Beleuchtungsumbau Tracer 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo allerseits, ich fahre seit diesem Frühjahr eine Tracer 700 und bin Neuling in diesem sehr informativen Forum der 700er-Drillinge.

    Insgesamt ein wirklich tolles Bike!!:daumen-hoch

    Das einzige was mir optisch nicht so gefällt (auch wenn man es während der Fahrt nicht sieht) ist, das sobald der Motor eingeschaltet wird, nur der rechte Scheinwerfer (Abblendlicht) leuchtet. Hat jemand für dieses optische Manko eine Lösung oder wurde es gar schon einmal behandelt?!

    Meine Idee geht Richtung Einbau einer Art "Unterbrecher (für das Abblendlicht)", so das man das Abblendlicht per Minischalter oder gar FB jeder Zeit (insbesondere für den Tüv) wieder zuschalten kann (ohne das es groß auffällt).

    Das würde bestimmt Optisch sehr cool wirken, wenn man tagsüber nur mit den Standlicht/Positionsleuchten und evtl montierten (eingeschalteten) Zusatzscheinwerfern durch die Gegend tourt …


    Hat jemand konstruktive Ideen oder gar schon solch einen Umbau vollzogen?! Für euer Feedback vielen Dank im voraus!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Im einen Scheinwerfer ist das Abblendlicht, im anderen das Fernlicht. Beide zusammen dürfen nicht leuchten.

    Wenn ich dich nun richtig verstehe, möchtest du beide Scheinwerfer zusammen leuchten haben und deine Mitmenschen ständig blenden...


    Hier was dazu

    Umbauten:

    · Evotech Performance Kühlerschutz

    · Bruudt Kennzeichenhalter

    · probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel

    · Yamaha Komfort-Design Sitz

    · Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT

    · Bodystyle Kühlerabdeckung

    · ABM 0229 Alu-Lenker

    · …

  • Ich habe es so verstanden dass er den Hauptscheinwerfer deaktivieren will und nur mit Standlicht und Zusatzleuchten durch die Gegend fahren will.

    Ich schätze das ist nicht zulässig. Auch nicht wenn Zusatzleuchten brennen.

  • Hallo und danke für die ersten Feedbacks!


    Wortex und Somson haben es schon richtig erkannt! Wie lässt es sich mit geringen Aufwand bzw Eingriff in die Elektrik realisieren?! Die Zusatzscheinwerfer anschließen und über einen extra Schalter (analog Arbeitsscheinwerfer) bedienen ist nicht das Problem, aber das Abblendlicht ….

  • Um es absolut StVo konform mit "Tagfahrlichtern" zu realisieren muss man schon relativ tief in die Elektrik eingreifen.


    Einfacher ist es, wenn man sich Nebellampen holt. Diese darf man ohne Abhängigkeit einsetzen. Technisch gesehen zumindest. Das du sie eigentlich nur bei Sichtweiten unter 150m einschalten darfst, steht auf einem anderen Blatt.


    Diese Lösung habe ich bei einem Bekannten an seiner Tracer 700 durchgeführt.

  • Möglichkeit 1:Schalter in die Zuleitung(grün) zum Abblendlicht setzen.

    Möglichkeit 2:Schalter in die Zuleitung zum Abblendlicht danach Relais mit Wechselkontakt schalten.Zusatzscheinwerfer über Öffner schalten.Schalter betreibt nun Abblendl.oder Zusatzscheinwerfer.

    Zusatzscheinwerfer extra absichern.

  • Möglichkeit 1:Schalter in die Zuleitung(grün) zum Abblendlicht setzen.

    Möglichkeit 2:Schalter in die Zuleitung zum Abblendlicht danach Relais mit Wechselkontakt schalten.Zusatzscheinwerfer über Öffner schalten.Schalter betreibt nun Abblendl.oder Zusatzscheinwerfer.

    Zusatzscheinwerfer extra absichern.

    Möglichkeit 1 verhindert aber nicht, dass Abblendlicht und Tagfahrlicht zusammen benutzt werden können.


    Es gibt zumindest im KFZ Bereich LED Tagfahrlicht Nachrüstungen mit Steuermodulen. Hier wird z.B. ein Abgriff vom Ablendlicht genutzt um das Tagfahrlicht zu dimmen.

