Versteh ich das richtig, dass ein db killer im "normalen" Lieferumfang ist & der den man extra anwählen muss nochmal ein zusätzlicher leiserer ist ?

  • Versteh ich das richtig, dass ein db killer im "normalen" Lieferumfang ist & der den man extra anwählen muss nochmal ein zusätzlicher leiserer ist ?

    wenn du den leiseren wählst, bekommst du den statt dem normalen. Den normalen kann man hinterher aber noch nachbestellen, den leisen nicht *

    *Stand: Mitte 2018, siether nichtmehr nach geschaut.

  • Okay Danke schonmal, weil wenn ich den auf der Seite anwähle, steigt der Preis auch nur um 10 Euro. Aber dann müsste ja auch ohne "anwählen" ein Killer dabei sein.

  • Hallo :winken


    Seit nun zwei Tagen habe ich auch einen Thunder montiert. Die Montage war nach einigem Grübeln recht leicht, sogar für mich, der bei solchen Sachen null Erfahrung vorweisen kann. An sich bin ich mit dem Auspuff auch sehr glücklich, werde aber noch den leisen DB-Killer nachbestellen (Btw. laut Roadsitalia Support ab März im Shop zu bestellen) da der normale sich zwar sehr geil anhört, aber doch sehr sehr laut ist.. Zu laut um es meinen Nachbarn um 6 Uhr Früh zumuten zu können :lachen


    Meine einzige Frage, wie gesagt ich habe wenig bis keine Ahnung, ist es normal, dass er zwischen den Schalten soooo extrem knallt und das eig. bei fast jedem Schaltvorgang?

    Wenn ich vom Gas gehe blubbert und knallt er dezent und schön, aber bei den Schaltvorgängen.. Da hüpfen die Hunde, Kinder und Omis neben mir immer nur so hoch! Ich will auch nicht, dass mein Moped davon beschädigt wird. Bitte verzeiht mir meine ev. doofe Frage.. Wie gesagt, wenig bis keine Ahnung :denk:lachen


    Danke!!


    :bier

  • Konnte meinen bisher noch nicht ausprobieren. :daumen-runter Hätte aber mal zwei Gegenfragen:

    Hast du den Endtopf auch mit der Metallstange und den Gummies befestigt? Wenn ja wie gut hält das bei dir?

    Wo genau hast du die Information über den leisen dB-Killer her? Hab meine Anlage direkt bei https://www.roadsitalia.com/de/ und nicht bei https://roadsitalia.de/ bestellt. Auf welchen der beiden wäre der Killer bestellbar?
    Weil mir ist der laute dB-Killer zwar schon recht aber ich denke in einer Verkehrskontrolle könnte es Probleme geben. :ricknmortyb24

  • Hallo Maxi,


    und diverse Anwohner diverser Moppedreviere freuen sich ebenfalls über den leiseren Killer - sieh es als Dein Beitrag zu einem friedlicheren Miteinander...


    Schönen Tag noch!

    Born tomorrow!