Kaufberatung MT07 Euro3 oder Euro4

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Werte Torque-Gemeinde,


    ich möchte mich kurz vorstellen: Ich bin der Bernie, bin 45 Jahre alt und möchte zum Wiedereinstieg (seit 20 Jahren abstinent) mir eine MT07 zulegen. Habe sie bereits 2x probegefahren und finde sie einfach nur geil.
    Ein Verkäufer wollte sie mir zwar mal ausreden ("Frauenmotorrad" - ich solle doch zur MT09 greifen...), ich bin aber schon der festen
    Überzeugung, daß sie für mich das Richtige ist.


    Nun meine Frage: Ich stehe zwischen der Entscheidung, eine Neue mit Euro4 zu kaufen oder eine Gebrauchte mit Euro3.
    Bei den 2017ern gefällt mir die weiß-schwarze am besten. Was ich jetzt aber u.a. in diesem Forum erfahren habe, ist, daß es für die
    Euro4 MT bisher nur eine Nachrüst-Tröte gibt und zwar die Akrapovic. Die ist sündteuer und hört sich imo mit db-Killer auch nicht viel besser an wie die Originale.
    Andere Tröten sind wohl für die Euro4 MT (noch) nicht zugelassen.
    Wisst ihr da mehr? Wird es bei der Akra bleiben, oder wird es in 1 Jahr auch noch andere Anbieter geben?


    -> Bräuchte zwar noch nicht von Beginn an eine Tröte, könnte mir aber schon vorstellen, daß das Bedürfnis hierfür aufkommt.
    Während meiner Probefahrten musste ich feststellen, daß man die MT mit Original-Topf im Stand kaum hört.....


    Oder soll ich lieber eine gute Gebrauchte mit Euro3 kaufen mit der Möglichkeit, jederzeit eine schöne Anlage nachrüsten zu können?
    Was meint ihr?


    Viele Grüße, bernie

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich würde grundsätzlich immer zur Euro 3 raten, ABER die Preisunterschiede von neu zu gebraucht sind mir einfach zu gering deshalb würde ich die neue Euro4 nehmen. Die Euro4 wir nicht so laut wie die Euro 3 sein aber auch dafür wird es früher oder später eine größere Auswahl an Auspuffanlagen geben.
    MeinTipp Neue MT07 und Auspuffanlage kaufen wenn sie auf den Markt kommen.
    Gruß Mario

  • Hab an meiner 07 den SC-Project dran und fahre ohne Killer + Kat und werde das fürs nichts mehr hergeben, kenne keinen anderen 2 Zylinder der so einen geilen Sound hat in der Preisklasse / keine Harley ist.


    SC-Project wird in der nächsten Zeit Anlagen für Euro4 Maschinen rausbringen, kannst ja abwarten was dabei rumkommt.

  • pah, 07er und Frauenmotorrad... der Verkäufer könnte mich mal. Was ein Schmarrn.


    Ich habe eine Tracer, die es nur mit Euro4 gibt... und ja, die ist schon seehr leise. Aber es gibt so langsam auch Anlagen die dafür kommen.

  • Ich habe eine EURO 4 MT07. Hören tut man sie tatsächlich kaum. Was man hört ist der Motor, aber Auspuffsound faktisch gar nicht.
    Mich persönlich stört es nur geringfügig und sobald Nachrüsttöpfe für einen vernünftigen Preis zu haben sind, kommt einer ran. Aber auch mit Nachrüsttopf ist die EURO 4 deutlich leiser als die EURO 3. Es sind immerhin über 10dB Unterschied. Das heißt, dem menschlichen Ohr kommt es ungefähr doppelt so laut vor.


    Bei den Preisunterschieden würde ich aber immer wieder zur neuen Euro 4 greifen, anstatt für eine gebrauchte Euro 3 fast das gleiche hinzulegen.

  • Hey,
    danke für Eure Antworten.
    Mario : Die Original - MT07 Euro4 ist also noch leiser als die Euro3? :wuetend In meinen beiden Probefahrten habe ich nur die Euro3 gefahren und die war ja schon recht leise, zumindest im Stand.
    Ich sehe das auch so, daß der Preisunterschied zw. gebraucht und neu eigentlich zu gering ist...


