Original Comfort Tourensitzbank für die Tracer 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich habe die Comfort Touren Sitzbank für die Tracer 700 gekauft und festgestellt, dass ich während der Fahrt immer wieder nach vorne rutsche, da die Sitzbank nach vorne abfällt. Außerdem finde ich die Sitzbank sehr hart.

    Auch meine Sozia fühlt sich nicht wirklich auf dem harten Polster wohl. Einen Vorteil hat die Bank, sie ist etwas höher, was sich positiv auf Ihren Kniewinkel auswirkt.

    Wie sind eure Erfahrungen mit der Comfort Sitzbank. Wird die noch weicher im laufe der Zeit? Fällt die Sitzbank bei euch nach vorne hin ab?

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich kann da jetzt nur für die MT-07 schreiben, da habe ich ebenfalls die Comfort-Sitzbank drauf. Ja, sie ist härter aber gerade das macht sich langstreckentauglicher, vermutlich weil man den Schaum nicht bis auf das Trägermaterial durchdrückt, sprich man nicht auf dem Kunststoff sitzt. Ich fahre 3x soweit als vorher und fühle mich dennoch wohler.


    Vor etwa 2 Wochen bin ich erstmalig mit neuer Lederhose auf dieser Sitzbank gefahren und es war ein dermaßen rumgerutsche, dass es schon furchtbar anstrengend und unangenehm war. Am Samstag habe ich dann mal die Lederhose an der Kontaktfläche mit einem Sitzreiniger behandelt, gestern getourt, wesentlich besser. Ein Freund mit alter Lederhose rutscht gar nicht auf meiner Sitzbank. Die neue Lederhose hat also noch irgendeine Beschichtung drauf, die erst mal komplett runter muss. Mit Textil oder meiner Kevlarjeans rutscht nichts. Auch bei der MT fällt die Sitzbank leicht nach vorne ab.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Auch auf der Originalsitzbank sitz man ja etwas "tankorientiert". Da bringt einen die Komfortsitzbank nach euren Beschreibungen also auch nicht weiter. Schade, denn das wäre für mich ein echter Pluspunkt gewesen. Lange sitzen kann ich auch auf der Originalen ganz gut.

  • Hi Remsimoped,


    Ich fahre die Tracer 700 seit August 2017 mit der Comfort-Sitzbank. Die Sitzfläche ist nicht weicher geworden nach 6000 Kilometern. Ich fahre in Texilhose und rutsche da eigentlich nicht rum. Muss aber sagen, dass nach 60-90 Minuten schon eine Pause nötig ist, weil der Hintern schreit. Habe schon überlegt die nochmal weicher aufpolstern zu lassen, aber das ist natürlich ein teures Unterfangen. Sonst bin ich mit der Sitzposition und Form eigentlich echt zufrieden. Sie sitzt sich nicht platt oder durch.


    Grüße

    Jonas

    Grüße :bier


    bislange Änderungen am Moped:


    - Felgenrandaufkleber rot

    - kurzer Kennzeichenhalter

    - Yamaha LED-Blinker hinten

    - LSL Kupplungs- und Bremshebel in schwarz m. roten Verstellern

    - höhere Scheibe (Yamaha)

    - Comfortsitzbank (Yamaha)

  • Ich habe meine Tracer beim Abholen mal direkt 3 Stunden überführen müssen. Das war schon "hart".
    Wobei eine Sitzbank, wenn sie weicher ist, nicht weniger hart ist !
    Gestört hat mich vorrangig, der "Absatz" zum Sozius. Durch meine Größe (190), sass ich immer mit Kontakt zu diesem Absatz, und das war schon irgendwie störend.
    Habe dann direkt überlegt und mich gegen die Comfortsitzbank entschieden und FÜR eine individuelle Anpassung des vorhandenen Materials.

    Der Forumssponsor hat sie perfekt meinen Bedürfnissen angepasst (Kosten unter der der Comfortsitzbank!)
    - Der Fahrerbereich wurde aufgepolstert (die + 2 cm kommen meiner Größe entgegen)

    - Man sitzt mehr eben und rutscht nicht unfreiwillig in irgendeine Richtung. (Freie Platzwahl) :-)
    - Der störende Absatz zum Sozius ist ausgeglichen und stört nicht mehr.
    - Das zusätzliche Polster macht den Sitz nicht weicher, aber es gibt mehr "Polstermasse", was einen höheren Sitzkomfort bedeutet.

    - Der neue Bezug sieht wesentlich hochwertiger aus, als der Original.


    Absolut Zufrieden.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Vielleicht hilft das.


    Einfach beim Forensponsor nachfragen, Preis lag unter 200 Euro (incl Versand)

  • Vielen Dank für eure Nachrichten. Mich stört am meisten, dass ich immer Richtung Tank rutsche, dass liegt nicht an meiner Hose, sondern daran, dass die sitzbank zum Tank hin abfällt. Ich werde Sie ggf. über den Winter vorne etwas aufpolstern, sodass man waaderecht auf der Bank sitzt. Die äusserliche Form der Comfortsitzbank möchte ich gerne beibehalten. Kennt jemand einen Aufpolsterer?

  • Hi,


    bin mit der Yam Comfort- Sitzbank jetzt seit 2500 km im Urlaub unterwegs.

    Für mich (1,85; solo) einfach nur gut.

    Touren am Stück von 400 km ohne Aua am Hintern.


    Beste Grüße

    Thommy

  • Ich fahre die Comfort-Sitzbank nun seit etwa 3,5tkm und bin sehr zufrieden. Wenn es kurviger wird, rutsche ich weiter vor zum Tank und habe dann eine aktivere Sitzhaltung. Auf der Autobahn rutsche ich gerne etwas weiter zurück um höher zu sitzen und einen entspannteren Kniewinkel zu erzielen.


    Die Comfort-Sitzbank ist straffer gepolstert, was dem Langstreckenkomfort dient. Eine weiche Sitzbank ist belastender als eine straffe. Das ist beim Mopped ähnlich wie beim Fahrrad:


    https://www.zeit.de/mobilitaet/2013-08/fahrrad-sattel-sitz


    Die Comfort-Sitzbank ist auch etwa 2cm höher als die normale Sitzbank, was dem Kniewinkel zugute kommt. Ich bin selbst 183cm klein. Auf Etappen von 2-3 Stunden habe ich weder Gesäß- noch Rückenschmerzen. Ich kann sie also weiterempfehlen.

    DLzG


    Frank

    Zubehörliste (original Yamaha): 12V Ladebuchse / Heizgriffe / Kühlerschutz / Comfort-Sitzbank / großes Windschild / Lenker Querstange / Heckgepäckträger / Topcase

    Zubehörliste (Drittanbieter): TomTom Vio Navigation / GIVI Trekker S310 Halogenscheinwerfer / SW-Motech Evo Daypack / SW-Motech Drybag 700 / GIVI Motorschutzbügel / SW-Motech Seitenständerfuß-Verbreiterung