Motorschutz, Bugspoiler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hab gerade am Wochenende meinen draufgeklatscht...
    schau einfach in der Galerie :daumen-hoch

    www.motobike.cc
    geplant:


    Leistungsoptimierung


    gemacht:


    Bugspoiler
    Kurzer Windschild
    Kurzer KZH
    Lenkerendenspiegel
    LED Blinker
    Brems-, Kuplungshebel
    Auspuffanlage
    Felgenband und bzw. Innenband
    Kühlerschutz
    Yamaha Tankschutz

  • Den PowerBronze und den von SW-Motech finde ich bis jetzt am besten :-)
    Danke für das Bild :-)


    Hab bis jetzt leider noch keine Bilder vom SW-Motec gesehen :-( Die originalen sind aus so einem blöden Winkel geschossen...

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

    Einmal editiert, zuletzt von Malte ()

  • Ich bin auch gerade am überlegen ob ich mir den Bugspoiler von Powerbronze noch leisten soll. Ich finde den einfach hübsch.
    Da stellen sich mir jedoch 3 Fragen:


    1. Wie erkenne ich jetzt noch den Ölstand?
    2. Ist ein Ölwechsel mit Filter noch möglich ohne demontage des Bugspoilers?
    3. Die Kühlung des Öls wird ja unter anderem dadurch erbracht, das der Ölfilter satt im Luftstrom liegt. Dies ist ja hier ebenfalls beeinträchtigt.
    Und die Wasserkühlung ist ja nur eine unterstützung, da der Luftstrom anscheinend nicht ganz ausreicht.


    Also eine optische Aufhübschung mit technischen Einbussen?


    Umbauten:
    Sportscheibe Puig, Sturzpads LSL, Navihalter TomTom, Spiegelverlängerung, Kühlergitter, Handprotektoren KOBRA, Kurze Bremshebel, Vordersitz aufgepolstert, Kofferhalter Quick-Lock H&B
    , dunkel getönte Blinkergläser, Scott-Oiler, Bugspoiler, Wirth Gabelfedern, Hauptständer, Wilbers Federbein, Heizgriffe

  • Also das mit "der Ölfilter liegt günstig im Wind" kannst schon mal streichen. Das fällt nicht ins Gewicht. Sollte der Motor irgendwie durch Luft gekühlt werden müssen, müsste er Rippen haben, was er nicht hat. Vollverkleidete Maschinen hätten ein noch viel größeres Problem als eine MT mit Bugspoiler.
    Also, um die MT ausreichend zu kühlen muss lediglich der Radiator nicht verdeckt/zugebaut/übermahlt/etc werden. Wenn man die Maschine 30min im Hochsommer im Stand laufen lässt geht lediglich der Ventilator für eine aktive Kühlung des Radiators an. Der Ölfilter oder Motorblock werden da nicht extra gekühlt. Also keine Angst den Spoiler kannst anbauen.
    Wie sich das verhält mit dem Auswechseln des Ölfilters bzw. Kühlwasser auffüllen ist vielleicht wieder ne andere Sache... aber wie oft macht man das? Da dauert die Demontage des Spoilers warscheinlich nicht so lange wie der Tausch des Filters.


    Edit:
    Wegen Überprüfung des Ölstandes müsste man schauen wie der Spoiler genau verläuft. Das Schauglas fürs Öl liegt so tief bei der MT und die meisten Spoiler umschließen nicht die gesamte Unterseite des Motors (wäre auch doof wenn sie würden, da 1. dort die Krümmer und der Auspuff liegen und die in der Regel zu heiß sind für Plastikspoiler, und 2. damit verschiedene Endtöpfe verbaut werden können muss der Spoiler nach hinten genug Freiraum lassen) somit gehe ich davon aus das man den Ölstand auch weiterhin kontrollieren kann.

    >> Es ist einfach sich das Leben kompliziert zu machen, aber kompliziert es sich einfach zu machen. <<


    Einmal editiert, zuletzt von Monochromo ()

  • Hat denn hier noch jemand einen Bugspoiler an seiner MT? Das ist doch bei anderen Bugspoilern wahrscheinlich ähnlich mit der Ölkontrolle. Oder sind die so unterschiedlich gearbeitet?


    Umbauten:
    Sportscheibe Puig, Sturzpads LSL, Navihalter TomTom, Spiegelverlängerung, Kühlergitter, Handprotektoren KOBRA, Kurze Bremshebel, Vordersitz aufgepolstert, Kofferhalter Quick-Lock H&B
    , dunkel getönte Blinkergläser, Scott-Oiler, Bugspoiler, Wirth Gabelfedern, Hauptständer, Wilbers Federbein, Heizgriffe

  • Es hat hier einer ein Bild mit einem verbauten Puig Bugspoiler. Da sieht man da wo das Schauplatz liegt, ist auch ein Loch im Bugspoiler. Im 2. Beitrag von Gra8her sieht man es in seiner Galerie. Den Puig werde ich mir wahrscheinlich auch verbauen. Der sieht nicht so monströs aus wie anderen. Ich erhoffe mir da durch auch vielleicht etwas mehr Anpressdruck wenn man doch mal auf der Autobahn Richtung 200 fährt, damit das Vorderrad nicht mehr so leicht wird. Was meint ihr?

