Hallo von einem Versys 650 Fahrer :-)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo liebe Community! :winken


    Bin hier gelandet weil ich bisschen Info brauche über die 700er Tracer. Die hat es mir etwas angetan  :D 


    Aktuell fahre ich eine 650er Versys aus 2011, die ich damals neu gekauft habe. Mittlerweile knapp 40.000 Km auf der Uhr.  :D In der Summe das beste Motorrad das ich jemals hatte.  :heil Sorry...


    Nur nach 6 Jahren kommt langsam dieses "will was neues" Gefühl in mir hoch. Der ewige Kampf zwischen Kopf (NEIN!) und Herz (JA!)  :freak Ihr kennt das sicher auch oder...?


    Die neue 650er Versys kommt nicht in frage, ein tolles Moped mit vielen Sinnvollen kleinen Verbesserungen zu der meinen, nur im Grunde ist es nichts anderes wie ein Facelift und ich bin noch nie im Leben (Auto od. Motorrad) vom vorherigen Modell auf das Facelift Modell umgestiegen. Da kann ich meine gleich weiterfahren. ICH!! sehe den Mehrwert nicht um zu wechseln.


    Am Markt umgesehen und am Ende bei der Tracer 700 gelandet, ist die einzige Alternative die mich Anspricht. Die V-Strom stand nie zur Debatte, auch vor 6 Jahren nicht. Zu Groß, zu wuchtig für was...? Außerdem bin ich kein Freund vom Seitlichen Auspuff, wenn du Koffer dran hast schränkt das nur das Volumen ein oder sie stehen ewig zur Seite. Bei der Tracer ist das wie bei der Versys gelöst  :daumen-hoch schöner Unterflur Auspuff, schön klein und unauffällig. Kein Seitliches Ofenrohr...  :freak 


    Da meine Versys doch schon einige Kilometer am Buckel hat gibt es dafür auch nicht mehr wirklich viel Geld. Hat alles dran von Griffheizung bis GIVI Sturzbügel und Trägersystem. Jeden Freud es, nur bekommen tust dafür nichts mehr.


    Die Tracer würde die Versys also nicht ersetzen sondern ergänzen.  :D Zweit Moped sozusagen....


    Zu mir noch kurz...


    Lebe abwechselnd das Jahr über auf Bali/Indonesien und in Deutschland. Bin Ü50 und Betreibe als Hobby noch ein Forum.


    Servus


    Robert  :winken 

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hallo
    Willkommen hier im Forum.
    Ich hatte eine 2008er Versys und auch eine 2011er Versys 650, waren in der Gesamtsumme tolle Motorräder.
    Aber als ich letztes Jahr die ersten Bilder der Tracer 700 gesehen habe, war es um mich geschehen.
    Die Tracer 700 ist für mich der einzig wahre Nachfolger der Ur-Versys. Sie kann eigentlich fast alles besser.
    Die Aerodynamik ist wesentlich besser, keine Verwirbelungen, ich habe an der Versys alle Scheiben ausprobiert, keine war so gut wie die der Tracer.
    Der Motor der Versys war schon ganz gut, aber die 10 Mehr-PS der Tracer spürt man schon. Der Motor ist vibrationsärmer.
    20 kg weniger Gewicht sind auch nicht zu verachten.
    Das Fahrwerk geht ok, ist zwar nicht einstellbar, aber es erfüllt seinen Zweck, sie ist sehr handlich, aber stabiler in Kurven als die Versys.
    Sitzbank ist zwar schmaler als bei der Versys, aber geht ok, der Kniewinkel ist etwas sportlicher, aber erträglich.


    Ich hatte damals auch die Wahl zwischen 2015er Versys, mache keine Weltreisen mit dem Motorrad, deswegen fiehl die Wahl auf die Tracer, für lange Reisen würde ich evtl. die Versys nehmen, wenn sie mir auch zu schwach wäre.


    Mache einfach mal eine Probefahrt.


    Wenn Du mehr wissen willst, schreib mir eine PN, denn können wir mal telefonieren, ist einfacher wie tippen.

  • Danke Frank :daumen-hoch


    Tonyboy


    Danke für deinen Einschätzung.  :daumen-hoch 


    Hätte mich auch schwer gewundert wenn kein ehemaliger Versys Fahrer hier im Forum ist.  :D 


    Wer den Markt etwas sondiert und leistungsmäßig kein Upgrade will kommt an der Tracer nicht vorbei, wie umgekehrt auch. Versys und Tracer sind sich in vieler Hinsicht sehr ähnlich.


    Das "mehr" an Leistung ist für mich nicht wirklich entscheidend, nehme ich gerne mit, aber das steht nicht ganz oben auf meiner Liste. Als ehemaliger Versys Fahrer weißt du aber auch das es keine 10 PS unterschied sind.  :D 


    Alte Versys 64 PS neue Versys 69 PS, als die neue den Händlern vorgestellt wurde sagte ein Kawa Techniker zu meinem Händler als es um die Leistung ging...


