Schwupps & weg! :'( - Ersatzteile und Rat und zur Tat!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,
    hab mich im Oktober letzten Jahres leider auch hingelegt,
    (leider musste ich feststellen, dass einige hier im Forum das gleiche Problem hatten, welches zum Unfall geführt hat und hier schon beschrieben wurde: Gasproblem )
    naja Ende vom Lied ist ein lediertes Bike welches wieder fit gemacht werden möchte! (natürlich nachdem ich mich ausgiebig erholt habe :D)


    Ich fahre eine MT 07 RM04 ABS BJ. '14 in "Bluish White Cocktail", und benötige das ein oder andere Originalersatzteil welches sich nichtmehr gradebiegen lässt.. vielleicht hat ja hier der ein oder andere ja zufälligerweise was über oder kann mir helfen, etwas günstiger and die Teile zu gelangen :)


    1. 1WS-21731-00-00, COVER, SIDE 3, Yamaha
    2. 1WS-21511-00-00, FENDER, FRONT, Yamaha
    3. 1WS-21512-00-00, BRACKET, FENDER, Yamaha
    4. 1WS-21513-00-P1, STAY, FENDER 1, Yamaha


    Lenker und Hebel werde ich wohl auf ABM Streetbike 0239 Alulenker 22mm und Vtrec Hebel umsteigen.
    Außerdem ist sowohl der Schalt-, als auch der Bremshebel dabei in Mitleidenschaft gezogen worden (siehe Anhang), hat jemand Erfahrung damit diese wieder funktionstüchtig zu biegen?


    Hoffe der ein oder andere findet sich der mir behilflich sein kann, auch wenn beim werkeln weitere Fragen entstehen,
    bis dahin :)

    Dateien

    • Bremshebel.jpg

      (134,99 kB, 90 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Schalthebel.jpg

      (119 kB, 88 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Außerdem ist sowohl der Schalt-, als auch der Bremshebel dabei in Mitleidenschaft gezogen worden (siehe Anhang), hat jemand Erfahrung damit diese wieder funktionstüchtig zu biegen?


    Zunächstmal (insbesondere beim Bremshebel) vorsicht! Durch mehrfaches Biegen könnte er geschwächt werden und dann irgendwann, wenn du ihn am meisten brauchst, brechen. Aber dessen bist du dir bestimmt bewusst.


    - Gummis abziehen
    - Kantholz zwischen Hebel und Motorblock
    - passendes Rohr/Franzose/Rohrzange ansetzen und gaaaaanz langsam wieder in Position biegen


    beim Kupplungshebel könnte es schwierig werden, die Biegung an der richtigen Stelle zu erzwingen ...

  • Ich würde das nicht riskieren wollen. Verbogene (sicherheitsrelevante ) Bedienelemente gehören ausgetauscht. So teuer werden die wohl nicht sein.


    Gruß Dirk

    Möge der Grip mit Euch sein! :rocker Und immer schön unliken!:brauen


  • Zunächstmal (insbesondere beim Bremshebel) vorsicht! Durch mehrfaches Biegen könnte er geschwächt werden und dann irgendwann, wenn du ihn am meisten brauchst, brechen. Aber dessen bist du dir bestimmt bewusst.


    - Gummis abziehen
    - Kantholz zwischen Hebel und Motorblock
    - passendes Rohr/Franzose/Rohrzange ansetzen und gaaaaanz langsam wieder in Position biegen


    beim Kupplungshebel könnte es schwierig werden, die Biegung an der richtigen Stelle zu erzwingen ...



    Mit der Kaltverfestigung hast du recht. Zum Zurückbiegen würde ich aber die Hebel demontieren, dann kann man sie gleich warmmachen, da gibts dann weniger Probleme mit der Kaltverfestigung, anschließend lackieren.



    Ich würde das nicht riskieren wollen. Verbogene (sicherheitsrelevante ) Bedienelemente gehören ausgetauscht. So teuer werden die wohl nicht sein.


    Gruß Dirk


    Gibts sicherlich gebraucht und bei dem Arbeitsaufwand um das richtig zu machen definitiv die bessere Wahl.

    Was mehr als 200kg wiegt, wäre besser ein Auto geworden.

  • Naja, neu liegen die bei etwa 70€ +...
    Aber warum nicht z.B. sowas für 25€? da rentiert sich richten nicht und du bist auf der sicheren Seite was die Materialermüdung angeht.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Und hier noch der Schalthebel.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Ich würde die gesuchten Teile einfach bei Ebay und Kleinanzeigen zu den Favoriten dazugeben.
    Wenn was auftaucht bekommst ja Bescheid....


    Grüße Micha

  • Danke für die Hilfe,
    Ihr habt Recht, die Hebel sind es mir für den Preis Wert, bevor ich da ne halbe Ewigkeit in der Garage rumbiege und erhitze und dann doch nicht in der Qualität wiederherstellen kann wie zuvor...
    Werde die Augen bei ebay jetzt mal ne Weile offen halten!

  • Du könntest aber auch mal auf meine beiden Links oben 2 und 3 Beiträge vorher klicken und würdest dir das suchen sparen!?
    Sorry, aber mehr kann ich nicht tun, lesen musst du schon selbst...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Hab ich doch sofort gesehen, deswegen doch das Dankeschön :)
    Edit: Also ich meine bei dem eBay Preis kann man ja nicht meckern! Ging auch um die restlichen Teile.. Super nett, dass du dir die Mühe gemacht hast Dirk :)

    Einmal editiert, zuletzt von Puhbaer ()

  • Dann ist ja gut :D

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …