Öl Temperatur Anzeige

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallöchen allerseits :)


    Hat einer von euch eventuell einer von euch ein Digitales Messgerät für die Öltemperatur an seine 07 verbaut? Habs die Tage an einer SMC-R gesehen und war total begeistert davon, weiß nur nicht ob es überhaupt möglich ist ohne weiteres die Öl Temperatur bei der 07 Verlässlich zu messen ohne große umbauten, das Thema Blinker und kurzer KZH war ja schon nervig.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Die Öltemperatur ist nicht weit von der Wassertemperatur weg. Das Öl durchfliesst einen Wärmetauscher, der in den Kühlwasserkreislauf eingebunden ist. Auf den Sockel davon wird auch der Ölfilter geschraubt.

  • Mein Bruder hat bei seiner CBR eine (analoge) Öl-Temperaturanzeige für die Einlassschraube. Hat jemand so etwas bei seiner MT?


    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk

  • ich hab an meiner LS650 auch so nen dingens für die öleinfüllschraube. der fühler hängt aber nicht im öl, messung ist daher nicht mehr als nen schätzwert...

    Sonnige grüße aus Dräsden


    und sonst so: Familie!!! , ...lange nix... , Meine Tracer , meine LS650 , Meine Drachen , Meine Dose

  • Öltemperatur ablesen = nice to have. Wie Chris bereits erklärt hat, ist das wegen des Öl-/Kühlwasserwärmetauschers nicht notwendig. In der Warmfahrphase erwärmt sich das Kühlwasser schneller und "wärmt" das Öl mit auf. Beim Warmfahren einfach die Kühlwassertemperatur im Auge behalten. Die geht auf ca. 80°C hoch und pendelt dann ein paar mal hin und her (Öffnen des Bypass-Kreislaufs über den Kühler). Bei hohen Öltemperaturen, z.B. bei Autobahnjagd, wird das Öl durch das Kühlwasser runtergekühlt.


    Diese Einstecktemperaturmesser sind wie auch schon gesagt sehr ungenau, da nur die Lufttemperatur im Kurbelgehäuse gemessen wird oder allenfalls Spritzöl an den Messstab kommt. Alternative ist ein Messfühler an der Ablassschraube angeschlossen an einer digitalen oder analogen Anzeige. Eine Umschaltung der vorhandenen Kühlwasseranzeige auf Öltemperatur wäre eine elegante Lösung. In der Ölwanne ist das Öl aber kühler als im Motor selbst. Insgesamt ein Aufwand, den man sich eigentlich sparen kann (meine persönliche Meinung). Geld lieber in eine schöne Tour investieren.

  • Ich finde das zwar eine nette Spielerei, aber letztendlich gebe ich mein Geld da lieber für den Sprit aus. Fahrt das Mopped 5 - 10 Minuten warm und sorgt dafür dass sich das Öl überall verteilt. Und dann gebt Feuer.