Ein Neuer stellt sich vor!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hallo Leute,


    das Wetter heute hat mich veranlasst, meine neue XSR 700 vom Händler zu holen.


    70 km habe ich geschafft. Natürlich ganz locker, ist ja die Einfahrphase !


    Im Gegensatz zu meiner Ducati Scrambler 800 ein völlig anderes Motorrad. Alles leichtgängig, sie passt wie angegossen.


    Die nächsten Tage wird das Wetter 👍 und dann werde ich erstmal ein paar 100 km fahren.


    Ich denke der Tausch war die richtige Entscheidung 😁

  • Hallo Tim !

    Gratuliere zum Wechsel! Ich hatte die gleichen Schwierigkeiten mit der Duc.Ich bin 2017 auch nach 20 Jahren wieder eingestiegen und hatte mich in eine 800er Scrambler verliebt.Bin dann 3800 km „gefahren“ und hab das Ding bereits im Sommer wieder verkauft.Dachte schon ich bin zu alt bzw. zu blöd zum Motorradfahren geworden.Im März 2018 hat es natürlich wieder gekribbelt - und ich bin eine Mt07 probegefahren! 2h später hab ich sie gekauft- und was soll ich sagen-ein Traum! Ein Motorrad zum Fahren- nicht nur zum „Anschauen“! Seither 8000 km gefahren und super zufrieden. Einzig die Bt023 hab ich nach dem einfahren sofort runter und gegen Cra3 getauscht-ein Traumreifen der alles kann.

    Viel Freude mit deiner „Neuen“ , wirst den Wechsel sicher nicht bereuen 👍😉👍

  • Hallo Mojo,


    dann habe ich ja jemanden gefunden, der es genauso sieht wie ich.


    Zu den Reifen kann ich bisher wenig sagen. Allerdings bin ich gestern mit den brandneuen Phantom bei unter 10 Grad heimgefahren und hatte auf jeden Fall ein besseres Gefühl als bei den MT60 RS von der Scrambler.


    Bin gespannt wie das aussieht, wenn ich die XSR im Sauerland etwas schneller bewege.


    Viele Grüße

  • Hi ihr beiden,


    darf ich fragen, was bei der 800er gestört hat?


    Hatte jetzt nen Bericht zur 1100er gelesen, der sehr positiv war.


    Gibt es zwischen den beiden gravierende Unterschiede?


    Gruß


    Max

  • Hallo Max,


    die 1100 und 800 kannst du nicht vergleichen. Ich bin die 1100er nach dem Kauf der 800er gefahren und war begeistert. Allerdings ist sie mir zu teuer. Der Motor läuft runder, Die Sitzposition sagt mir mehr zu und die Schräglagenfreiheit ist viel besser.


    Jetzt zur 800er. Der Motor läuft bei Fahrten mit konstanter Geschwindigkeit eher unrund bis bescheiden. Der Kniewinkel ist auch für kleinere Personen (180) unbequem. Die Sitzbank nach 30 min unangenehm.


    Dazu kommen noch kleine Unzulänglichkeiten, die beim Händler mit DUCATI kommentiert werden. Z. B. verstopfter Tanküberlauf.


    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

  • Ich habe heute die ersten 300 km hinter mich gebracht. Ich habe eine Tour in den Bereichen Warendorf und Münster gemacht. Im Sauerland war die Chance auf gepökelte Straßen noch zu groß.


    Kann immer noch nichts schlechtes über die XSR 700 sagen. 👍 Der Hintern macht sich zwar auch irgendwann bemerkbar. Allerdings viel später als auf der Ducati Scrambler.


    Ich habe gerade noch ein Kühlerschutzgitter und einen breiteren Seitenständerfuß montiert.


    Bei dem Versuch die Seitenverkleidung dreiecke von S2 Concept zu montieren, bin ich bisher gescheitert. Ich habe es geschafft den Ausgleichsbehälter für die Bremsflüssigkeit zu versetzen, aber dabei ist mir eine Distanshülse aus Kunststoff im Bereich der Schwinge verloren gegangen. Die muss ich morgen erstmal suchen.


    Sehr ärgerlich. Die Zeit hätte ich lieber mit fahren verbracht.

  • Hallo Tim,


    na, da hört man ja schon die erste Begeisterung heraus 👍 ! Dann mal weierhin gute Fahrt - und die Duc ist längst vergessen 😁 ...


    Da das Wochenende sehr gutes Wetter verspricht: Vielleicht schaffst Du ja schon die ersten 1000 voll zu bekommen.


    ...undbezüglich Sitzbank: Falls Du Dich nicht mit der Originalbank partout anfreunden kannst, es gibt Alternativen...


    Genieße das Wochenende!!!

    Born tomorrow!