LED-Blinker und Erfahrungen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Um den Thread zum Blinkereinbau nicht unnötig zuzuposten würde ich vorschlagen hier Erfahrungen zu verschiedenen LED-Blinkern zu sammeln. Gerade da die Qualität, Helligkeit, Kompatibilität mit Widerständen etc. doch recht weit auseinander gehen.

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Habe bei den Blinkern nicht gespart und mir Kellermanns Mikro rhombus dark gekauft.


    Kombiniert sind sie mit einem Binkerrelais von Louis.
    Blinkt wie es soll.


    Direkte Vergleiche was die Helligkeit im Vergleich zu anderen angeht, habe ich noch nicht machen können.


    Ach ja, was die Litzen angeht, so finde ich, hätte Fa. Kellermann welche mit etwas mehr Querschnitt nehmen können. Ließen sich dann besser crimpen.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Die sind mir nach einem Winter abgefallen. Unter dem Gummi hat sich Korrosion breit gemacht und das wars dann. Innerlich waren sie wohl auch nicht dicht. Sind dann nach und nach ausgefallen. Louis hat sie zurück genommen und ich hab die m-blaze ice genommen. Weil sich bei den Kellermännern auch der Lack gelöst hat wollte ich nur noch Plastik oder eloxiertes Alu. Lack ist schwul.

  • ich finde den Thread sehr gut und freue mich hier viele Infos rausziehen zu können.
    Ich hatte an der Fazer die original Yamaha LED Blinker dran, nur sind mir die Blinker für die Tracer irgendwie zu teuer und ich auf der Suche nach günstigeren, aber wenn es geht gleich guten Alternativen.

  • Folgende LED-Blinker habe ich bei eBay bestellt:
    4x LED MOTORRAD BLINKER VINCI VORN HINTEN 2 PAAR SONDERPREIS SCHWARZ KURZ SMOKE



    Zusätzlich dort noch ein LED Blinker Relais, welches ich aber nicht empfehlen kann, da sich nach weniger als 150km die Kontaktstifte aus dem Stecker "geruckelt" haben. Für das gleiche Geld bekommt man bei Louis o.Ä. ein Relais wo die Stecker fest sind. Konnte es aber mit einer Zange und Klebstoff richten, bis jetzt nichts vorgefallen.


    Qualität: Finde ich ganz gut. Wenn man genauer hinschaut sieht man bei manchen ein paar Unebenheiten am Gehäuse, aber das juckt mich nicht.


    Helligkeit: Ausreichend hell. Tagsüber sieht man das blinken, Nachts blendet es nicht. Das kommt aber auch auf den Winkel der Blinker an. Trotzdem bei leichten Neigungen sehr gut.


    Kompatibilität: Hier muss ich leider sagen dass die Blinker mit dem eBay, so wie einem Louis-Relais, erst etwas verspätet anfangen zu blinken. Man erkennt dies an den Blinkern und der Signal-leuchte im Tacho: schwaches leuchten, stärkeres leuchten, volles leuchten. Heißt nach ca. 1 sec. hat der Blinker seine volle Helligkeit erreicht.

    Ist das ärgerlich? Ja, schon etwas. Aber ist das auch schlimm? Nein, nicht wirklich. Einfach frühzeitig blinken. :D




    Bei Bedarf stelle ich nochmal Fotos zur Verfügung.

  • Ich bin selbst noch auf der Suche, aber Kellermann war in meiner Wahrnehmung immer der Branchenprimus. So in Richtung "wenn'd was G'scheids willsch" Aber nach der Aussage von Sebastian zu urteilen kochen die auch nur mit Wasser :D
    Die Vinci erinnern schon stark an die original Yamaha Blinker, aber das verzögerte Aufleuchten wäre für mich nichts.
    Diese Woche bin ich über eine Banneranzeige im Forum auf diese Blinker hier gestoßen :
    https://www.barracudamoto.de/c…x-led-b-lux/category/246/
    Optisch sagen die mir für die MT sehr zu und preislich bekomme ich bei Kellermann dafür einen Blinker. Hat irgendwer Erfahrungen mit der Marke an sich, denn dass ich die "besten auf dem Markt erhältlichen LED'S" verbaue, kann ich auch behaupten :D

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • shin-yo LED blinker würd ich nur nehmen, wenn das bike verkauft werden muss. Die dinger sind klein und haben dementsprechend schwache leuchtkraft. Aufgrund des fehlenden kühlkörpers brennen die recht schnell durch. Natürlich nach der Garantie.
    Hab mir jetzt Rizoma geholt, ein blinker mit beiligendem relais für 50€ das stück. Nicht ganz billig, aber die leuchtkraft ist mind. so gut wie die originalen yamaha MT-09 blinker trotz nur einer LED. Und die Verarbeitung ist TOP.
    An der Seite hat es sogar ein milchglas und reflektiert das blinklicht auch auf die seite.

  • Habe an meiner MT die micro Rhombus seit fast 2 Jahren. Irgendwelche Qualitätsmängel habe ich bis jetzt nicht feststellen können - sehen noch aus wie am ersten Tag...


    Kaufentscheidend war für mich die sehr gute Helligkeit, aber auch vom Design her, finde ich, passen sie prima zur MT.

  • Ich fahre mit den Highsider Blaze und dem Louis Relais nun die zweite Sasion durch die Gegend und bin bisher sehr zufrieden. Keine Ausfälle oder anderweitige Probleme. Kosten als Paar belaufen sich auf ca. 70€. Helligkeit empfinde ich als völlig ausreichend, wobei ich auch keine direkten Vergleiche gemacht habe.


    Highsider Blaze

    MT-07 Race Blue (ABS)
    Rizoma KZH, Highsider Blaze LED Blinker, kleines Rizoma Windschild, LSL Lenker Superbike flach, Highsider Victory Evo, Quick Lock EVO Tankring, SW Motech Engage II EVO, Vtrec Vario 3 Hebel, Ixil Hyperlow XL Schwarz, Wilbers Zero Friction

  • Ich hab die hier: https://m.louis.de/artikel/spo…034023&list=278441860
    Finde die sehen den Lauflichtblinkern von der Form recht ähnlich und mir gefällt diese längliche, schmale Form viel besser wie sowas "klobiges" wie die Yamaha Blinker.
    Von der Leuchtkraft her absolut kein Problem mit BMW oder KTM/Husqvarna Orginal-Led-Blinker mitzuhalten. Angebaut sind sie jetzt knapp 2 Jahre und bis jetzt habe ich damit keine Probleme. Einziger Kritikpunkt wäre, dass die Anschlusskabel schon seeehr dünn sind, aber das ist ja bei den Kellermanns auch der Fall. :daumen-runter

  • Habe kürzlich die LED´s von Koso wieder bestellt .. hatte diese schon auf meiner FZ6 1 Jahr zuvor verbaut .. von der Qualität muss ich sagen 1a .. technisch super.


    Optisch finde ich die Form und Farbe super .. Kosten halt pro paar 65€ ..


    Zusätzlichen habe ich das Blinkerrelais von Louis drinnen.


    https://www.hein-gericke.de/ko…stinger-tinted-black.html
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    erledigt : V-trec Brems & Kupplungshebel Titan, Kühlerschutz Craze edition, Koso LED Blinker vorne + Hinten, Motea Kurzer Kennzeichenhalter, LED Kennzeichenbeleuchtung, Ixil Hyperlow EU4, Kühler Schwarz lackiert, Rizoma Windschild


    geplant: Billet Seitliche Kühlerabdeckung, Neue Sitzbank

  • Habe kürzlich die LED´s von Koso wieder bestellt .. hatte diese schon auf meiner FZ6 1 Jahr zuvor verbaut .. von der Qualität muss ich sagen 1a .. technisch super.


    Optisch finde ich die Form und Farbe super .. Kosten halt pro paar 65€ ..


    Weniger als die Hälfte der Kellermann micro Rhombus Dark.



    ... die die Koso sehen denen (auf dem Bild) verdammt recht ähnlich. :brauen

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Moin Moin,


    da in diesem Thread noch nicht allzu viel zusammengekommen ist, wollte ich mal fragen, was ihr von diesen LED- Blinkern hier haltet:


    2x Sequentiell Laufeffekt Universal Lauflichtblinker (Affiliate-Link)


    Hat jemand Erfahrungen mit diesen o.Ä.?


    Optisch sprechen sie mich wirklich sehr an, ich bin mir bloß aufgrund des Lauflichts nicht sicher und möchte keinen "Müll" verbauen. :0plan

  • Hallo,

    mein Sohn hat die auf seiner Duke 690

    mit Kellermann Blinkrelais.

    Sehen schon cool aus, sind hell genug und blinken mit dem Relais auch so wie sie sollen. Von den 4 Stück war einer kurz nach Einbau defekt, aber Umtausch dank Amazon kein Problem.

    Laufen jetzt seit 11 Monaten ohne Auffälligkeiten, haben aber glaube ich nur 49.99 € gekostet.



    Gruß Frank

  • Braucht man dafür nicht 2 Blikrelais und für vorne längere Kabel?

  • Braucht man dafür nicht 2 Blikrelais und für vorne längere Kabel?

    ???

    Gert von Elektrik hast du wohl keine Ahnung. Man benötigt immer nur ein Relais und falls Kabel zu kurz sind muss man sie natürlich verlängern .

    Das lastunabhängige Relais von Louis ist zwar vergossen aber zwischen den Adern und dem "Schlauch" waren die nicht abgedichtet , mir sind 2 nach heftigem Regen verreckt.



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von clubman* () aus folgendem Grund: Foto hinzugefügt

  • Tja, wenn wir alle Ahnung hätten, gäbe es keine Fragen. :denk:kaffeemuede

  • Moin Frank,


    das klingt soweit doch gut! Dann werde ich mir die wahrscheinlich zulegen.


    Wenn ein / zwei weitere Erfahrungsberichte noch zusammenkommen würden (vllt. auch auf die MT07 bezogen), wäre das für die Entscheidungsfindung natürlich noch besser! :D


    Und ja.... an dem Preis kann man leider nichts ändern, wobei ich 62 € für 4 Blinker VÖLLIG in Ordnung finde (Tendenz sogar zu günstig :D)


    LG

Diese Inhalte könnten dich interessieren: