Mit Löchern im Auspuff zur Jahresinspektion?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi an alle, hoffe das Thema gehört hier hin.

    Meine Frage ist darf ich mit Löcher im Auspuff zum Händler fahren? Da bei meiner Maschine die Jahresinspektion fällig ist. Oder können die einem was? Ist ja eigentlich kein TÜV. Wenn ja bastel ich den originalen ohne Löcher drunter. 🤣

    Danke im voraus.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Das denke ich doch.. Sonst hätte ich wohl keinen Lappen. 😁 Es war nur ne Frage. Man sollte nicht gleich "komisch" werden.

  • Also dann mal ganz trocken:


    Löcher sind natürlich ein Mangel an einer AGA. Also sollte dein Weg im öffentlichen Straßenverkehr dorthin führen, darfst du sie natürlich nicht so zum Händler fahren.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

    Einmal editiert, zuletzt von Malte ()

  • Hab ich mir auch gedacht. 😏🙄

    Hab einen Kollegen der meinte da passiert nichts. 😊 Naja ich werde mir bald sowieso eine "legale" Komplettanlage zulegen. Shark nimmt es da ja auch nicht so genau. Bsp. der DSX 10. Legal kann das doch niemals sein.

  • Wenn du einfach nur laut haben willst (und ohne Klang), dann bist du da sicherlich richtig. Die haben es noch nicht so richtig raus, wie man Abgasanlagen baut, wenn ich mir so einige Mängelberichte von Käufern anschaue.


    Bedenke bitte, dass unnötig lautes Umhergefahre, die Missgunst von Leuten auf alle Motorradfahrer zieht.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

  • ...


    Bedenke bitte, dass unnötig lautes Umhergefahre, die Missgunst von Leuten auf alle Motorradfahrer zieht.

    Anmerken möchte ich noch, dass laut StVO unnötiges Umhergefahre sogar dann nicht zulässig ist, wenn der Auspuff den Zulassungsbedingungen voll entspricht.


    Ferner gilt auf Landstraßen ein Tempolimit von 100 km/h - manchmal sogar weniger.


    Da nicht nur unnötiges Umhergefahre, sondern auch unnötig schnelles ! Umhergefahre - Laien nennen es "rasen" -, ebenfalls den Zorn der Mitbürger auf alle Motorradfahrer zieht, möchte ich an dich (gemeint ist der TE) appellieren, stets StVO konform unterwegs zu sein.


    Nimm dir einfach ein Beispiel an den anderen Foristen hier.


    ;)


    EDIT

    Übrigens ein Loch sollte ein Auspuff schon mindestens haben, auch wenn deswegen manche zusammenzucken.

    :freak

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

    Einmal editiert, zuletzt von Wicked ()

  • Oh, süß:knuddeln

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Alles gut.. Ich habe halt eine Mt 07 Bj. 2017. Ja genau die euro-4 😊. Die ist halt arg leise und ich habe immer ein bisschen bammel da es bei uns sehr sehr ländlich ist, dass ich einfach oft überhört werde. Ist mir nach dem Kauf so einige Male passiert 🙄. Ich fahre echt sehr sinnig bin also eher der gemütliche Fahrer. 😉 Und ja Lautstärke ist nicht immer gut aber der Sound aktuell hält sich noch in Grenzen.. Danke euch für eure ehrlichen Antworten. Gute fahrt und schöne Saison wünsche ich.

  • Selbst die Euro4 ist doch mit 90dB(!) Standgeräusch relativ laut - also ich finde den Sound für Serie komplett in Ordnung. Übrigens ist "loud pipes save lives" physikalisch gesehen absoluter Unfug. Du wirst auch mit einem lauteren Auspuff noch übersehen/überhört.. Am meisten helfen da hellere Frontscheinwerfer.


    BTT: Warum hat man überhaupt Löcher im Auspuff?

    R&G Kennzeichenhalter & Reflektor, Bruudt Fußrastenabdeckung, One-Wheel Felgenrandstreifen, Tachofolie & Tankpads, Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, probrake MIDI Hebel, Highsider Victory Lenkerendenspiegel, Rizoma Sport Line Griffe, Osram Cool Blue Intense, Kühlmittelabdeckung, Bruudt Kühlerschutz (lackiert), Roadsitalia Penta, Barracuda Idea B-Lux Blinker, PUIG Hinterradabdeckung

  • Selbst die Euro4 ist doch mit 90dB(!) Standgeräusch relativ laut - also ich finde den Sound für Serie komplett in Ordnung. ...

    Na gut, da kann man schon geteilter Meinung sein.


    Neulich hörte ich ein KFZ ohne es sehen zu können. Dem Klang nach ein Einspurfahrzeug mit (unspektakulärem) 2 Zylinder.


    Erste Überlegung: "Könnte eine MT-07 mit Serientopf sein". :denk


    Am Ende war's ...






    ... ein Großroller.


    So viel zum Sound der 07 mit OEM-Auspuff.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Woher nimmst du den Wert fürs Standgeräusch? Vom Profi messen lassen?

    Fahrzeugschein Punkt "U.1". Zudem wurden ja schon einige Leute von der Polizei gemessen.

    R&G Kennzeichenhalter & Reflektor, Bruudt Fußrastenabdeckung, One-Wheel Felgenrandstreifen, Tachofolie & Tankpads, Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, probrake MIDI Hebel, Highsider Victory Lenkerendenspiegel, Rizoma Sport Line Griffe, Osram Cool Blue Intense, Kühlmittelabdeckung, Bruudt Kühlerschutz (lackiert), Roadsitalia Penta, Barracuda Idea B-Lux Blinker, PUIG Hinterradabdeckung

  • Damit du nicht überhört wirst, müsstest du eher bei allen Autofahrern die Scheiben einschlagen oder löcher ins Dach bohren :lachen . In einem modernen Auto überhört man mittlerweile Krankenwagen und Feuerwehr - da brauchst du mit deinem Auspuff nicht dagegenhalten.

    LG Daniel


    MT-07 Night Fluo
    Gemacht: Achsprotektoren GSG Moto, Bremshebel, Kühlergitter, kurzer Kennzeichenhalter, Sturzpads
    Geplant: Kühlerseiten, Blinker, Sitz, Steckdose,

  • In der Zulassungsbescheinigung stehen die zulässigen Werte (plus Toleranzen). Was wirklich rauskommt ... :0plan

    Grad mit der Originalanlage wirst du bei den meisten Werten noch gut Luft haben.

    Dank neuer Richtlinien wurde dieser Inhalt in meinen Bastelfred verbannt ... :kasper

  • Bei der 07 (ohne Löcher) muss man sich da wirklich keine Gedanken machen.

    Aber es gibt durchaus immer mehr Maschinen die kaum ihre homologierten Werte einhalten oder diese trotz Euro 4 einfach unfassbar hoch sind. Auf der Landstraße ist das gar nicht mal so katastrophal aber wir sehen bei fast jedem Rennstreckentermin Leute ihre Maschinen wieder einladen, weil sie von Haus aus zu laut sind. Bei R1, MT-10, RSV4, Tuono (und noch nen paar mehr) haben die meisten Veranstalter mittlerweile sogar "Schnüffelstücke" die auf die Auspufföffnung vom originalen Auspuff kommen, um irgendwie den Schall vom Messgerät auf der Strecke wegleiten zu können.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

  • Bei der 07 (ohne Löcher) muss man sich da wirklich keine Gedanken machen.

    Aber es gibt durchaus immer mehr Maschinen die kaum ihre homologierten Werte einhalten oder diese trotz Euro 4 einfach unfassbar hoch sind. Auf der Landstraße ist das gar nicht mal so katastrophal aber wir sehen bei fast jedem Rennstreckentermin Leute ihre Maschinen wieder einladen, weil sie von Haus aus zu laut sind. Bei R1, MT-10, RSV4, Tuono (und noch nen paar mehr) haben die meisten Veranstalter mittlerweile sogar "Schnüffelstücke" die auf die Auspufföffnung vom originalen Auspuff kommen, um irgendwie den Schall vom Messgerät auf der Strecke wegleiten zu können.

    Dazu verlinke ich immer wieder gerne auf diesen Artikel. Die Motorräder sind nur auf dem Papier leiser geworden.

    R&G Kennzeichenhalter & Reflektor, Bruudt Fußrastenabdeckung, One-Wheel Felgenrandstreifen, Tachofolie & Tankpads, Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel, probrake MIDI Hebel, Highsider Victory Lenkerendenspiegel, Rizoma Sport Line Griffe, Osram Cool Blue Intense, Kühlmittelabdeckung, Bruudt Kühlerschutz (lackiert), Roadsitalia Penta, Barracuda Idea B-Lux Blinker, PUIG Hinterradabdeckung

  • Und was genau ist daran das Problem?


    Abgesehen davon: Die Auspuffkonstruktion der Euro3- und 4-Modelle ist doch identisch, oder nicht? In der Lautstärke im Serienzustand sollten sie sich also nicht unterscheiden.

  • Die Auspuffkonstruktion der Euro3- und 4-Modelle ist doch identisch, oder nicht? In der Lautstärke im Serienzustand sollten sie sich also nicht unterscheiden.

    ich bin sogar überzeugt, dass die Euro IV Maschine einer Freundin von mir im Serientrimm lauter ist als meine Euro 3 Maschine