Kette spannen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hab's mir angeschaut. Und nun?


    Im ernst: Ich weiß jetzt nicht mehr genau, wo das Soll liegt (war'n das 35mm?), aber so in etwa war's bei mir auch, als ich meine gebrauchte (3000km) gekauft hab. Oder worauf willst du hinaus?

  • Ich kann die Kette bis oben an die Schwinge drücken...


    das sollte nicht gehen.


    ich mach es immer ungefähr so, dass sie noch 5mm luft zur schwinge hat wenn ich sie hoch drücke. darauf geb ich aber keine garantie dass es passt.


    spann ein bisschen nach und warte bis zum 1000er. so wild ist das nicht :)

  • Gerade die ersten 1000km längt sich die Kette stark, ich hab auch min. 1 mal nachgespannt, andere haben 3 mal bis zur 1000er nachgespannt. Spätestens wenns rasselt solltest du spannen, gerne auch schon vorher.


    Durchhang aber auch bei Belastung messen, d.h. jemand soll sich mal draufsetzen. Sonst passt es ohne Belastung und mir Fahrer/Gepäck/Sozia sitzt die Kette viel zu straff.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Habe zwar noch keine nullsieben, aber ein Motorrad :geht-klar


    Hilfreich wäre vielleicht ein Video, wo du die Kette auch nach oben drückst? Wenn sie tatsächlich bis zur Schwinge geht, würde mich das extremst wundern :geschockt


    Ich war mal so naiv und dumm und dachte, die Kettenspannung reicht schon
    Ergo: Im Wald ist die Kette runterjehüpft, und hat sich zwischen Schwinge und Ritzel eingekelmmt :weia Keinen halben Meter nach vorn oder hinten konnt ich das Teil bewegen, abstellen ging nich da alles matschig war und sie innerhalb von paar Sekunden gelägen hatte :0plan Das war ein Spaß :klatschen

    Allzeit eine gute Fahrt und die Linke zum Gruß!


    Bitte eine Runde Mitleid, ich fahre noch 125er :)

  • Hallo Malte

    Den Hinweis beachten: Die Maße gelten nur bei komplett entlastetem Hinterrad!


    Wenn deine MT auf dem Boden steht ist sie schon durch ihr Eigengewicht nicht mehr entlastet. Deshalb haut das dann nicht mehr mit den 51 -56mm hin.

  • Hallo Malte

    Den Hinweis beachten: Die Maße gelten nur bei komplett entlastetem Hinterrad!


    Wenn deine MT auf dem Boden steht ist sie schon durch ihr Eigengewicht nicht mehr entlastet. Deshalb haut das dann nicht mehr mit den 51 -56mm hin.


    So steht es in meiner Anleitung definitiv nicht.


    1. Das Motorrad auf dem Seitenständer stellen.


    Hinweis: Beim Messen und Regeln des Antriebsketten-Drchhangs darf auf dem Fahrzeug keine Belastung sein.


    Wenn auf dem Rad keine Belastung sein dürfte, müsste man das Motorrad ja aufhängen :verdutzt

  • Falsch. In der Anleitung ist vom auf dem Seitenständer stehen die Rede OHNE zusätzliche Belastung.


    Lade grade ein neues Video hoch.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -


  • Falsch. In der Anleitung ist vom auf dem Seitenständer stehen die Rede OHNE zusätzliche Belastung.


    Lade grade ein neues Video hoch.

    :verdutzt Haste recht. Das hab ich da wohl falsch reininterpretiert, sorry :geschockt .

  • Bin unterwegs und kann mir das Video nicht anschauen, aber ich würde wie gesagt immer die "Belastungsdurchhangprobe" machen.
    Zum einen stimmt nicht alles in der Anleitung (Stichwort Öl in den Zylinder im Winterschlaf), zum anderen ist dann zwar so die Kette neutral gespannt, aber es macht dann doch schon nochmal einen Unterschied, ob ein 60kg oder 100kg Fahrer samt Bekleidung, Gepäck und Sozia draufsitzt.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Würde dir raten, irgendjemanden draufzusetzen, der nicht gerade 40kg leichter ist wie du, und dann nochmals zu schauen! Außerdem hängt die Kette nochmals mehr durch, wenn Neutral eingelegt ist (konnte ich bei meiner Wr bisher feststellen, bin allerdings kein Mechaniker) :mega

    Allzeit eine gute Fahrt und die Linke zum Gruß!


    Bitte eine Runde Mitleid, ich fahre noch 125er :)

  • Ja, jetzt konnte ichs auch anschauen - definitiv zu locker, das müsste man beim Fahren schon hören (Lastwechsel).

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Steht alles im Betriebshandbuch und sonst Youtube :-)


    Hab die Kette jetzt gespannt. War aber auf jeder Seite eine ganze Umdrehung. Jetzt schlägt die Kette nicht mehr gegen die Schwinge. Die 51 - 56mm kommen jetzt übrigens hin :-)


    Manchmal muss man Dinge eben einfach tun :-)

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -


  • Manchmal muss man Dinge eben einfach tun :-)


    So siehts aus :daumen-hoch
    Learning by doing :brauen

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern