Auspuffanlage

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute!


    Der Yamaha Homepage konnte ich entnehmen, dass es ab Mai 2014, möglich ist, den neuen Akrapovic Auspuff zu kaufen.
    Dieser wird höchstwahrscheinlich extrem viel Geld kosten.


    Meine Frage an euch wäre, ob ihr wisst, ob es günstigere Varianten, anstatt eines Akrapovic geben würde.
    Vom Sound des aktuell Auspuffes bin ich nicht so begeistert.


    danke
    lg

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hallo
    In einiger Zeit wird es sicher Anlagen von anderen Anbietern geben. MIVV ist sicher eine Alternative. Super Verarbeitung, super Sound und erschwinglicher Preis.


    Ernst / Kärnten

  • Da wird sich sicherlich noch etwas bezahlbares von den klassischen Anbietern auftun in nächster Zeit, da bin ich mir ganz sicher.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Naja, beim Originalauspuff kann man ja von Sound eher nicht sprechen. Es wird also was anderes dran müssen. Blöd ist halt, dass Du immer eine Komplettanlage brauchst, Slip-on ist ja nicht. Der Akra sieht schon klasse aus und hört sich auf der 09 auch klasse an. Der Preis wird wohl bei <1200 Euro liegen, das ist natürlich eine Ansage. Aber ein Mopped ohne Sound? Ist ja auch nix, was man möchte. Und Warten, bis von anderen was kommt (Leovince?) ist nicht meine Kernkompenz

  • Ja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker/Gehöre :brauen
    Über 1000 Euro für einen "Soundgenerator" werde jedenfalls ich nicht auf den Tisch legen. Sooo schlimm finde ich den originalen Auspuff jetzt auch nicht, dass man damit jetzt nichtmal 5-10.000km abreisen kann ohne sich schämen zu müssen.


    Gibt ja auch noch Ixil und weitere bekannte Namen, die da sicherlich was angemessenes in Sachen Preis/Leistung auf den Markt bringen werden.


    Lasst euch im übrigen nicht durch die ganzen Youtube/Produktvideos täuschen. Da fehlt in aller Regel der KAT sowie der DB-Eater ( :lehrer ) - das klingt dann real nochmal ganz anders!

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • bissle warten.... dann kommt arrow, leoVince, Mivv, Devil etc..... die sollten so um die 400 kosten, denn wer zahlt 1/5 der Neupreises für n auspuff? ??

  • Naja, beim Originalauspuff kann man ja von Sound eher nicht sprechen. Es wird also was anderes dran müssen. Blöd ist halt, dass Du immer eine Komplettanlage brauchst, Slip-on ist ja nicht. Der Akra sieht schon klasse aus und hört sich auf der 09 auch klasse an. Der Preis wird wohl bei <1200 Euro liegen, das ist natürlich eine Ansage. Aber ein Mopped ohne Sound? Ist ja auch nix, was man möchte. Und Warten, bis von anderen was kommt (Leovince?) ist nicht meine Kernkompenz

    Hast du sie denn schon live gehört?

  • bissle warten.... dann kommt arrow, leoVince, Mivv, Devil etc..... die sollten so um die 400 kosten, denn wer zahlt 1/5 der Neupreises für n auspuff? ??


    ... ich fürchte mit den 4 großen Scheinen, das wird nix werden, Du brauchst ja ne Komplettanlage und nicht bloss einen Endtopf. Der kostet aber von ordentlichen Herstellern schon um die 500 Euro. Komplettanlagen für die kleinen Moppeds liegen meist so bei 800.


    Schmitzi, klar, hab sie live gehört. Man hört aber, naja ganz ehrlich: fast nix. Ich hatte bisher eine Kawa 750 mit 4D-Auspuff, der hat wunderbar geblubbert, speziell im Schiebebetrieb. Gerade im Stadtverkehr war das auch ein echtes Sicherheitsplus, man konnte mal kurz Gas geben und war dann recht sicher, dass die Autofahrer einen wenigstens gehört (wenn schon nicht gesehen) haben


    .