  • Hallo Rimini, du hast es verstanden und ich denke du bist auf dem richtigen Weg....!

    Bisher tendiere ich zu Möglichkeit 1.


    Somson, hast du Bilder vom Umbau bzw der Tracer mit Zusatzscheinwerfern und kannst sie zur Verfügung stellen (lassen)


    Wer der StVZO zu 100% entsprechen will, sollte sein Moped im Originalzustand belassen ...

    Einmal editiert, zuletzt von Tracer66 ()

  • Falsch, ich kann auch umgebaut noch die StVZO einhalten wenn ich die Regeln kenne.

    Sehe ich auch so, ansonsten hat man später Ärger mit dem TÜV. Lieber gleich alles richtig machen und man hat seine Ruhe, kann Polizeikontrollen und Tüv Termine entspannend angehen lassen.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Ich wollte niemanden auf die Füße treten und generell habt ihr ja recht!! Nichts desto trotz gibt genügend Grauzonen. Und so lange man sich darin bewegt ist m. E. alles i. O.


    Und wenn ich mir die Mopeds, die mir täglich entgegen kommen so anschaue, haben alle ihr Abblendlicht zusammen mit den montierten Zusatzscheinwerfern oder die Positionsleuchten (Standlicht) zusammen mit den Zusatzscheinwerfern oder auch nur die Zusatzscheinwerfer an.

    Daher denke ich, das meine Idee innerhalb der erwähnten Zone möglich ist.

  • OT-MODUS AN:


    Hallo Tracer66 ,


    schön, daß Du den nur Leserstatus nun verlassen hast 👍. Wäre äußerst freundlich von Dir, wenn Du Dich unserer Gemeinschaft noch im Empfangsbereich vorstellen würdest :nicken ...


    Vielen Dank!


    Schönen Abend noch.


    OT-MODUS AUS!!!

    Born tomorrow!

  • Beitrag von Somson ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Zitierfunktion. Beitrag neu erstellt. ().
  • Hallo Rimini, du hast es verstanden und ich denke du bist auf dem richtigen Weg....!

    Bisher tendiere ich zu Möglichkeit 1.


    Somson, hast du Bilder vom Umbau bzw der Tracer mit Zusatzscheinwerfern und kannst sie zur Verfügung stellen (lassen)


    Wer der StVZO zu 100% entsprechen will, sollte sein Moped im Originalzustand belassen ...

    20180918_115942.jpg


    Habe leider aktuell kein besseres Bild.


    Hier die Lampen:

    https://sw-motech.com/Produkte…er/EVO+Nebelscheinwerfer/


    Hier die Halter:

    https://www.yamaha-motor.eu/de…ht-mount/bc6-h54a5-00-00/


    Voraussetzung für die Halter ist der Motorschutz an dem sie befestigt werden:


    https://www.yamaha-motor.eu/de…rotector/bc6-f11d0-00-00/

  • Hi,

    habe an meiner Tracer LED-Nebellampen von SW-Motech und das Doppellichtmodul von Jens Neumann montiert.

    Alles brennt immer.

    Übersehen werden ist nicht, garantiert.


    Grüße


    Umsteiger

  • ...

    Übersehen werden ist nicht, garantiert...

    Mir hat dieses Jahr ein wartepflichtiger Autofahrer innerorts an einer Kreuzung in die Augen geschaut und ist mir trotzdem gefühlte 10m bevor ich an ihm vorbei war rausgefahren. Mit Bremsen war da nichts mehr zu machen, ich habe die MT irgendwie vorbeigedrückt...


    Gegen Tagschläfer hinterm Steuer gibt es kein probates Mittel und leider sehen die aus wie jeder andere auch und sind somit nicht erkennbar.


    Deshalb wäre ich vorsichtig mit solchen Garantien.

    Umbauten:

    · Evotech Performance Kühlerschutz

    · Bruudt Kennzeichenhalter

    · probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel

    · Yamaha Komfort-Design Sitz

    · Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT

    · Bodystyle Kühlerabdeckung

    · ABM 0229 Alu-Lenker

    · …