Abblendlicht ausgefallen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Gestern Abend ging plötzlich das Abblendlicht aus als die Tracer am Stand lief.Nach neuerlichem starten funktionierte das Licht aber wieder.Wie wird die Frontbeleuchtung gesteuert.Über die ECU?Ein eigenes Modul?Momentan bin ich verunsichert.Wenn es während der Fahrt ausfällt merke ich das gleich gar nicht.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Das ist ungünstig....
    Würde aber tatsächlich erstmal nur die Birne austauschen.....

  • Wenn das Abblendlicht im Stand ausgefallen ist hätte ich sofort auf Fernlicht umgeschaltet um den Fehler einzukreisen. Das wirst du aber nicht gemacht haben.Soweit ich den Schaltplan interpretiere geht es vom Zündschloss über eine Sicherung zum Licht-Relais. Vom Relais geht es zum linken Lenkerschalter (Umschalter Abblend-/Fernlicht). Dann zum jeweiligen Scheinwerfer.
    Das Relais wird lt. meiner Interpretation vom Schaltplan über Masse von der ECU geschaltet. Das Ganze ist unverbindlich. Da kann es viele Fehlerquellen geben (z.B. Kabelbruch, Kontaktschwierigkeiten), Kontaktschwierigkeiten z.B im Umschalter Fern/Abblendlicht (gehen bei 14V ca. 4A drüber) oder am Scheinwerfer selber. Ich weis ja nicht ob es bei deinem Fernlicht auch Aussetzer gibt. Das das Relais kaputt ist glaube ich nicht. Die Dinger funktionieren oder funktionieren nicht. Ist jedenfalls meine Erfahrung. Sicherung? Entweder ganz oder kaputt. Obwohl, da habe ich schon die eigenartigsten Dinge erlebt. Die H7 Glühlampe ist normalerweise entweder ganz oder kaputt.
    Wird schwer sein den Fehler zu finden wenn er nur sporadisch auftritt und ist, da du mit großer Wahrscheinlichkeit Garantie hast, ein Fall für die Werkstatt. Ansonsten erstmal alle Stecker und Kontakte prüfen (den Stecker am Scheinwerfer nicht vergessen).

  • Sicherungen hab ich durchgemessen.Fernlicht funktionierte zum Zeitpunkt auch nicht.Nur Standlicht und Rücklicht.Ja,so ein Schaltplan wär schon was.Stecker von den Scheinwerfern hab ich auch ab und angesteckt.Morgen werd ich mal in der Werkstatt vorbei schauen was Die dazu sagen.Einstweilen funktioniert ja alles.Nur das ungute Gefühl bleibt.

  • Moin,
    ich würde es auch erst mal mit einer neuen Birne versuchen.
    Hatte es vor kurzem mit dem Binker vom Golf links hinten.
    Anzeige meckert: Blinker hinten links geht nicht... angehalten nachgesehen- geht.
    2 Tage später wieder... ist in Hamburg nicht so ganz ungefährlich , wenn man die Fahrspuren wechselt.
    Hat echt genervt. Also ab in die Werkstatt. Leuchtmittel getauscht und Problem behoben.
    Ist zumindest die güntigste Lösung und schnell gemacht.
    Gruß Jörg

  • Macht doch nicht so ne Panik. Wackel mal am Stecker, zieh in ggf. ab und steck ihn neu drauf. Hatte ich bei der MT auch schon mal. Mal ging es, mal nicht. Im Endeffekt was es wirklich nur der Stecker und seit dem geht alles wie immer.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Nachtrag:Gestern beim Service wurde der Mangel an der Frontbeleuchtung auch behoben.Schlecht gepresster Kontakt am Stecker Kabelbaum zur Ab/Aufblendeinheit.Der Mechaniker wusste gleich was ich meinte.
    Dürfte nicht der Erste gewesen sein mit dem Problem.

  • Und da ist es wieder mein Problem.Gestern ist wieder die Frontbeleuchtung ausgefallen.Hab den Auf/Abblendschalter in Verdacht.Das 850 km vom Heimathafen entfernt.

    Bin gespannt was Yamaha Servizio dazu sagt.

  • Das ist ärgerlich! Viel Glück dass die Werkstatt dieses Problem dauerhaft beseitigt.

    Ich habe das bei meiner Tracer (knappe 11 k km) noch nicht gehabt.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Ist definitiv der Auf/Abblendschalter.Schaltereinheit wird auf Garantie getauscht.Vielleicht heute noch wenn die Einheit aus Carpi rechtzeitig kommt.😊

  • Na dann hat sich ja die Frage mit der Garantie im Ausland auch geklärt :daumen-hoch

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Linke Einheit wurde getauscht und alles funkt wieder.Vielleicht bau ich mir zu Hause eine grüne Kontroll LED über dem Tacho ein.