ein paar Fragen zum Zubehörmarkt

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin, ich habe die XSR erst knapp 10 Tage und freue mich immer sehr, wenn ich damit auf der Straße bin.


    Aber ich möchte an meinem Motorrad einiges verändern.


    Das Wichtigste habe ich gestern schon erledigt: eine Kühlerabdeckung montiert:


    #mce_temp_url#


    Aber nun zu meinen Fragen:


    Zuerst soll die Lampe verkleidet werden:


    #mce_temp_url#


    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Teil? Die original Lampe ist ja doch etwas klobig und nach vorn zu lang.
    Hilft da diese Verkleidung wirklich? Dem Bild nach zu urteilen kann ich mir schwer vorstellen, dass das so passt...



    Weiterhin fehlt mir etwas an der Seitenverkleidung: Warum sidn eigentlich die hinteren Seiten nicht original verkleidet...?


    #mce_temp_url#


    Diese passen ja ganz gut zu meiner silbergrauen XSR700. Aber werden die Verkleidungen nur mit einer Schraube fixiert? Das soll auf Dauer halten?


    Die Sozius-Fußrasten habe ich bereits demontiert. Morgen kommen dafür noch ordentliche Schrauben zum Verschließen an den Rahmen.


    Gern möchte ich auch den hinteren, mehrere Kilo schweren Bügel unter der Sitzbank demontieren. Hatte ich gestern schon gemacht. Aber ich fand die original Sitzbank wackelte mir hinter zu sehr, so dass ich den Bügel wieder angeschraubt habe. Habt Ihr eine Idee? Sollte da ein kleiner Metallwinkel/ ein Blech in die hinteren Schrauben unter die Sitzbank geschraubt werden, um diese zu stabilisieren?


    Achja, ich bin nicht so der Bastler, kann mich eigentlich nur an Zubehör orientieren, welches ich mit einfachem Werkzeug montieren kann. Also nutze ich den Zubehörmarkt, und baue nicht selbst...

    Viele Grüße, Frank |

    2 Mal editiert, zuletzt von fras13 ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Moin Frank, schau mal im Beitrag "super 7 Umbau" (Link) rein, da bekommst Du eine Menge an Anregungen.


    Die von Dir verlinkte Lampenmaske gleicht der von JvB-Moto (ist nur nicht so schön). Man bekommt die Kabel alle untergebracht, aber stell Dich auf ein ordentliches Gefummel ein.


    Hab ich ja an anderer Stelle schon öfters geschrieben: Ich baue nur ab, nicht noch zusätzlich was dran. Dementsprechend ist mein Kühler schwarz lackiert und alles Blechzeugs abmontiert. Wäre eine Alternative zur Kühlerabdeckung, die Du montiert hast. Gleiches mit den Seitenabdeckungen. Sie decken ab, ja klar, sehen aber aus meiner Sicht nicht stimmig aus. Ggf. hülfe eine andere Farbe.


    Schrauben zum Verschließen der Soziusrasten-Anschraubpunkte? Wozu? Wieder nur Gewicht :D


    Der Bügel ist erstaunlich schwer, hab meinen ja auch abmontiert. Soweit ich mich erinnere, ist die Originalbank nicht daran befestigt. Eigentlich sollte da nix wackeln, wenn der Bügel nicht mehr dran ist. Allerdings ist der Heckkotflügel samt Beleuchtung und KZ-Halter da dran, oder nicht? Das müsste man dann anders befestigen. Oder gleich besser gestalten.

  • So, ich war gerade nochmal am Schrauben:


    Der Kotflügel wird hinten mit den 2 Schrauben am Bügel fixiert (Bild1), ebenso auf dem (Bild 2) von 2 Schrauben aber nicht am Bügel.


    Demontiere ich den schweren Bügel, fehlt die hintere Befestigung des Kotflügels. Und dadurch wackelt er ziemlich. Hier müsste ich eine Lösung finden, bauen lassen als Ersatz für den 2,5kg Bügel.

