Welche soll’s werden? (Komplettanlage)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Jo Leute,


    ich habe wirklich schon die Sufu benutzt 10000 Videos angeschaut und auch hier einige Seiten durchgeblättert. Komme dennoch zu keinem Entschluss.


    Ich bin auf der Suche nach einer Komplettanlage für meine 2015er MT07. Wäre dazu gerne aber gerne legal unterwegs, sprich mit Kat und DB-Killer und ich würde mir wünschen das sie trotzdem relativ laut ist... was könntet ihr mir denn unter den Vorraussetzungen empfehlen? :weia


    Danke schon einmal im Voraus! :herz

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • nakedbikerider

    Hat den Titel des Themas von „Welcher soll’s werden?“ zu „Welche soll’s werden? (Komplettanlage)“ geändert.
  • ...definiere ‚relativ laut‘.

    Sollte gut zu hören sein, einige sind ja nicht gerade lauter als der Original.
    Der Akrapovic mit DB - Killer ist ja zB. wohl für den A****.



    Mach eine Roadsitalia ran und gut ist. Mit Kat und Eater angenehm laut und vom Preis günstig.


    André

    Habe ich noch nie gehört, ist der wirklich zu emfehlen? Und hat der ABE?



    Grüße :)

  • Roadsitalia habe ich vorher auch noch nie gehört, jedoch haben den hier im Forum einige drauf und der soll wohl wirklich sehr gut sein. Preislich und von der Lautstärke wohl auf einem Niveau mit MIVV.


    Auspüffe haben keine ABE, sondern eine E-Nummer, die in der ganzen EU gültig ist. Wichtig für den legalen Straßenbetrieb in DE ist jedoch neben der E-Nummer, dass der Auspuff bei einer Standgeräuschmessung nicht mehr als 5dB lauter als der Wert im Fahrzeugschein ist. Viele "billigere Auspüffe", welche bspw. in Spanien oder Italien "geprüft" werden, erfüllen diese deutsche Anforderung jedoch (zumindest nach einiger Zeit) nicht (mehr). Probleme wird man aber wohl nur bekommen, wenn er merklich zu laut ist (ohne dB-Killer) und man in eine Motorradkontrolle gerät.

    R&G Kennzeichenhalter & Reflektor, Bruudt Fußrastenabdeckung, One-Wheel Felgenrandstreifen, Tachofolie & Tankpads, Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, probrake MIDI Hebel, Highsider Victory Lenkerendenspiegel, Rizoma Sport Line Griffe, Osram Cool Blue Intense, Kühlmittelabdeckung, Bruudt Kühlerschutz (lackiert), Roadsitalia Penta, Barracuda Idea B-Lux Blinker, PUIG Hinterradabdeckung

    Einmal editiert, zuletzt von Lord Helmchen ()

  • Sollte gut zu hören sein, einige sind ja nicht gerade lauter als der Original.
    Der Akrapovic mit DB - Killer ist ja zB. wohl für den A****.

    So schlecht ist der nun auch nicht.


    Ansonsten, der SC Project (Conic / S1) soll laut(er) sein.


    Ob er dadurch auch "besser" klingt, weiß ich nicht.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • ... Probleme wird man aber wohl nur bekommen, wenn er merklich zu laut ist (ohne dB-Killer) oder man in eine Motorradkontrolle gerät.

    "Und", nicht "oder".


    ;)

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • und selbst dann erst wenns wirklich derbe zu laut. Kollege der mit ner E4 MT und nem Zard über 100 d b hatte durfte weiter fahren. Musste "nur" 90 € Zahlen und hat nen Punkt bekommen. Das ist das Risiko was man eingeht für besseren und auch lauteren Sound.

  • Ahahahah "nur" einen Punkt. Hast du dir mal die aktuellen Punkteregelungen angesehen? 3 mal und es wird schnell ernst.


    Zum TE - ich kann natürlich immer nur für die Hyperlow predigen, für MICH der beste Sound/Preis/Optik und ich habe auf einem Yamahatag bei meinem Händler so ziemlich alle Anlagen gehört. Einzig ein wenig geiler klang die Akra, aber nur im Sound - weil teurer und IMO hässlicher. Aber ich empfehle da auch definitiv ein "Pröbehören" selten treffen YT-Videos den realen Klang

    Wir hatten dasselbe Problem. Wurde Ihr Problem gelöst?:freak

  • und selbst dann erst wenns wirklich derbe zu laut. Kollege der mit ner E4 MT und nem Zard über 100 d b hatte durfte weiter fahren. Musste "nur" 90 € Zahlen und hat nen Punkt bekommen. ...

    Warum den "Punkt"?

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Kollege der mit ner E4 MT und nem Zard über 100 d b hatte durfte weiter fahren. Musste "nur" 90 € Zahlen und hat nen Punkt bekommen.

    War das auch die E4-Anlage und war er mit oder ohne dB-Killer unterwegs.

    Vom Gefühl her würde ich nämlich nicht sagen, dass meine so laut ist.

    Ich glaube ich mess die mal...:0plan

  • Gibt auf Amazon auch DB Messgeräte, zwar nicht geeicht aber ne gewisse Tendenz wird da sicher erkennbar sein. Für 15-20€ immerhin keine große (falsche) Investition.

  • Gibt auf Amazon auch DB Messgeräte, zwar nicht geeicht aber ne gewisse Tendenz wird da sicher erkennbar sein. Für 15-20€ immerhin keine große (falsche) Investition.

    Stellt sich die Frage wieviel die abweichen.

  • Zitat

    Wicked schrieb:

    Warum den "Punkt"?

    Weiss ich nicht.

    Auch ob der Killer drin war oder nicht weiss ich auch nicht.

    Muss noch was anderes gewesen sein.


    Für das fahren ohne Killer oder nicht zulässigem Auspuff gibt's nach reformiertem Bußgeldkatalog eigentlich keine Punkte.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)