    "...jetzt steht halt das in den Papieren was sie sowieso schon immer hatte..."  :ablachen und lachte dabei. Meine jedenfalls geht wie die Hölle  :D 
    Wie meinte der Juniorchef nach der Probefahrt und Inspektion, Brutal wie die geht, die steht anders im Futter... :klatschen 
    Ich lasse mich überraschen was die Tracer angeht.


    20 Kg weniger Gewicht ist jedenfalls eine Ansage, bei der Sitzprobe im Showroom stand eine die war noch ohne Batterie, Öl usw...wie eine 250er kam mir die vor, klasse!! 196 Kg Fahrfertig macht Laune.




    Langstrecke und Touren ist ein absolutes muss, beim Sitzen fand ich den Kniewinkel nicht unangenehm, die Probefahrt wird dann zeigen ob der erste Eindruck hält oder nicht. Letzten Sonntag bis Mittwoch eine Tour mit insgesamt 1600 Km im Schwarzwald gemacht ohne Schmerzen. Das muss passen, die Tracer würde auf Tour gehen bei mir wie die Versys auch.  :D 


    Mein Kumpel und ich haben zwei Touren im Kopf, er will Skandinavien, ich Pyrenäen mit Zelt usw.  :lachen am Ende wird es beides werden. Da hätte ich schon vor das neue Bike zu nehmen.


    Danke für dein Angebot dich direkt zu Kontaktieren  :daumen-hoch bei Bedarf komme ich gerne darauf zurück.


    Die Tracer gefällt mir sehr gut und ich hoffe die Probefahrt fällt so aus wie ich es mir erhoffe. Ist ein ganz schickes Motorrad ohne Elektronischen Schnickschnack. Genau mein Ding.  :klatschen 


    Servus


    Robert

  • Hallo Ex-Versys Fahrer,


    ja die Tracer ist in fast allen Belangen besser als die Versys. Da ich am Wochenende mit dem Versysforum Admin unterwegs war kann ich zumindest mal sagen, dass die Tracer ca. 1l weniger Sprit bei gleicher Fahrweise auf 100 km braucht. Schneller war er, aber weil er sich einfach mehr traut.
    Ich würde die Versys verkaufen, da es für mich keinen Sinn ergibt zwei sich sehr ähnliche Motorräder in die Garage zu stellen. Das lohnt sich einfach nicht. Es steht eine von 2011 bei Mobile für 3200 Euro drin... das ist schon mehr als nichts.


    Und ich habe vor dem Kauf auch Tracer und Versys verglichen, meine Entscheidung ist bekannt :D Aber aufgrund der besseren Bremse der Tracer.
    Sonst wäre es wahrscheinlich eine 2015er 650er geworden...


    VG

  • Ich bin zwar nicht von der Versys auf die TRacer gewechselt, aber von der ER-6n. Es war auch eine schöne Maschine, die nie Probleme bereitete, aber die Tracer empfinde ich persönlich als die modernere. Der Yamaha Motor ist nicht zu toppen, man kann sehr schaltfaul fahren. Der Motor kommt von unten heraus deutlich besser, bei der Kawa kam der Kick ab 6000 U/min.
    Die V-Strom war mir auch zu wuchtig, Pluspunkt wäre die max. Zuladung.
    Die Honda NC750 X hat für meine Bedürfnisse zu wenig Leistung, ansonsten wäre die auch noch in der Wahl gewesen.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • ---Es steht eine von 2011 bei Mobile für 3200 Euro drin... das ist schon mehr als nichts.

    Vielen Dank euch allen für die nette Begrüßung. :daumen-hoch


    Ich habe jetzt erst 850 Euro in Inspektion, Bremsen, Reifen vorne, Kettensatz investiert  :freak dazu nochmal 250.- in einen Hauptständer.
    Bei mir wächst das Geld auch nicht auf den Bäumen  :D aber ziehe ich das von den 3200.- Euro ab, bleiben unterm strich in etwa 2000.- übrig, da behalte ich sie lieber.  :D Ich muss die Tracer nicht von heute auf Morgen kaufen, die 2000.- Euro machen das Kraut auch nicht mehr Fett. Lieber den Kauf der Tracer etwas nach hinten verlegen...wenn nötig.


    Und gerade weil sie sich so ähnlich sind übt den Reiz für mich aus. Ich möchte nicht eine nur zur Eisdiele und eine zum Touren, sondern zwei für die Reise. Da dann die Wahl zu haben...Versys oder Tracer...das würde mir Spaß machen.  :klatschen 


    Und JA! Am Rande Bemerkt zu deiner Erfahrung mit @blahwas, Leistung ist nicht alles. Um schnell zu sein gehören viele andere Dinge dazu die nichts mit PS oder Hubraum zu tun haben.  :D 


    Servus


    Robert