    Dagegen wiegt die Kühlerabdeckung nur ein paar Gramm (Bild3).
    Diese bleibt bei mir in jedem Fall, da sie die Lamellen des Kühler schützen soll. Die Funktion und der Schutz des Kühlers ist mir hier wichtiger.

    Und nun diese Seitenteile:


    da fehlt in meinen Augen etwas...

    Der nicht verdecke Flüssigkeitsbehälter (Bremsflüssigkeit für die hintere Bremse?) sieht etwas eigenartig aus (Bild4) . Beim Auto sehe ich sowas nur unter der Motorhaube...
    Und die andere Seite könnte auch eine Verkleidung vertragen. (Bild 5)
    Für meine grau-silberne Maschine passen die grauen Farben, auch wenn sie nicht identisch sind, schon sehr gut.


    carsten3m :
    Fährst Du ohne den Bügel, mit locker sitzendem Kotflügel??




    Dateien

    • IMG_7376.jpg

      (137,26 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7377.jpg

      (129,29 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7378.jpg

      (144,63 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7380.jpg

      (114,98 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7381.jpg

      (129,36 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Viele Grüße, Frank |

    5 Mal editiert, zuletzt von fras13 ()

  • carsten3m :
    Fährst Du ohne den Bügel, mit locker sitzendem Kotflügel??

    Nö, hab doch den Link gepostet: Ich hab doch das komplette Heck umgebaut (siehe Bild), na, und Front auch. Am Heck ist alles am Hauptrahmen befestigt, der Bügel kann ohne Nachteile entfallen.


    20160921_185025_HDR_bearb-web.jpg


    Zitat

    Beim Auto sehe ich sowas nur unter der Motorhaube...

    Beim Auto ist der Motor samt all seinen Elementen auch unter Motorhaube. Beim Motorrad sieht man sowas nun mal offen, insbesondere bei naked bikes. Baust/kaufst ja jetzt nicht auch ne Verkleidung für den offen sichtbaren Anlasser, oder doch? :lachen

  • Na, den Link habe ich schon gesehen.


    Nur so viel wollte ich nicht ändern.


    Am liebsten nur den fetten 2,5kg Bügel weg.


    Zusammen mit den Soziusfußrasten/~haltern sind es 4,3kg Ersparnis beim Gewicht.


    Hier einmal die Version ohne den Bügel. (Bild1 + Bild2)


    Da kommt dann aber etwas dazu, um die hintere Aufnahme des Kotflügels (original am Bügel) zu stabilisieren.


    In etwa so (Bild3 - Zeichnung), sorry bin kein Techniker oder Metallbauer ....


    Mal sehen, ob die örtliche Metallbude im Dorf so ein Blech für mich bastelt. :D

    Dateien

    • IMG_7385.jpg

      (126,94 kB, 76 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7383.jpg

      (114,54 kB, 82 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_20160925_172702.jpg

      (117,59 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Viele Grüße, Frank |

  • Servus Leute,


    Bin vermutlich im falschen Thread, aber wusste nicht ganz, wo ich meine Frage posten sollte...


    Mir geht es um diese Kühlerabdeckung:


    https://www.ebay.de/p/?iid=182…D1217699912120&chn=ps


    Benötige ich noch irgendwelche (Seiten-)Teile oder muss ich einfach die original Seitenteile abmontieren und das Gitter dranschrauben, sodass die Seitenteile dann quasi "wegfallen"?


    Hoffe ihr versteht was ich meine :-D


    Danke im Voraus !


    Gruß


    Esvaude

  • Originale Seiten ab und mit dem Gitter wieder dran :)
    Die Seiten bleiben also :)


    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

    Manieren machen uns zu Menschen.
    Wenn du ohne DB-Killer fährst, bist du offensichtlich keiner.

    - Instagram -

  • Ah ok, Danke Malte :daumen-hoch
    Das heißt, dass ich für einen komplett schwarzen Kühler auch noch schwarze Seitenteile brauche... hätte jemand zu einem "Komplett-Set" vielleicht einen Link? :weia