    @ Dennis:

    Zitat

    kenne keinen anderen 2 Zylinder der so einen geilen Sound hat in der Preisklasse / keine Harley ist.

    --> auch nicht eine Ducati???


    wortex :

    Zitat

    Aber es gibt so langsam auch Anlagen die dafür kommen.

    --> haben die dann schon noch den Sound wie früher? Gibt es viell. schon irgendwo Videos mit Sound von neuen Euro4 - Tröten


    Hmmmm...Grübel....


    Viele Grüße, Bernie

  • Euro 4 hat (glaube ich) 78dB als Grenzwert und Euro 3 irgendwas um und bei 90dB. Auch ein Zubehör-Auspuff darf rein rechtlich diesen Grenzwert nicht überschreiten. (Mal davon ab, dass hier sowieso ziemlich viele ohne dB-Killer und Kat fahren und man dadurch Soundtechnisch ein wenig falsche Erwartungen haben könnte, wenn man sich an die rechtlichen Bedingungen hält)


    Der Sound wird auch bei Euro 4 mit Sicherheit besser sein bei einem Zubehörtopf, da die Euro 4 MT ja sonst gar keinen Sound hat :D


    Geht es dir um die Lautstärke und die (momentan) verfügbaren Töpfe, bleibt dir nur die Euro 3. Die Euro 4 Töpfe werden leiser sein müssen.

  • Was den Preisunterschied gebraucht und neu angeht stand ich vor der selben Entscheidung und es ist dann eine neue geworden.
    N anderer Pott ist rein subjektiv, ich hab auch noch den originalen drauf.


    Die 07 geht für Ihre Leistung schon super gut ab, ist auch mein erstes eigenes Bike und bin super zu frieden.
    Kommt sicher auch drauf an, was und wie du fährst.


    Autobahn eher nicht so :D aber als Landstraßen und Kurvenfeger klasse, leichtes Handling und das bißchen was vll. hier und da an Hubraum fehlt..
    pff.. scheiss was drauf.


    " Aufsteigen " kann man immer noch.

    Gruß und gute Fahrt :daumen-hoch



    Fertig: LED Blinker, kurzer KZH, Protech Kühlerschutz, GSG-Sturzpads komplett, Wirth progressive Gabelfedern + SAE15
    Ermax Windschild, V-Trec Hebels schwarz matt ( Rote Versteller )
    In Arbeit: anderer Pott, Spiegel, Lenkerenden, Griffe


  • Ein Verkäufer wollte sie mir zwar mal ausreden ("Frauenmotorrad" - ich solle doch zur MT09 greifen...), ich bin aber schon der festen
    Überzeugung, daß sie für mich das Richtige ist.


    Lass dir mal von so einem Idioten nichts erzählen. Wir sind im 21 Jhr. wenn der Typ "langsamer, weniger Kraft, kleiner" automatisch mit Frauen assoziiert, hat der ein ziemlich beschränktes Weltbild. Bzw. wenn er das nur gesagt hat um deine "Männlichkeit" zu triggern, damit du das größere (teurere) kaufst ist das auch ein bescheuerter Verkaufstrick.


    Es gibt einfach verschiedene Motorräder die verschieden stark, schnell, schwer und groß sind - da weißt du am besten, welches zu dir und deinem Fahrstil passt.


    PS:
    Schau doch einfach mal nach einem Bike mit Zubehör. Ich habe letztes Jahr eine gekauft, welches nur einige Hundert Euro weniger als Neu gekostet hat. Sie hatte 5000km und Zubehör dran (welches ich mir sowieso gekauft hätte) im Wert von über 1000€ (1000er + Jahresinspektion waren ebenfalls schon erledigt).
    Klar denkt man sich erst, wieso nicht neu kaufen wenn es so teuer ist? Aber da ich eh viel Zubehör dran gemacht hätte etc. und 5000km für mich in keinster Weise viel sind, habe ich deutlich mehr als die Differenz zum Neupreis gespart. Hätte ich das Zubehör auf ne neue montiert und hätte auch die Inspektionen zahlen müssen, wäre ich locker bei 7900- 8100€ gewesen (Händlerpreis bei mir war rund 6700€)


