Überarbeitetes Fahrwerk

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Kannst du gerne.

    Gibt es mittlerweile unterscheidliche Ständer:denk:0plan.Ich denke ich werd den normalen haben.

    Ich hab das mal weitergeleitet, würde mich jetzt schon mal genauer interessieren.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wenn du bei Motea den Classic Zentralmontageständer für die 07 ausgewählt hast, und ganz nach unten scrollst gibt es eine bunt bebilderte Montageanleitung. Mittlerweile gibt es ja zwei neue Versionen ob da sich die Befestigungspunkte verändert haben kann ich nicht sagen.

    :bier :rocker :D :freak

  • Federrate/ - länge: 110 - 150

    Zugstufendämpfung: 12 Klicks

    Federvorspannung: 13 mm


    bei 76 kg fahrfertig, ohne Gepäck und sportliches Touring

    Bei mir Dito - aber bei 81 kg fahrfertig.


    Sollte hoffentlich passen.




    Ach ja, das Federbein ist übrigens da.

    :rocker

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Bei 87kg fahrfertig:

    Federrate/ - länge: 115 - 150

    Zugstufendämpfung: 12 Klicks

    Federvorspannung: 12 mm


    Die Unterschiede sind hier also marginal..

  • Moin,


    in der neuen Ausgabe der PS hat Yamaha Klein eine XSR 700 gepimpt.

    Hat ne Upside Down Gabel von ner R1 reingebaut samt anderer Felgen und Bremsanlage.

    Geht also irgendwie so ne Gabel einzubauen aber ob das Preis-Leistungsverhältnis passt muss wohl jeder selber entscheiden.

    Einzelpreise werden auch nicht genannt, Gesamtpreis der Maschine liegt bei 20.000 Euronen.

    Ist aber definitiv die beste PS die ich seit Jahren gelesen habe, echt interessante Artikel drin.


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • jupp,


    ist so ne grüne.

    Und hat noch en DNA Lufi, Arrow Raceanlage und ECU Flash gemacht, 83 PS rausgeholt.

    Und die Kupplungsbetätigung auf hydraulisch umgebaut, der Redakteur spricht von einer

    "wesentlichen Verbesserung in der Dosierbarkeit". Weis nicht was die an der serienmäßigen Dosierbarkeit

    auszusetzen haben? Gehört aber eigentlich nicht hier in den Fahrwerksthread.


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Das Wilbers Fahrwerk ist jetzt endlich eingebaut. Meine Werkstatt hat den Umbau auf Fotos dokumentiert, falls das jemanden interessiert. Hier ist der Link:

    Nur so interessahalber, was hat dich der Einbau gekostet?

    Ich habe den Umbau an den Feiertagen erledigt und bin vom Ergebnis schon nach einer kurzen Probefahrt sehr überzeugt...

    Nur hat die Probefahrt bei 3°C den Wunsch nach Heizgriffen wieder deutlich verstärkt...

  • Ich hab auch eine Frage an alle, die das Wilbers Federbein fahren.

    Ist der Hakenschlüssel von Wilbers qualitativ besser als das Original? Sitzt er besser, geht es leichter einzustellen? Oder rutscht man genauso gern ab, wie mit dem windigen Billigteil von Yamaha?


    Oder bedauert jemand nicht die hydraulische Einstellmöglichkeit dazu gekauft zu haben? Ich weiss, das würde noch 200 Euro mehr kosten, aber vielleicht lohnt es sich ja. Hat jemand überhaupt Erfahrungen damit?


    Viele Grüsse und allen ein gesundes neues Jahr

    Frank

    Obacht geben, länger leben.

  • Servus,


    Die hydraulische Verstellung macht erst richtig Sinn wenn du öfters mit wechselnden Beladungszuständen (z.B. regelmäßig mal mit, mal ohne Sozius/Gepack) fahren willst. Für ein-zwei Runden im Jahr ist das dann nett aber wird ansonnsten ja nicht wirklich benötigt. Ähnliches z.B. du und deine Frau abwechselnd damit fahren wollt->oft umstellen->sinnvoll.

    So ähnlich war zumindest damals die Aussage meines (Wilbers Stützpunkt-)Händlers. D.h. ich hab auch das ganz normale und nachdem es eingestellt wurde nicht mehr wirklich verändert, nur mal die Druckstufe nach längerer Fahrt im Sommer etwas geschlossen und später wieder zurück. Bei der MotoCage muss aber auch ein Bügel entfernt werden (3 Schrauben) um die Vorspannung zu ändern;P

    MT-07 Moto Cage:

    • Termi Carbon/black (Kat)
    • ori KZH kurz/LED-"Plus"
    • V-Trec VX Safety
    • Protech Kühlerschutz
    • div. Sturzpads
    • Schlumpfadapter
    • Osram/LED Lichter/get. RL
    • Scottoiler eSystem
    • Wilbers
    • Stahlflex
    • Denali Soundbomb
    • SB-flach Lenker
    • ...
  • Servus Bernd, danke für deine Antwort. Leider beantwortest du mir aber meine Frage nicht so richtig. Natürlich ist der Nutzen größer, je öfter du es verstellen willst. Bei mir fährt ab und zu meine Frau mit, deswegen fällt mir ja die Entscheidung schwer. Jedenfalls hab ich mir durch den billigen Schlüssel von Yamaha das Federbein schon ziemlich zerkratzt und deswegen auch immer öfter auf das Einstellen der Vorspannung verzichtet. Dann schaukelt es halt etwas mehr;) Es wäre trotzdem interessant zu wissen, ob der Wilbers Hakenschlüssel besser ist als das Original, dann würde ich auf die Hydraulik verzichten können. Ist er aber auch so billig, wäre es eine Überlegung... Ist der Wilbers Schlüssel besser kannst du dazu was sagen?

    Obacht geben, länger leben.

  • Zur hydraulischen Federvorspannung kann ich dir nur raten wenn hin und wieder deine Frau mit fährt und du dann wieder alleine damit unterwegs bist.
    Hab auf meinem anderen Motorrad (F 700 GS) genau die selbe Situation, einmal alleine dann wieder mit Frau, und da will ich die hydraulische Federvorspannung nicht missen.