Tieferlegung XSR?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hat jemand Erfahrung mit einer Tieferlegung der XSR?


    Ich stelle immer mehr fest, dass die Höhe der Maschine sich im grenzwertigen Bereich für mich bewegt. Ein paar Zentimeter tiefer wäre für die Standfestigkeit optimaler. Sitz ist schon um 2 cm abgepolstert.


    Überlegung ist halt, Maschine tiefer oder ein anderes Motorrad suchen (was ich schade fände, aber man muss auch vernünftig sein, wenn es mit tieferlegen nicht gehen würde)
    Meine fahrerischen Vorraussetzung: Anfängerin....1. Saison

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Habe meine MT wegen meiner Freundin tiefer gemacht.


    - Federteller hinen = 25mm
    - Gabel 20mm vorne durchgedrück
    - Daytona Lady-Stiefel (weiß nicht genau wie die heißen)
    - die Tage kriegt die MT eine neue Gabelfeder von Wirth. Soll dann vorne auch nochmal 3-4mm ausmachen, wobei ich diese nicht wegen tiefer tausche.


    Ich kann nur sagen sie fühlt sich wesentlich sicherer als vorher. Spricht meiner Meinung nach nichts dagegen. Selbst so kommt sie nicht mit beiden Fersen auf den Boden.

    MT 07 Race Blue ABS Sonderlackierung, RI-Thunder Carbon, Wilbers Federbein -20mm, progressive Gabelfedern Wirth, SW-Sturzpads Motor, GSG-Sturzpads an Achsen, Craze-Kühlergrillabdeckung, Hauptständer, Topcaseträger SW-MoTech, MRA-Scheibe, Oxford-Touring Heizgriffe

  • Ok, das klingt doch schon einmal gut.
    Mir fehlen vlt. 1-2 cm, um die Fersen auch ohne Probleme auf den Boden zu stellen.
    Denke, wenn die Maschine tiefer ist, habe ich auch nicht mehr das Problem, dass die Fussrasten im Weg sind.....

  • Hey du,
    ich hatte dir ja bereits erzählt, dass ich meine auch mit dem Wilberstieferlegungssatz habe tierflegen lassen und dass ich VOLLKOMMEN zufrieden und froh bin, mich dafür entschieden zu haben :) Wirklich, du denkst über eine andere Maschine nach? :geschockt
    Ich bin 1,58 und kam vor Tieferlegung nur mit den Zehenspitzen runter - jetzt stehe ich plan auf und fühle mich absolut sicher. Rangieren kein Problem, schräge und bröcklige Böden ebenfalls nicht. Versuch es unbedingt mit dem Tieferlegen, du wirst es nicht bereuen!

  • Am kommenden Montag wird die XSR um 2,5 cm tiefer gelegt.
    Dank des wirklich sehr bemühten Händlers und auch des Werkstattleiters habe ich mich dazu durchgerungen. Netter Test mit entsprechend hohen Brettern unter den Füßen haben die "Höhe" der Tieferlegung simuliert - 5 cm wären defintiv viel zu viel gewesen.


    Es wäre wirklich viel zu schade, diese Maschine zu verkaufen.
    Mittlerweile fühle ich mich immer wohler auf ihr, auch wenn ich nicht ganz den festen Stand habe.
    Werde am Montag dann berichten, wenn ich sie aus der Werkstatt abgeholt habe.

  • So, kleines Update.


    Gestern die XSR aus der Werkstatt abgeholt. Sie ist 2,5 cm tiefer und was soll ich sagen.....HERRLICH!
    Beide Füsse plan auf dem Boden, beim Anhalten ein sehr sicheres Gefühl.


    Das Wetter direkt auch ausgenutzt und eine schöne Feierabendrunde durch die Eifel gedreht.
    Noch 9 km :D und dann sind die 1.600 km voll - Einfahrzeit dann endgültig Geschichte

  • Eifel ......herrlich :)


    Ich bin jetzt auch bei ungefähr 1650 km.


    Mit meinen 1,95 m brauche ich allerdings eher 2 cm höher :)
    Aber ich komme so auch super zurecht und werde an der höhe nix ändern.

  • Niedrige Menschen brauchen halt niedrige Maschinen :lachen


    Die flache Sitzbank für die XSR würde dir ca. 2 cm Höhe bringen.....


    Eifel ist herrlich - ich weiß. Direkt vor der Haustüre :tanzen

  • Hi Elke. Kurze Frage wie groß bist du ? Meine Frau findet die XSR 700 auch klasse. Sie ist ca 1,67 m groß. Was meinst du?
    Gruß Dirk

  • Hi Dirk.
    Ich bin 1,68 niedrig.
    Zuerst haben wir die Sitzbank um 2 cm abpolstern lassen, hat nur bedingt etwas gebracht. Also musste eine Tieferlegung her. Ist eine tolle Maschine und optisch hat sie mich direkt begeistert :herz


    Gruß zurück, Elke

  • Wieviel denn tiefer und was hat das gekostet ? Wohat du das denn machen lassen. Yamaha Händler?


    Danke schonmal für die Infos.
    :rocker

  • Meine XSR ist 2,5 cm tiefer. Es gibt noch die Möglichkeit, die Maschine um 5 cm tiefer zu legen.
    Bei der 2,5 cm Variante konnte der Seitenständer so bleiben wie er ist. Einzutragen ist auch nichts, ABE ist mitzuführen.


    Gekostet hat mich die Tieferlegung in der Yamaha Werkstatt 220 Euro - hatte wohl einen guten Preis ausgehandelt. Das Bauteil kostet alleine ca. 160 Euro.
    Eingebaut wurde das Teil in einer Stunde.


    Fühle mich um Welten sicherer und besser auf der Maschine. Hat sich gelohnt.


    Deine Frau könnte ja mal auf meiner Maschine probesitzen, Entfernung aus Jülich ist ja nicht allzu weit. Dann kann sie sehen, ob die Höhe ausreichend ist.