    Hab an meiner 07 den SC-Project dran und fahre ohne Killer + Kat und werde das fürs nichts mehr hergeben,


    Hab den auch, bekommst du da keinen Gehörsturz? oder hast du Gehörschutz? Ich fahre meistens mit Gehörschutz seitdem ich meinen MIT Db-killer dran habe. Schon bei kleinen Fahrten merk ich es vor allem am rechten Ohr. Habe mich schon dabei erwischt nicht Vollgas geben zu wollen weil es bei 8500-10000rpm einfach so unglaublich laut ist (ohne Schutz)...

    Einmal editiert, zuletzt von DerKnabe ()

  • [/quote] Ich fahre meistens mit Gehörschutz seitdem ich meinen MIT Db-killer dran habe. Schon bei kleinen Fahrten merk ich es vor allem am rechten Ohr. Habe mich schon dabei erwischt nicht Vollgas geben zu wollen weil es bei 8500-10000rpm einfach so unglaublich laut ist (ohne Schutz)...[/quote]



    mit killer mit gehörschutz :weia:weia:weia , dann hättest dir das Geld fürn pott sparen können, oder duhast ihn nur dran um deine Umwelt zu penetrieren


    8500-10000rpm :ablachen:ablachen:ablachen hast wohl eine von den den seltenen 4zylinder MT07 erwischt :denk

  • Ich bin froh, mir letztes Jahr eine Euro 3 gekauft zu haben. Heute würde ich versuchen, noch irgendwo eine neue (Tageszulassung) mit Euro 3 aufzutreiben.


    Euro 4 wäre für mich nur eine Notlösung.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

    Einmal editiert, zuletzt von Wicked ()


  • Nein finde die 07 hört sich besser an, das knallen wenn man nur minimal gas gibt ist einfach schon unbeschreiblich :daumen-hoch







    Fahre auch meine S1000R mit nem SC-Project CRT, das teil hat 0 Dämmung und ich lebe weiterhin, wenn du die Anlage mit Killer und co fährst und es dir zulaut ist, wieso haste dir dann keinen Akrapovic oder Stock gelassen? Die sind wesentlich leiser.

    Einmal editiert, zuletzt von Dennis97 ()

  • Zum Thema "Frauenmotorrad": Sehe es auch so, daß der "Berater" die Männlichkeit ansprechen will...Ebenso meinte er, ich solle mir doch gleich etwas größeres kaufen, weil die MT07 evtl. bald langweilig wird...
    Also, da lass ich mir nix einreden:
    1. Die 07 hat für ihr zierliches Aussehen so viel Bums, daß sie nicht gleich lagweilig wird
    2. Bin ich Wiedereinsteiger und muß mich an die Materie zuerst mal wieder rantasten; abchecken, ob mir das ganze überhaupt dauerhaft Spaß macht und ob ich mich auf´m Moped überhaupt richtig wohl fühle. Hierfür wäre eine 1000er wohl etwas der Overkill.


    Aber nochmal zurück zum eigentlichen Thema:
    Ist die Serien MT07 Euro4 noch leiser als die Serien MT07 Euro3 ?? Die Euro3 war ja schon sehr leise und hat doch bestimmt die Grenzwerte für Euro4 bereits eingehalten.


    --> Vereinzelt gäbe es noch Euro3 Maschinen als Neue. Die sind dann aber leider nicht weiß.

  • Ich finde der Gehörschutz/Auspuff Vergleich ist etwas sinnfrei. Das ist so als würde ich behaupten, "Kondom tragen ist bescheuert, weshalb hat man dann überhaupt Sex?"


    Gehörschutz habe ich schon seit längerem für Autobahnfahrten/Fahrten über 3-4 Stunden. Jetzt benutz ich ihn halt fast immer - mein Gehör dankt es mir und den Auspuff hör ich trotzdem super. Bei 130 und hoher Drehzahl ist der Schalldruckpegel sicherlich über 100dB, ich arbeite ja auch nicht 5 Stunden mit ner Kreissäge auf Vollgas ohne Gehörschutz.