Moin - Zuwachs aus Hamburg

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ja, moin! ;)

    Bin grad dabei, mit 31 vielleicht etwas spät, den A-Schein nachzuholen.

    Vor lauter Vorfreude habe ich dann, natürlich schon vor Wochen, angefangen mir sämtliche Motorräder anzuschauen.

    Ob Alt oder Neu, Klein oder Groß, Sportlich oder Entspannt.


    So bin ich dann, zumindest in der Theorie, auf die MT-07 gestoßen - und darüber auch auf dieses Forum.


    Durchstöbere auch schon eigtl. alle Themen, ob wichtig oder nicht, ich will einfach alles wissen. :>

    Nur eines konnte ich noch nicht so ganz raus lesen, bzw. fand ich dazu keine mehrheitlichen Angaben.


    Ich bin 1,90m groß, bei knapp 100kg. Habe auf der MT-07 und der MT-09 schon zur Probe gesessen, wobei mir vom Gefühl her die MT-09 mehr zugesagt hat. (Einfach vom ersten Eindruck her, daher der vorherigen Aussage nicht zu viel Gewicht schenken.)

    Ist aber vom Motor her viel zu groß, als erste Maschine. Gibt es daher vielleicht jemanden der in etwa meine Maße hat & Auskunft darüber geben kann, wie sich die 07 fährt - bei der Größe / dem Gewicht?


    Ansonsten allen noch einen angenehmen Abend und beste Grüße!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Moin, Deine Abmaße habe ich nicht, hier im Forum gibt's aber schon einige, die in etwa dem gleich kommen.


    1,90m scheinen kein wirkliches Problem zu sein. 100 kg, wohl auch nicht.


    Musst Du am Ende selber wissen, ob Du Dich auf der 07 wohl fühlst.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • In der Regel sagen die größeren Jungs hier, dass sie mit der Kleinheit der 07 überhaupt kein Problem haben.


    Deine Fragestellung hat es hier jedenfalls schon mehrfach gegeben.


    Meldet sich bestimmt noch wer ...

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • 1,85, 90kg - nicht ganz deine Maße, aber ich fühl mich gut drauf. Hab einen flacheren Lenker drauf, dadurch hat man noch etwas mehr Platz nach vorne, aber umbequem ist's nicht.

  • Moin RotlichtKalle - ansprechender Forumsnahme :geht-klar(gibt eine Bekleidungsmarke mit dem Namen "Hafengesang & Puffmusik" - auch nett) - denke, mit der höheren Sitzbank sitzt Du so hoch wie auf der MT 09... zuladen kannste noch <70 Kilo, dann ist Ende Gelände. Mehr zuladen kannste z. B. auf der SV, falls Du daran denkst, auch mal mit BeifahrerIn zu fahren. Allerdings sind die anderen Mopeds in der Leistungsklasse noch niedriger (SV, EN und so).

    Eben kurz mit unsichtbarer Tinte: Schon mal an eine Supermoto oder Enduro in der Leistungsklasse gedacht, KTM (690ger, selbst die Duke hat 835 mm Sitzhöhe) oder Husqvarna (701). Oder jetzt ein gebrauchtes Moped kaufen und auf die Enduro mit dem 07er Motor warten, ist bestimmt reichlich höher...oder oder oder

    Motormäßig ist die MT 07 meiner Meinung nach völlig ausreichend - außer Dir ist rundes Fahren im kurvigen Geläuf egal :freak und Du willst lieber auf der Geraden ordentlich PS auf die Straße bringen :heil.

    Ps.: A-Schein nachholen ist nie zu spät :rocker

  • Moin RotlichtKalle - ansprechender Forumsnahme :geht-klar(gibt eine Bekleidungsmarke mit dem Namen "Hafengesang & Puffmusik" - auch nett) [...]


    Moin! Weiß gar nicht wie ich auf den Namen kam, ist mir einfach spontan so eingefallen. ;) Und passt halt zu Hamburg - irgendwie.


    [... ] denke, mit der höheren Sitzbank sitzt Du so hoch wie auf der MT 09... zuladen kannste noch <70 Kilo, dann ist Ende Gelände. Mehr zuladen kannste z. B. auf der SV, falls Du daran denkst, auch mal mit BeifahrerIn zu fahren. Allerdings sind die anderen Mopeds in der Leistungsklasse noch niedriger (SV, EN und so). [...]

    Da wäre halt die Frage, ob die höhere Sitzbank mich dann nicht zu sehr "über das Moped" hebt. Einfach vom Gefühl und Gewicht her, auch wenn es nur wenige Zentimeter sind. Und bzgl. des Sozius (der Sozia?!); Irgendwann soll sich Madame sicher mal mit drauf setzen, zumindest für eine kleine Runde. Da ich aber überlege die 07 neu zu kaufen, wäre es damit auch eine Langzeitanschaffung. Ändert sich die zulässige Gesamtladung bei verändertem Fahrwerk? (Andere Federn vorn, anderer Dämpfer hinten) Vielleicht könnte man damit noch was anpassen. Mit Ausrüstung etc. sind die 180kg ja fix erreicht, wenn ich schon 100kg+ (all-inclusive) mitbringe.


    Bzgl. der anderen Maschinen im Bereich Naked;

    Gibt ja "unendlich" viele Alternativen. Die SV wäre, allen voran, sicher DAS Einsteigerbike. Aber mir persönlich ein bisschen zu zahm - in sofern ich das beurteilen kann, anhand von Tests und Videos.

    Mit der "EN" kann ich grad nichts anfangen, sorry. :/


    Eben kurz mit unsichtbarer Tinte: Schon mal an eine Supermoto oder Enduro in der Leistungsklasse gedacht, KTM (690ger, selbst die Duke hat 835 mm Sitzhöhe) oder Husqvarna (701). Oder jetzt ein gebrauchtes Moped kaufen und auf die Enduro mit dem 07er Motor warten, ist bestimmt reichlich höher...oder oder oder

    Motormäßig ist die MT 07 meiner Meinung nach völlig ausreichend - außer Dir ist rundes Fahren im kurvigen Geläuf egal :freak und Du willst lieber auf der Geraden ordentlich PS auf die Straße bringen :heil.

    Ja, anfänglich habe ich mich sogar auf einer "Sumo" gesehen. Komme auch aus dem Downhill / Freeride Bereich und dachte, da wäre 'n Straßenmountainbike ja das richtige. Allerdings wollte ich es dann doch ein bisschen entspannter, falls man das so sagen kann. Kleine Touren sollten halt auch drin sein. Und sollte man doch mal auf die Bahn müssen, wäre es schön wenn nicht bei 130 Schluss wäre. ;) (Mal von einer Hypermotard oder Nuda abgesehen - die aber, für das erste Bike, doch etwas teuer sind.)


    Um noch kurz auf das PS Thema einzugehen; Ist halt auch ein wenig eine Sache der Vernunft. Ja - hätte natürlich gern die 09, oder sogar die 10er. Aber zum fahren lernen und Kurven genießen, da sollte die 07 ja mehr als ausreichend sein, selbst bei meinem Gewicht.



    Danke trotzdem für die Vorschläge! Noch ist ja nichts gekauft.

  • Ändert sich die zulässige Gesamtladung bei verändertem Fahrwerk?

    bin mir ziemlich sicher dass "nein"

  • Bin 178/95 und mit den hohen Sitzbank sitze Ich prima auf dem Moped.

    Die orig. Sitzbank ist mir zu niedrig und (noch wichtiger) zu weich (durchsitzen!).

    Wenn Du Dich für MT07 entscheidest würde ich Dir auf jeden Fall die hohe Sitzbank empfehlen. Sitzt man einfach viel besser und dazu ist Kniewinkel sehr gut.

    Neben anderen Reifen war das die beste Investition für mich.

    Spass...

    Nun ich habe ja die MT07 als dritt-Moped gekauft (neben 1200GS und F800S) mit

    dem Resultat dass ich seitdem nur die kleine Maschine fahre und restlos begeistert

    bin. Kurvenfahrt, da kommt (fast) keiner hinterher, ausser eine andere MT07 :-D

    (gut, lebe in München und da sind Alpen quasi um die Ecke sodass sich das sehr lohnt).

    Leistung ist, es sei denn Du fährst öfters AB, genug für alles was man in legalen Rahmen auf der Landstrasse machen will. Bin viel stärkere Mopeds gefahren und ich kann behaupten das man mit 75PS mehr als ausreichend motorisiert ist, vorallem weil die MT07 so ein schönes Drehmomentverlauf hat (zieht überall wie ein kleiner Ochse).

    Aber...

    Das einzige was ich evtl. in deinem Fall (da mangel an eigenen Erfahrung) fraglich wäre: deine Grösse. Nun, ich bin 178 und für mich passt die Kiste gut, obwohl ich schon sagen muss dass es (mir) etwas grenzwertig ist. Auf der anderen Seite habe ich ein Freund der 187 gross ist und die Maschine gefahren ist mit breiten Grinsen.... Ich denke um eine Probefahrt (aber nicht nur ums Eck, sondern am besten paar Tagen) kommst Du nicht herum.