  • Deine 750er Kawa war aber ein 4 Zylinder.
    Bauartbedingt ham normal 2 Zylinder nicht den atemberaubenden Sound. Aber durch den Hubzapfenversatz klingt die MT für n Reihen Twin schon ganz gut.
    Meiner Meinung nach. Ich steh aber auch eher auf V2... :ablachen

  • Da muss ich bthekid auch Recht geben. Ne Komplettanlage, welche ja nun mal benötigt wird, ist denk ich mal so im Bereich von 800 Euro einzuordnen.


    Ist bei der Xj 6 ja das gleiche, auch da liegen die Komplettanlagen bei Preisen von ca 800 Euro oder mehr je nach Hersteller.

  • XJ 6 ist aber auch wieder ein 4 Zylinder und braucht daher auch wieder etwas mehr Material :D
    Lassen wir uns überraschen.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Ich habe sie noch nicht live gehört aber so knalle wird der Sound nicht sein. Ein anderen Endtopf werde ich mir auf jeden Fall irgendwann besorgen. Ich werde aber warten und nicht den erstbesten nehmen der verfügbar ist. Vor allem nicht für 1000 Ocken. Mit der Zeit wird es wie schon erwähnt alternativen geben und zwar nicht nur von Akra. Dann kommen auch sicherlich günstigere Modelle und so lange muss halt der Originaltopf her halten.
    Man kann ja nen paar Löcher reinbohren, dann isser lauter :D :D

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • :lehrer Habe beim MIVV Importeur nachgefragt. Sobald es etwas gibt bekomme ich bescheid, und werde das umgehend weitergeben.
    Rechenbeispiel basierend auf die Anlage bei meinem alten Motorrad. Akrapovic € 1350,- Mivv € 750.-
    MT 07. Akrapovic € 1200.- Mivv € 666.6666 ( Umrechenfaktor = 1,8 )
    Ab Juni sollte bei Gilles weiteres Zubehör zu bekommen sein. Zur Zeit liefern sie nur an Yamaha- Händler

  • Du brauchst eine komplette Anlage. Yamaha hat sehr auf den Preis geschaut, und deshalb eine sehr preiswerte komplett Anlage dran geschweißt..

  • Habe beim MIVV Importeur nachgefragt. Sobald es etwas gibt bekomme ich bescheid, und werde das umgehend weitergeben.
    Rechenbeispiel basierend auf die Anlage bei meinem alten Motorrad. Akrapovic € 1350,- Mivv € 750.-
    MT 07. Akrapovic € 1200.- Mivv € 666.6666 ( Umrechenfaktor = 1,8 )
    Ab Juni sollte bei Gilles weiteres Zubehör zu bekommen sein. Zur Zeit liefern sie nur an Yamaha- Händler

  • Speziell bei MIVV wäre ich aber etwas vorsichtig, die sind oft von Haus aus lauter als erlaubt. Genau so LeoVince, die jedoch erst mit der zeit lauter werden, da die Dämmwolle ausbrennt. Die ganzen "Krawalltüten" im unteren Preissegment sind in der Regel mit Leistungseinbußen verbunden und nicht so hochwertig wie die Orginalauspuffsysteme. Wer es nur lauter will kann auch zu "Flex-Performance" greifen, was das ist will ich jedoch nicht genauer erläutern :D
    Akrapovic sind nicht umsonst so teuer, auch wenn mir das für einen Auspuff auch zu viel wäre. Aber Alternativen werden sicherlich kommen, die MT-07 wird voraussichtlich ein Verkaufsschlager, also werden da auch die Auspuff-Hersteller mitverdienen wollen.
    Soundpotential hat das Motorenkonzept auf jeden Fall, die Husqvarna Nuda, die ja das selbe Konzept hat (hatte :-( ) hat einen der besten Sounds (Geschmacksache!), die es gibt.

  • Sehe ich nicht so. Hatte auf meiner Aprilia einen Mivv Endtopf mit dem großen DB Killer.Genehmigung für Österreich war dabei. Bei 2 Kontrollen hatte ich kein Problem. Die Leistungseinbuße gibt`s nur wenn man selbst herumschraubt und Den Motor dann nicht auf die neue Anlage einstellen lässt.
    Natürlich verlangt eine andere Abgasanlage eine andere Luft- Gasmischung. es ändert sich der Rückstau usw. Schließlich hat Mivv MotoGp Erfahrung.
    Ebenso in der Superbike WM. desgleichen TT Isle of Man ( M. Dunlop )