    3 Mal editiert, zuletzt von Appela45 ()

  • Klingt plausibel, aber berichten können das am besten die Nutzer mit Spoiler.
    Aufgrund der Naked-Konstruktion an sich dürfte es aber meiner Meinung nach nicht all zu viel beruhigen bei 180km/h +

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Ich denke ein Bugspoiler wird auch seinen Sinn haben und nicht nur für die Optik da sein. Viel Anpressdruck wird dabei aber wohl nich rumkommen. Ich versuche mich zu diesem Thema noch etwas schlau zu machen und wenn ich mir dann einen verbauen sollte wird es wohl der Puig werden.

  • Ich versuche mich zu diesem Thema noch etwas schlau zu machen


    Ok, wenn du mehr Infos bzgl. der dynamischen Auswirkungen hast, kannst du es uns ja auch wissen lassen :winken

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Ich habe jetzt mal den Händler angeschriben von Powerbronze und ihn dazu noch mal befragt. Hier die Antwort:


    Anfrage:


    NAME
    Michael Breuer
    Enquiry Text


    Es geht um den BUGSPOILER - YAMAHA ,MT-07, 14 ,FZ-07, 14.
    Das Schauglas für die Ölkontrolle bei der MT liegt ja sehr
    weit unten auf der linken Seite. Da eine Kontrolle über
    Peilstab nicht möglich ist nun meine Frage:
    Ist bei montiertem Spoiler eine Ölkontrolle noch möglich?
    Mfg
    M. Breuer


    Antwort:


    Hallo Michael,


    leider nicht ganz so einfach, das geht am Besten mit einem
    Spiegel. Aber Du musst das Öl nicht oft kontrollieren, denn die
    MT-07 braucht ja an sich kein Öl.


    Ein Dentalspiegel ist da perfekt. Wir haben uns dazu entschieden
    das Loch raus zu lassen, da das Loch immer unschön aussieht, aber
    das Öl sehr selten kontrolliert wird.


    Viele Grüße
    Klaus



    Und die Moral von der Geschichte, gar nicht so einfach mit den Anbauteilen ...


    Umbauten:
    Sportscheibe Puig, Sturzpads LSL, Navihalter TomTom, Spiegelverlängerung, Kühlergitter, Handprotektoren KOBRA, Kurze Bremshebel, Vordersitz aufgepolstert, Kofferhalter Quick-Lock H&B
    , dunkel getönte Blinkergläser, Scott-Oiler, Bugspoiler, Wirth Gabelfedern, Hauptständer, Wilbers Federbein, Heizgriffe

  • Im Prinzip hat der Klaus ja recht...wenn ich einmal im Jahr bei einem Neufahrzeug und regelmäßiger Wartung nach dem Öl schaue dürfte das ausreichen.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Im Prinzip hat der Klaus ja recht...wenn ich einmal im Jahr bei einem Neufahrzeug und regelmäßiger Wartung nach dem Öl schaue dürfte das ausreichen.


    ich prüfe nichtmal den reifenluftdruck. das macht mein reifenhändler alle paar wochen :lachen


  • Im Prinzip hat der Klaus ja recht...wenn ich einmal im Jahr bei einem Neufahrzeug und regelmäßiger Wartung nach dem Öl schaue dürfte das ausreichen.

    Bei regelmässiger Wartung gehört bei mir halt auch die Ölstandkontrolle dazu. Das letzte Neu-Motorrad war halt ne Guzzi; und die hat trotzdem sie neu war auch einen ganz normalen Ölverbrauch gehabt. Bei der MT habe ich jetzt noch keine Erfahrungswerte nach gerade mal 1100km. Mal schaun ob ich das nicht mit einem langen Kabelbinder und einer Markierung machen kann. Das sollte dann auch passen. Das passt dann auch noch unter die Sitzbank :D


    Umbauten:
    Sportscheibe Puig, Sturzpads LSL, Navihalter TomTom, Spiegelverlängerung, Kühlergitter, Handprotektoren KOBRA, Kurze Bremshebel, Vordersitz aufgepolstert, Kofferhalter Quick-Lock H&B
    , dunkel getönte Blinkergläser, Scott-Oiler, Bugspoiler, Wirth Gabelfedern, Hauptständer, Wilbers Federbein, Heizgriffe

  • Guzzi ungleich Yamaha :D
    Wenn der Motor in Ordnung ist sollte eine Yamaha idR keinen oder minimalsten Verbrauch haben, der durch regelmäßigen Wechsel ausgeglichen wird :winken

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern