unrunder Lauf, oder normal?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi.
    Sollte es das Thema schon gegeben haben, dann schon mal ein "Sorry" vorweg. :freak

    Gestern habe ich meine 07 wieder mal gereinigt und danach die Kette gefettet. Dabei ist mir was aufgefallen, was sie vorher noch nicht tat (bzw. mir zuvor eben noch nicht aufgefallen ist). :0plan
    Ich habe das Hinterrad aufgebockt und nach dem Starten den ersten Gang eingelegt damit sich das Hinterrad dreht und ich die Kette leichter fetten kann.
    Dabei ist mir ein, ich sag mal "unrunder" Lauf des Motors aufgefallen, der die Kette auch ordentlich zucken ließ.
    Da es sich ja bekanntermaßen um eine 2-Zylinder handelt, bin ich mir zwar eigentlich fast sicher, dass das so eh normal ist, aber eure Meinung möchte ich dazu trotzdem lesen.:kaffeemuede
    Zudem finde ich das Kettenspiel fast etwas groß. Vor knapp 800km wurde aber der Service mit Kette spannen durchgeführt. Wenn ich dem Motor Drehzahl gebe, verschwindet das Kettenspiel natürlich.

    Damit es einfacher zum Verstehen ist was ich meine, hab ich ein Video gemacht und hier auf YouTube gestellt.

    Danke für eure Inputs.

    "Ich spür die Gier, die Gier nach Tempo in mir!"


  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Dieses Kettengeschlackern würde ich darauf schieben, dass kein Widerstand am Hinterrad anliegt. Dann kommt noch die Ruckdämpfung dazu.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

  • Zwar Off-Topic, aber hat nicht hier im Forum jemand so seine Finger verloren?

    ja, der hat dafür aber noch n Lappen genommen. Sprühen ist ja erstmal kein Problem


    Dabei ist mir ein, ich sag mal "unrunder" Lauf des Motors aufgefallen, der die Kette auch ordentlich zucken ließ.
    Da es sich ja bekanntermaßen um eine 2-Zylinder handelt, bin ich mir zwar eigentlich fast sicher, dass das so eh normal ist, aber eure Meinung möchte ich dazu trotzdem lesen. :kaffeemuede

    ist normal

  • Ich schließe mich Malte an...

    Hubzapfenversatz 270° und keine Last baut Pendelbewegungen auf. Für mich völlig normal

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Dass die Kette im unbelasteten Zustand schlackert ist völlig normal und ist bei jedem Motorrad so.

    Du musst dir das so vorstellen:


    Im Stillstand legst du den Gang ein, das Ritzel zieht an der Kette und die Kette am Rad. Durch die Trägheit dauert es etwas bis das Rad sich anfängt zu drehen. In der Zeit wird die Kette oben zugbelastet. Unten ist sie locker. Jetzt dreht sich das Rad und durch die Schwungmasse will es sich eigentlich schneller drehen, kann es aber nicht da das Ritzel sich halt nur X schnell dreht im Standgas. In der Zeit wird jetzt die untere Seite zugbelastet und spannt sich. Oben wird sie locker. Das Rad wird also ausgebremst. Wenn das Rad zu langsam ist gibts einen kleine Ruck, oben spannt sie sich wieder und unten wird sie locker. Und so weiter und so fort.

    Das hat nicht mal was mit nem unrunden Motorlauf zu tun.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • jonas , besser hätte man's nicht erklären können. :daumen-hoch:bier

    Gruß Winnie

    MT-07 matt grau / orig. vivid Red
    Rizoma Scheibe schwarz matt
    CNC gefräste Hebel ( Pazzo ) schwarz mit roten Verstellern
    Felgen, Achsaufnahmen, Kettenspanner, Fersenschutz, Schalt und Fußbremshebel, Kühlerdeckel poliert
    LED Blinker
    kurzer KZH
    Winkelventile
    Auspuff Zard poliert + Carbon Endkappe
    Kühlergrill von Madwurscht
    Original Yamaha Komfortsitzbank
    Lenker: LSL Superbike
    Fahrwerk: hinten YSS- Stoßdämpfer, vorne Gabelfedern von Wirth

  • Eine Kette längt sich immer etwas ungleichmäßig. Das würde das „zucken“ erklären.

  • BESTEN DANK, MEINE HERREN! :bier
    Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen!:klatschen


    HarleKing  
    Danke für die Info, aber da hab ich schon meine Erfahrungen als kleiner Stöpsel mit dem BMX gesammelt. Das tat weh und wird mir kein zweites mal passieren.
    Trotzdem immer wieder gut mal so was zu lesen um einfach mal darauf sensibilisiert zu werden.
    Ich hab nur mit einem Spray gefettet, ohne Lappen, oder ähnliche Berührungen.

    "Ich spür die Gier, die Gier nach Tempo in mir!"